Deutsch

Betreuung
wissenschaftlicher Bibliotheken

In einem sich rasch verändernden Bildungsumfeld benötigen wissenschaftliche Bibliotheken mehr Zeit und Mitarbeiter, um den Anforderungen von Lehrkräften und Studenten gerecht werden zu können. Des Weiteren wünschen sie sich Tools, die ihren unverzichtbaren Beitrag zum Erfolg ihrer wissenschaftlichen Einrichtungen ins rechte Licht rücken. Die Dienstleistungen von OCLC vereinfachen die Bibliotheks-Workflows und geben den Mitarbeitern die Tools und die Zeit, um am Campus mehr Präsenz zu zeigen, lokale Sammlungen auszubauen und neue Programme zu entwickeln.

Teilnehmer des Research Library Partnership Retreat

Erweitern Sie Ihr Wissen, Ihre Fähigkeiten und Ihre Bibliothek

OCLC Research beschleunigt und passt das Lernen sowie die Innovation und Zusammenarbeit an, um die Bibliotheken und das Bibliothekswesen voranzutreiben. Wir recherchieren die Bibliotheksszene gründlich und veröffentlichen unsere Ergebnisse in frei verfügbaren Berichten. Unsere bibliotheksbasierte Forschungsagenda, die auf der Grundlage der Beiträge der Bibliotheksszene basiert, konzentriert sich auf Themen, die es den Bibliotheken ermöglichen, in einer technologisch geprägten Welt strategisch voranzukommen.

Zugang zu kostenlosen Berichten von OCLC Research


OADTL

Offene Inhalte auffindbar machen, um sie mit der Welt zu teilen

Die Open Access Digital Theological Library möchte religionswissenschaftlichen Open Content unabhängig von Ideologie und Sprache für die gesamte Weltbevölkerung frei zugänglich machen. Das ist nur durch einen gemeinsamen Katalog, gemeinsame Bestände und gemeinsame Bibliotheksarbeit in großem Umfang möglich.

Zum Bericht der QADTL


University of New Brunswick

Gewährleistung einer reibungslosen Nutzererfahrung bei Renovierungen

Aufgrund eines großen Renovierungsprojekts verlegte die University of New Brunswick Library Hunderttausende physische Bestandstitel. Das Katalogisierungsteam hätte viel Zeit damit verbracht, Regalstandorte in ihren lokalen Datensätzen manuell zu aktualisieren. Durch einen automatisierten Prozess konnten die Mitarbeiter die Datensätze jedoch schnell aktualisieren, um die Verfügbarkeit der Ressourcen aufrecht zu erhalten, während sie parallel daran arbeiteten, für die Allgemeinheit einen modernen Recherchestandort zu schaffen.

Bericht zur University of New Brunswick


University of Manchester

Gehen Sie campusübergreifende Partnerschaften ein, um das Forschungsprofil Ihrer Einrichtung zu verbessern.

Die Mitarbeiter der Bibliothek der University of Manchester Library verwendeten viel Zeit darauf, den Wert ihrer digitalen Ressourcen zu erfassen. Sie mussten mehrere Berichte berücksichtigen, Daten manuell analysieren und mindestens einen Monat auf neue Daten warten. Mit einem neuen Analyse-Tool können sie jetzt auf leistungsstarke und aktuelle Informationen zur Nutzung von digitalen Ressourcen Kaufentscheidungen und Serviceverfügbarkeit zu unterstützen.

Zum Bericht über die University of Manchester


Trevecca Nazarene University

Definieren Sie Erfolg durch mehr Engagement und einfachere Prozesse

Angesichts eines alten ILS, das nicht mehr unterstützt wurde, entschieden sich die Mitarbeiter der Waggoner-Bibliothek der Trevecca Nazarene University für einen neuen Weg, um erfolgreich zu sein. Sie vereinfachten Arbeitsabläufe und vergrößerten die Datenbank, ohne dabei die Kosten zu erhöhen.

Bericht zur Trevecca Nazarene University


University of Gloucestershire

Erfahren Sie, welche Bibliotheksressourcen den größten Einfluss haben

Die Bibliothek der Universität von Gloucestershire ist eine Partnerschaft mit OCLC und Jisc eingegangen, um ihre Möglichkeiten im Bereich Lernanalyse zu erweitern. Mit neuen Datennutzungsinformationen in Bezug auf studentisches Engagement kann die Bibliothek die individuelle Unterstützung verbessern, die die Universität ihren Studierenden zuteil werden lässt.

Zum Bericht der University of Gloucestershire