Deutsch

Norfolk Public Library

Lokale Geschichte zum Leben erwecken

Foto von Menschen an der iWall in der Slover Library, Norfolk Public Library

„Man könnte sich gar nicht vorstellen, dass alte Fotos für die Videospiel-Generation dermaßen interessant wären. Ich bin wirklich verblüfft, dass so viele Kinder vorbeikommen. Es sind Sechs-, Sieben- und Achtjährige, die sich diese Bilder ansehen. Das ist phantastisch!“

David Sullivan
Chief Information Officer, City of Norfolk

In der Innenstadt von Norfolk, Virginia, befindet sich eine der technisch fortschrittlichsten Bibliotheken des Landes. Die neu eröffnete Slover Library gehört zur Norfolk Public Library. „Die Bibliothek zieht ein unterschiedliches Publikum sowie den traditionellen Bibliotheksgänger an“, sagt David Sullivan, Chief Information Officer der Stadt Norfolk. „Außer bei Studenten und Eltern mit kleinen Kindern sind unsere Arbeitsräume, die alle mit einem Tisch und einem Bildschirm ausgestattet sind, an den mehrere Geräte angeschlossen werden können, auch bei den Geschäftsleuten der Innenstadt als Projektarbeitsbereiche beliebt“, fährt David fort.

Das „Coolste“ sind laut David jedoch die großen Multi-Touch-Displays, auf denen Bibliotheksbesucher lokalhistorische Fotos aus der Sargeant Memorial Collection durchstöbern können. Bisher stehen den Besuchern etwa 8.000 hochauflösende Schwarzweißfotos aus der Geschichte Norfolks zur Verfügung, die vergrößert und untereinander auf den Bildschirmen geteilt werden können. „Wenn man das Foto einer Person erhält“, so David, „dann kann man sie mit einer Geste buchstäblich in voller Lebensgröße betrachten. Die Menschen auf den Fotos werden lebendig. Man kann ihnen in die Augen sehen.“ Ergänzend fügt er hinzu: „Die Technik ist cool, doch ohne CONTENTdm® wäre das nicht möglich.“

„Die Tatsache, dass wir so mit CONTENTdm arbeiten konnten, dass wir diese Touchscreens zwischenspeichern und unterstützen können, sagt viel über CONTENTdm und den technischen Support von OCLC. Die Zusammenarbeit war ausgezeichnet.“

Als sich David mit den Archivmitarbeitern unterhielt, die CONTENTdm bereits als primäres Tools zur Verwaltung ihrer digitalen Bestände nutzten, musste er feststellen, dass sie daran auch nichts ändern wollten, weil CONTENTdm von Tausenden Bibliotheken genutzt wird und diejenigen Personen, die historische Forschung betreiben, bereits damit vertraut sind. Mithilfe des technischen Support von OCLC und der CONTENTdm API verknüpfte die Bibliothek die historischen Bilder und die zugehörigen Metadaten von ihrer CONTENTdm-Website mit den großen Multi-Touch-Bildschirmen. „Mit CONTENTdm können wir diese Inhalte auf eine völlig neue Weise teilen“, erklärt David.

In der Slover Library können die Besucher die Fotosammlung entweder entlang einer Wand mit zwölf 55-Zoll-Bildschirmen oder auf einer Gruppe von neun Bildschirmen betrachten, die einen im klassischen Stil gehaltenen Innenhof umringen. „20 oder 30 Leute haben gleichzeitig an diesem Projekt gearbeitet“, sagt David. Die Besucher können sich die Fotos gegenseitig „zuwerfen“ oder einen QR-Code scannen, um sich eine Kopie des Fotos auf ihre Handys schicken zu lassen. Das System empfiehlt den Besuchern Fotos basierend auf ihrem Suchverhalten. „Es ist eine Art ,Zeitmagnet‘“, sagt David. „Ich hoffe, dass mehr Bibliotheken ähnliche Projekte in Angriff nehmen, da historische Sammlungen auf diese Weise zu neuem Leben erweckt werden können.“

Karte mit dem Standort der Norfolk Public Library

Die Bibliothek auf einen Blick

  • Umfasst die Slover Library, zehn Zweigbibliotheken, eine Hauptzweigbibliothek und einen Bücherbus
  • Beherbergt die Sargeant Memorial Collection mit heimatkundlichen und genealogischen Informationen, die vom ersten Bibliothekar der Stadt 1927 begonnen wurde
  • Eröffnung der Slover Library in der Innenstadt von Norfolk im Januar 2015

Ähnliche Berichte

south-perth_thumb

Holt Eure Archive aus dem Keller und teilt sie mit der Welt

Weitere Informationen, wie die South Perth Library ihr Archiv der Öffentlichkeit zugänglich machte, ohne die Originalkunstwerke und historischen Fotografien zu beschädigen.

seattle_thumb

Besserer Zugriff auf digitalisierte Spezialsammlungen

Erfahren Sie, wie die The Seattle Public Library es mit begrenzten IT- und Personalressourcen dennoch schaffte, ihre digitalen Sammlungen online verfügbar zu machen.