Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

Produkte & Lösungen

Bibliothekssysteme von OCLC überzeugen mehr als 4.500 Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Das Management Ihrer Bibliotheksanforderungen im 21. Jahrhundert erfordert eine Partnerschaft mit einer Organisation, der Sie vertrauen können. Seit über dreißig Jahren liegt unser Fokus auf der Bereitstellung hochwertiger Lösungen für das Bibliotheksmanagement, das ganz auf regionale Abläufe zugeschnitten ist. Durch dieses Engagement sind wir heute einer der führenden Softwareanbieter in Europa. In Deutschland hat OCLC sein Portfolio der Lösungen vor Kurzem erweitert und stellt nun eine umfassende Bandbreite an Managementlösungen für wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken bereit.

OCLC bietet eine vollständige Bandbreite an Produkten und Lösungen für Bibliotheken an, die jeden Teil des Bibliotheksworkflows berücksichtigen:

Bibliotheksmanagementsysteme

Digital Collection Management

Resource Sharing

Discovery

OCLC WorldCat-Logo

Was als gemeinsam genutzter, computergestützter Bibliothekskatalog begann, hat sich rasant weiterentwickelt. Mit den zugrunde liegenden Daten werden heute vielfältige Informationsaufgaben und Bibliotheksverwaltungsfunktionen unterstützt. Durch Verwendung von WorldCatgestalten OCLC-Mitglieder die weltweit größte Datenbank für Bibliotheksdaten. Täglich verwenden Studenten, Wissenschaftler, Forscher, Unternehmen und Informationssuchende verwenden WorldCat.org und andere WorldCat-Recherchelösungen, um auf die verbundenen Sammlungen der Bibliotheken unserer Welt zuzugreifen.

OCLC WorldShare-Logo

OCLC WorldShare bietet Bibliotheken, ihren Nutzern und ihren Partnern eine gemeinsam genutzte Plattform und ein Paket mit aufeinander abgestimmten Webscale-Bibliotheksverwaltungslösungen, mit denen sich Ressourcen auf völlig neue Art nutzen lassen. Während WorldCat die Vorteile der gemeinsamen Nutzung von Bibliotheksdaten maximiert, erweitert die OCLC WorldShare Platform die Reichweite von Bibliothekskooperationen. Dabei werden Entwickler und Partner, Informationsanbieter und Informationsnutzer einbezogen. OCLC WorldShare Management Services bringen so viele Bibliotheksaufgaben wie möglich zusammen, um Redundanzen zu beseitigen, Effizienzsteigerungen zu erreichen und die gemeinsame Nutzung von Ressourcen, Workflows und Daten zu unterstützen.