Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

WorldShare Logo

Sparen Sie Zeit, arbeiten Sie effektiver, und machen Sie die Angebote Ihrer Bibliothek besser zugänglich.

Menschen, die WorldShare-Dienste in Bibliotheken nutzen

Integrierte Workflows für Bibliotheken

WorldShare bietet ein komplettes Portfolio mit Bibliotheksmanagement-Anwendungen und -Services auf einer offenen, cloud-basierten Plattform an. WorldShare ermöglicht die integrierte Verwaltung von Bibliotheks-Workflows und schafft neue Effizienzen, indem sich Bibliotheken Arbeit, Daten und Ressourcen teilen, um Geld zu sparen und Ihren Nutzern Werte bereitzustellen.


Symbole für WorldShare Workflows

Einheitliche Cloud-Plattform

Die Services und Anwendungen basieren auf der OCLC WorldShare Platform, einer global vernetzten Web-Architektur, die einen flexiblen, offenen Zugang zu WorldCat-Daten ermöglicht. Mit einem einheitlichen Set von Web-Services auf Business- und Datenebene und herunterladbaren Datensätzen können Bibliotheken, Entwickler und Partner Anwendungen entwickeln und austauschen und damit die Arbeitsabläufe in den Bibliotheken verbessern.

So wie WorldCat eine zentrale Ressource für Bibliotheksdaten darstellt, ist WorldShare die zentrale Plattform für Bibliotheks-Services zur Verwaltung von Aktivitäten, Dienstleistungen und Arbeitsabläufen. OCLC wickelt alle Bibliotheksmanagement-Aufgaben auf einer einzigen Plattform ab. Die Daten und Aktivitäten können hier effizient in beliebig vielen Szenarien wiederverwendet werden, um dem Bibliothekspersonal Aufwand und Zeit zu ersparen.

Neben den OCLC-eigenen Services haben auch Partner und Entwickler ihre Anwendungen mit WorldShare- und WorldCat-Daten-Services, APIs und anderen Programmierwerkzeugen entwickelt.

WorldShare umfasst folgende Services:

Logo von WorldShare Management Services

Die WorldShare Management Services bieten ein integriertes Portfolio von cloud-basierten Bibliotheksmanagement- und Rechercheanwendungen. Bibliothekare erhalten damit umfassende Funktionen, um ihre Arbeitsabläufe effizient zu verwalten und den Zugang zu Bibliotheksbeständen und Dienstleistungen zu verbessern – zu geringen Kosten.

  • WorldShare Metadata: Eine komplette Lösung für Metadaten, mit der Sie die Effizienz der Arbeitsabläufe und die Sichtbarkeit der Sammlungen verbessern können.
  • WorldShare Interlibrary Loan: Integrierte Recherche und Bereitstellung von elektronischen, digitalen und gedruckten Materialien über eine einheitliche Oberfläche.
  • WorldShare Acquisitions: Einheitliches Auswahl- und Beschaffungsmanagement für alle physischen und elektronischen Ressourcen.
  • WorldShare Circulation: Eine komplette Anwendung für die Ausleihe, die einfach zu erlernen ist und auf jedem Laptop, Tablet oder PC mit Webbrowser funktioniert.
  • WorldShare License Manager: Ein zentrales System für die Ablage, gemeinsame Nutzung und Verwaltung von Informationen über lizenzierte Materialien.

Die WorldShare-Plattform

Stellen Sie Ihren Entwicklern die leistungsstarken Daten- und Webdienste zur Verfügung, mit denen OCLC seine eigenen Anwendungen entwickelt.


Branchenführende Werkzeuge und Daten – für Sie einsatzbereit

Die WorldShare Platform ist eine offene, Cloud-basierte Infrastruktur zur Integration von OCLC-Anwendungen und Anwendungen anderer Bibliotheksdienstleister. Die Plattform ermöglicht den Zugang zu Bibliotheksdaten und -funktionen für den Einsatz mit neuen und vorhandenen Anwendungen mit dem Ziel, die Bestände und Dienstleistungen von Bibliotheken besser sichtbar zu machen und den Nutzungsgrad zu erhöhen.

Von Entwicklern für Entwickler

Die World Plattform bietet eine einheitliche und benutzerfreundliche Oberfläche für Entwickler, die auf Daten und Funktionen in OCLC-Datensätzen, Web-Services und APIs zugreifen möchten. Sie basiert auf einer Reihe von Leitprinzipien zur Architektur, die die Einheitlichkeit unserer Webdienste gewährleisten.

WorldShare Platform-Grafik mit APIs

Die von OCLC verfügbaren APIs, Webdienste und Datensätze lassen sich in folgende Kategorien einteilen:


Wenn Sie für Bibliotheken arbeiten, möchten wir mit Ihnen arbeiten

OCLC ist seit über vierzig Jahren als Partner namhafter Bibliotheken mit der Verwaltung von hochwertigen Katalogdaten und anderen Informationen vertraut. In der Cloud-Computing-Umgebung des 21. Jahrhunderts öffnen wir den Zugang zu den Daten in WorldCat und anderen OCLC-Systemen, die traditionell nur über eine begrenzte Anzahl von OCLC- und Partnerschnittstellen zugänglich waren.

Die WorldShare Platform ist anbieterneutral, da OCLC im besten Interesse der gesamten Bibliotheksgemeinschaft arbeitet. Wir wollen alle Technologien unterstützen, die unsere Mitglieder für ihre Arbeit einsetzen.

Vernetzen, diskutieren, experimentieren und mit anderen teilen

Das OCLC Developer Network unterstützt den Einsatz der WorldShare Platform. Das Netzwerk fördert den Dialog, die Zusammenarbeit und das Sponsoring von Veranstaltungen wie Mashathons/Hackathons und Workshops. Die Mitarbeiter des Developer Network arbeiten direkt mit dem Entwicklungsteam der WorldShare Platform zusammen, um die Infrastruktur zu unterstützen. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden Richtlinien zur Vereinheitlichung von Diensten aufgestellt und Werkzeuge entwickelt, die die Arbeit mit der WorldShare Platform verbessern.

Das Developer Network Team arbeitet auch mit einzelnen Produktteams zusammen, um Anforderungen und Anwendungsfälle für neue Webdienste zu ermitteln, das Feedback aus der Community zu aktuellen Webdiensten auszuwerten und die Dokumentationen und Ankündigungen von Diensten und neuen Versionen zu erleichtern. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu Themen rund um das Developer Network haben, wenden Sie sich bitte an devnet@oclc.org.

Wer kann die OCLC WorldShare-Plattform nutzen?

Die World App Gallery steht für jeden offen. Entwickler von Bibliotheken mit gültigen Abonnements für ein oder mehrere OCLC-Produkte können über die WorldShare Platform in einer Testumgebung auf alle Web-Services zugreifen. Um eine App produktiv nutzen zu können, muss die Bibliothek eine Lizenz für den entsprechenden Service erwerben – in der Regel ein Abo für das jeweilige Produkt.

Wenn in Ihrer Einrichtung Entwickler tätig sind – ganz gleich, in welcher Beziehung sie zur Bibliothek stehen – geben Sie deren Teilnahme an der Community im OCLC Developer Network bekannt.