Deutsch

Förderung von Rassengleichheit Unsere Grundwerte

OCLC setzt sich für die Förderung von Gleichheit, Diversität und Inklusion ein

Als gemeinnützige Mitgliederorganisation spiegelt OCLC die gemeinsamen Erwartungen von Bibliotheken auf der ganzen Welt wider. Die Gründer von OCLC wollten, dass sich unsere Organisation stark für öffentliche Belange und bibliothekarische Werte wie Gleichheit, Diversität und Inklusion einsetzt.

Viele unserer Kunden und Content-Partner engagieren sich in Gleichberechtigungsinitiativen zum Wohle ihrer Communitys und Nutzer oder leiten diese federführend. Als ausgewählter Technologiepartner setzen wir uns dafür ein, unsere Plattform und unsere Ressourcen zu nutzen, um diese Arbeit zu unterstützen, zu verbessern und zu erweitern.

Dazu müssen wir unsere internen Arbeitsmethoden und Richtlinien kontinuierlich bewerten und justieren, um sicherzustellen, dass die Arbeitsplatzkultur von OCLC unseren Zweck und unsere Werte wirklich widerspiegelt.

Unsere Werte bekannt machen

„OCLC ist mit unseren Bibliotheken und den Gemeinschaften solidarisch, denen sie ihre Dienste anbieten, um sich gegen systemischen Rassismus und Ungerechtigkeit zur Wehr zu setzen.“

Skip Prichard President und Chief Executive Officer, OCLC

Lesen Sie mehr über das Engagement von OCLC für soziale Gerechtigkeit im Next-Blog

Unsere Arbeitsplatzkultur und unsere Werte

Wir glauben an die Würde und den Wert jedes Menschen. Wir wissen, dass diverse und inklusive Teams Kreativität und Innovation fördern. Seit vielen Jahren lebt OCLC diese Werte sowohl durch seine Personalpolitik als auch durch seine Produkte und Dienstleistungen. Im Jahr 2020 rief Skip Prichard, OCLCs Präsident und Chief Executive Officer, zur Bildung einer internen Arbeitsgruppe auf, die OCLC bei ihren Bemühungen zur Förderung von Rassengleichheit beraten und leiten sollte.

  • Fellowships, Stipendien und Sponsorenprogramme für Bibliothekare aus unterrepräsentierten Gruppen
  • Vorteile für Lebenspartner und Anerkennung von Homosexualität
  • Feierlichkeiten zum kulturellen Erbe
  • Vergütungen für Manager an die Schaffung einer diversen Belegschaft knüpfen
  • Ständige Mitarbeiterschulungen zu Gleichberechtigung, Diversität, rassistischen Vorurteilen und Inklusion

Nutzung unserer Technologien und Ressourcen zur Förderung vonRassengleichheit

OCLC hat eine vielfältige Gruppe von Experten, Praktikern und Community-Mitgliedern organisiert, um die Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Implementierung einer antirassistischen und inklusiven Sprache in Metadatenbeschreibungen zu untersuchen. Diese Community-Versammlungen vertiefen das Verständnis der Community-Anforderungen und -Richtlinien von OCLC und erleichtern die Entwicklung einer Agenda, die Organisationen nutzen können, um beschreibende Praktiken für Bibliotheken, Archive und andere Gedächtnisinstitutionen neu zu gestalten.

Erfahren Sie, wie OCLC dabei hilft, Beschreibungsworkflows neu zu gestalten.

 

Wir arbeiten jetzt daran, den Begriff „Master Record“ (Stammdatensatz) und andere unsensible Begriffe aus Dienstleistungen, Produktdokumentationen, Marketingmaterialien und von öffentlichen Webseiten zu entfernen. „Master Record“ wird durch „WorldCat record“ (WorldCat-Datensatz) ersetzt. Dafür ist zwar Entwicklungsarbeit an den Benutzeroberflächen erforderlich, aber wir sind davon überzeugt, dass dies der richtige Schritt ist. In Produkten wie CONTENTdm wird „Masterdatei“ durch „digitales Original“ und „Mastersatz“ durch „Basissatz“ ersetzt. Wir prüfen auch andere Systeme und Begriffe, um für angemessene Beschreibungen zu sorgen.

