Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

Nationalbibliotheken als wertvolle Partner des weltweiten OCLC-Verbunds

Nationalbibliotheken spielen im weltweiten OCLC-Verbund eine wichtige Rolle. 1978 unterzeichnete OCLC die erste internationale Vereinbarung mit der Nationalbibliothek der Niederlande, und 1985 wurde die Britische Nationalbibliothek die erste Nationalbibliothek außerhalb der USA, die Datensätze in WorldCat einstellte.

Heute steuern 44 Nationalbibliotheken ihre digitalen Bilder, Dateien, Bibliografien und vieles mehr zu WorldCat bei – über 80 Millionen Einträge bisher – und lassen so die Bibliotheksgemeinschaft an ihren reichhaltigen Sammlungen teilhaben. Gleichzeitig stellen sie damit über WorldCat.org Internetnutzern Informationen über das jeweilige Kulturerbe ihres Landes, dessen Errungenschaften und seine nationale Identität zur Verfügung.

Wählen Sie ein Land aus