Deutsch

Partnerschaften

OCLC unterhält Partnerschaften mit über 300 Organisationen, um die Präsenz von Bibliotheken zu erhöhen, neue und bessere Dienste für Bibliotheken anzubieten und die Effizienz der Bibliotheksmitarbeiter zu steigern. Mit vielen Unternehmen tauschen wir Daten aus, verbinden Workflows und nutzen Anwendungen gemeinsam. Wir bauen Partnerschaften auf, die OCLC-Mitgliedern Nutzen bringen.

Inhaltspartner

  • Cambridge University Press
  • ebrary
  • Ebook Library
  • EBSCO
  • Elsevier
  • Gale/Cengage Learning
  • Ingram
  • JOHN WILEY
  • McGraw-Hill
  • ProQuest
  • SPRINGER

Über 220 Verlage und Sammler erstellen Metadaten, Cover, Inhaltsverzeichnisse, Zusammenfassungen oder Besprechungen zu ihren elektronischen, digitalen und gedruckten Medien, die über WorldCat, die WorldCat Knowledge Base und WorldShare-Anwendungen verfügbar sind. Das erleichtert das Auffinden von Inhalten, die Sie und Ihre Benutzer benötigen, und spart Ihrer Bibliothek Zeit und Geld bei der Katalogisierung, der Bestandsverwaltung, bei Anschaffungen sowie in anderen Bereichen.

Beispiel für Inhaltspartner »

Bibliotheksdienste

  • Credo Reference
  • EBSCO EDS
  • ExLibris Primo
  • ProQuest
  • Relais
  • Summon
  • Scannx

Bibliotheken verfügen über eine wachsende Anzahl von Systemen und Diensten, die sie nutzen oder integrieren, vom Anschaffungs- und e-Medien-Management bis hin zur Recherche und gemeinsamen Nutzung von Ressourcen. OCLC arbeitet mit Partnern zusammen, die diese Anwendungen entwicklen und Webdienste bereitstellen, die eine größere Auswahl, Integration und Innovation von Bibliotheksdiensten ermöglichen.

Beispiel für Bibliotheksdienste »

Benutzerdienste

  • Amazon
  • Blackboard
  • Desire2Learn
  • DOGObooks
  • EasyBib
  • FamilySearch
  • Goodreads
  • Google Books und Google Scholar
  • Lexile
  • Mendeley
  • Microsoft
  • Yelp

Durch Partnerschaften mit Suchmaschinen, beliebten Websites und Lernmanagementsystemen ist der kollektive Bibliotheksbestand – WorldCat – im Internet überall auf der Welt präsent. Wenn Sie OCLC Cataloging and Metadata sowie FirstSearch/WorldCat Discovery abonnieren, sind Ihre Bestände auf den Sites sichtbar, auf denen die Suche gestartet wird und Suchende werden zu Ihrer Bibliothek weitergeleitet. Diese Partner generieren jedes Jahr mehr als 10 Millionen Besuche in Bibliothekskatalogen.  

Beispiel für Online-Benutzerdienste »

OCLC-Partnerschaften optimal nutzen

Vielfach erhält Ihre Bibliothek die Vorteile, die sich aus OCLC-Partnerschaften ergeben, ohne etwas dafür tun zu müssen. Abonnieren Sie zum Beispiel die OCLC-Dienste Cataloging und Discovery, werden Ihre Ressourcen automatisch in jeder neuen Suchmaschine und jeder Benutzerseite sichtbar, die die WorldCat Search API nutzt. Sie können aber auch aktiv etwas tun, um die Vorteile anderer Partnerschaften für Ihre Bibliothek zu nutzen.


Noch kein OCLC-Mitglied?

Wenn Sie bereits OCLC-Mitglied sind

Bringen Sie Ihre elektronischen Medien ohne Aufwand zu Ihren Benutzern – mit der WorldCat Knowledge Base. Wenn Sie bereits bereits mit OCLC katalogisieren, können Sie Bestandsinformationen für Ihre E-Medien hinzufügen, wodurch diese leichter aufzufinden, zu nutzen und zu verwalten sind.

Bringen Sie Ihre einzigartigen digitalen Bestände ans Licht – mit dem WorldCat Digital Collection Gateway. Mit diesem kostenlosen Tool können Sie Metadaten Ihrer Bestände in WorldCat hochladen, wo sie sofort in WorldCat.org, WorldCat Local und über unsere Partnerseiten recherchierbar sind.

Informieren Sie sich über die ersten Schritte zur Nutzung des Digital Collection Gateway, registrieren Sie sich und melden Sie sich an.

Fragen Sie andere Bibliotheksdienstanbieter, wie Sie WorldCat-Daten mit Ihren anderen Anwendungen zusammen nutzen können. Sind diese Anbieter Partner von uns, haben Sie eventuell mehr von beiden Diensten, „wenn diese voneinander wissen“. Der OCLC-Mitgliederservice (OCLC MEmber Services Team) kann Sie dabei unterstützen, Möglichkeiten zur optimalen Nutzung Ihrer OCLC-Mitgliedschaft und entsprechender Partnerdienste zu eruieren.


Teilen Sie uns mit, mit welchen anderen Partnern wir Ihrer Meinung nach zusammenarbeiten sollten.

Aktuelle Neuigkeiten

Alle aktuellen Nachrichten zu OCLC-Partnern »

Videos und Präsentationen

Wie FamilySearch und OCLC WorldCat den Zugang zu genealogischen Daten verbessern

Lisa Louise Cooke aus dem Podcast „Genealogy Gems“ unterhält sich mit Jay Jordan, President Emeritus von OCLC, über die Zusammenarbeit zwischen OCLC und FamilySearch mit dem Ziel, genealogische Daten und Medien besser für die Allgemeinheit zugänglich zu machen.


Partnerprogramm-Spotlight

Eine führende Ressource für die Genealogie

Eine Partnerschaft mit FamilySearch, einem der weltweit größten Bestände internationaler Medien, hat zur Aufnahme von über einer Million genealogischer Datensätze in WorldCat geführt. WorldCat wird auch aktualisiert, wenn lokale Familienforschungseinrichtungen aus aller Welt neue Daten eingeben. FamilySearch hat auch Direktlinks zu den Datensätzen in WorldCat.org integriert.

Weitere Informationen über unsere Partnerschaft mit FamilySearch »

illo_partner_familysearch_link