 

Dank dieses Projekts kann WorldCat, Inhalte über Aborigines und Torres Strait Islander – Australiens Ureinwohner – filtern und facettieren, indem die Sprachcodierung in MARC-Datensätzen erweitert wird, um die Aufnahme und Suche von Datensätzen für Ressourcen, die diese Muttersprachen enthalten, zu erleichtern. Dies trägt dazu bei, den Reichtum und die Vielfalt der Kulturen von Aborigines und Torres Strait Islandern sichtbarer zu machen. Die Änderungen werden auch jenseits der australischen Sprachen angewandt, wodurch eine deutlich erweiterte Sprachdarstellung in WorldCat ermöglicht wird.

 

Auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder eingehen

Illustration: Gebäude der öffentlichen Bibliothek

Öffentliche Bibliotheken

Über WebJunction bietet OCLC kostenlose Webinare, Schulungen und Ressourcen an, um den Mitarbeitern öffentlicher Bibliotheken zu helfen, eine einladende, inklusive Umgebung zu schaffen, die den Bedürfnissen ihrer diversen Communitys vor Ort gerecht wird. WebJunction hat sich mit der gemeinnützigen Legal Services Corporation zusammengetan, um den Zugang zu zivilrechtlichen Ressourcen durch öffentliche Bibliotheken zu verbessern, und das Team arbeitet derzeit mit der Washington State University zusammen, um Schulungen für Mitarbeiter von Stammes- und ländlichen Bibliotheken zu gemeindezentrierter Kuratierung kultureller Bestände zu entwickeln.

WebJunction Access & Equity-Website anzeigen


Melden Sie sich für die kostenlosen Kurse von WebJunction Access & Equity an.

Wissenschaftliche Bibliotheken

OCLC Research veranstaltet eine Distinguished Seminar Series, die sich seit 2016 mit den Themen Gleichheit, Diversität und Inklusion beschäftigt. Unsere Research Library Partnership (RLP) veranstaltet eine Web-Seminar-Reihe, Works-in-Progress, die die Themen Gleichheit, Diversität und Inklusion in wissenschaftlichen Bibliotheken behandelt. Mit einem erweiterten Themenangebot will die RLP auch rassismusbedingte Ungleichheit in Bezug auf Arbeitsabläufe in Bibliotheken wie z. B. beim Bestandsaufbau und in der Metadatenpraxis untersuchen.

OCLC Distinguished Seminar Series anzeigen

Illustration: Gebäude der wissenschaftlichen Bibliothek
Illustration: Globus überlagert mit Sprechblase

Gesprächsrunden weltweit

Der Global Council, der sich aus 48 gewählten Bibliotheksleiterinnen und - leitern der Mitglieder zusammensetzt, veranstaltete Round-Table-Gespräche zu den Themen Rasse und Antirassismus sowie zur Rolle der Bibliothek in der Welt. Im Jahr 2020 wählte der Council die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) aus, um das Bewusstsein für die SDGs und deren Annahme zu fördern. Ziel Nr. 10 „Verringerung von Ungleichheiten“ wurde als eines der fünf Ziele ausgewählt, zu denen Bibliotheken global befragt werden sollten. In Zusammenarbeit mit OCLC Research wird diese Studie im Juni 2021 in einem Mitgliederbericht veröffentlicht; parallel setzt der Council die Round-Table-Gespräche fort, um herauszufinden, was Bibliotheken noch tun können.

Erfahren Sie mehr über den Schwerpunktbereich des FY21

Informationen zum Thema

 

Charleston Syllabus

Finden Sie heraus, wie eine Gruppe von Wissenschaftlern und Bibliothekaren über WorldCat.org Ressourcen zu Bürgerrechten, afroamerikanischen Problemen und den Auswirkungen der Geschichte auf die heutige Kultur geteilt hat.

 

OCLC Research Library Partnership-Umfrage

Ergebnisse und Diskussionen über die RLP-Umfrage 2017, die durchgeführt wurde, um zu untersuchen, ob und wie die 150 Partnerinstitutionen der RLP Bibliotheksbestände bzw. Archivsammlungen, Arbeitsmethoden und Dienstleistungen unter dem Aspekt von Gleichheit, Diversität und Inklusion modifizieren.

 

Hanging Together, der Blog von OCLC Research

Lesen Sie, wie OCLC Research wissenschaftliche Bibliotheken bei der Umsetzung von Gleichheit, Diversität und Inklusion unterstützt.