Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

Bibliotheksmanagement

coffee

UMFASSEND– Alle Servicebereiche werden berücksichtigt

signs

FLEXIBEL– Anpassbar an lokale Anforderungen

hourglass

EFFIZIENT– Weniger Arbeitsschritte, mehr Zeit für andere Aufgaben

Das Verwaltungssystem ist das Rückgrat des Bibliotheksbetriebs. Erwerbung, Ausleihe, Fernleihe und Katalogisierung sind separate Funktionen der Bibliothek, die jedoch voneinander abhängig sind. Mithilfe von Bibliothekssoftware werden diese Funktionen heute in integrierten Bibliotheksverwaltungssystemen zusammengeführt.


In Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken für die Zusammenarbeit mit lokalen Systemanbietern entschieden, die die Komplexität der regionalen Bibliothekslandschaft kennen und verstehen.

OCLC repräsentiert drei der führenden Systeme in der Region. BIBLIOTHECAplus, SISIS-SunRise und LBS werden seit Jahrzehnten von öffentlichen und akademischen Bibliotheken eingesetzt. Die Teams, die sich der Bereitstellung dieser Systeme widmen, haben Softwareanwendungen entwickelt, die alle Aspekte der Bibliotheksfunktionen bedienen. Sämtliche Bereiche in Kundensupport, Beratung, Schulung, Projektmanagement und Implementierung werden als personalisierter Dienst angeboten.

Die Authentifizierungs- und Zugangssoftware EZproxy ist die weltweit führende Zugriffs- und Authentifizierungslösung. EZproxy ermöglicht Nutzern den Fernzugriff auf webbasierte lizenzierte Inhalte von Bibliotheken und ist einfach einzurichten und zu verwalten. Mehr als 2.500 Institutionen in über 60 Ländern haben die EZproxy-Software bereits erworben. EZproxy ist nun auch als gehostete Lösung erhältlich, die Bibliotheken die Möglichkeit gibt, die Einrichtung und die Pflege der Proxy-Konfiguration auszulagern.