Deutsch

Alles, was Sie für eine cloudbasierte Bibliotheksverwaltung benötigen

WMS auf Laptop-Bildschirm in einer Bibliothek

WorldShare Management Services (WMS) bietet alle Anwendungen, die Sie für die Verwaltung Ihrer Bibliothek benötigen: Erwerbungen, Ausleihe, Katalogisierung, Metadaten und E-Medienverwaltung; eine Single-Search Discovery-Oberfläche, Resource Sharing und Auswertungen.

Acquisitions

Sparen Sie Zeit bei der Auswahl, bei der Erwerbung und bei der Rechnungsstellung physischer und elektronischer Ressourcen über eine einzige Schnittstelle, die vollständig in andere WMS-Anwendungen integriert ist. Die in alle WMS-Komponenten integrierte WorldCat-Wissensdatenbank ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Lieferantendaten für eine effiziente Artikelverarbeitung, elektronische Bestellung und Rechnungsstellung. Außerdem können Sie WorldCat-Daten direkt in den Erwerbungsprozess einbeziehen, sodass Sie keine Datensätze aus einer Katalogdatenbank in Ihr lokales System übertragen müssen.

Video: Tiefer in WorldShare Acquisitions eintauchen

Auf Anfrage: Tiefer in die Erwerbung eintauchen

(Web-Seminar; 31 Minuten)

Auf Abruf ansehen

„Die Erwerbung spart unseren Bibliotheksmitarbeitern nicht nur Zeit, sondern bietet auch mehr Genauigkeit, da wir alles online und im System verwalten können. Vorher haben wir mit Excel-Tabellen und Papier gearbeitet.“

Debra March
Dean of Library Services, Young Harris College

Circulation

WMS Circulation bietet alle Funktionen für die Verwaltung von Benutzern und Artikeln. Zu diesen Aufgaben gehören das Ausleihen und Zurückgeben von Materialien sowie die Schritte zur Bearbeitung von Materialanfragen der Kunden. Die intuitive Benutzeroberfläche für Mitarbeiter vereinfacht Routineaufgaben, da ein einziger Bildschirm Aufgaben verwaltet, für die zuvor zwischen mehreren Fenstern gewechselt werden musste. Wie bei vielen anderen Aufgaben in WMS können die Mitarbeiter individuelle Rechte haben, um festzulegen, welche Aktionen sie ausführen dürfen.

Video: Tiefer in WorldShare Circulation eintauchen

Auf Anfrage: Tiefer in Circulation eintauchen

(Web-Seminar; 31 Minuten)

Auf Abruf ansehen

„Wenn wir Medien aus unserem Präsenzbestand aussondern oder zurück in das Magazin stellen, können wir das direkt im Vorbeigehen erledigen. Mit Digby ist die Bestandsaufnahme ein Leichtes. Standortveränderungen sind großartig zu meistern.“

Emma Hill Kepron
Digital-Initiatives-Bibliothekarin, University of Winnipeg

Cataloging and Metadata

Mit WMS können Ihre Bibliotheken den gemeinsamen bibliografischen Infrastrukturdienst von OCLC für das Metadatenmanagement, die Datenbereitstellung, die Datenqualitätsdienste, das Wissensdatenbankmanagement und die lokale Kontrolle von bibliografischen Datensätzen und Behördendatensätzen nutzen. Das Personal muss keine Datensätze mehr zwischen den Systemen laden und verschieben, was Zeit spart und die Produktivität erhöht.

Video: WMS – Die Teile zusammenfügen

Auf Anfrage: WMS – Die Teile zusammenfügen

(Web-Seminar; 30 Minuten)

Auf Abruf ansehen

„Zu unseren vorherigen Arbeitsschritten zählten die Auswahl von MARC-Datensätzen aus WorldCat und das Herunterladen in unseren lokalen Katalog. Wir haben viele Stunden damit verbracht, diese Datensätze zu optimieren... In WMS werden alle Datensätze gemeinsam genutzt. Das Einzige, was wir jetzt tun, ist, die LBD (lokale bibliografische Daten) mit Anmerkungen zu versehen".

Shannon Tennant
Koordinatorin der Bibliothekssammlungen und stellvertretende Bibliothekarin, Elon University

Recherche

Mit WMS können Sie mit einer einzigen, intuitiven Benutzeroberfläche im gesamten Bestand und in allen Datenbanken suchen, Medien in anderen Bibliotheken finden, die Verfügbarkeit von Medien anzeigen lassen, Medien vormerken, Kontendaten überprüfen, die Ausleihe von Medien verlängern usw. Mit WorldCat als Basis stellt WMS den Nutzern eine beispiellose Anzahl an globalen Ressourcen über das leistungsstarke Bibliotheksnetzwerk von OCLC zur Verfügung.

Video: Tiefer in WorldCat Discovery eintauchen

Auf Anfrage: Tiefer in WorldCat Discovery eintauchen

(Web-Seminar; 24 Minuten)

Auf Abruf ansehen

„Nach der Einführung von WMS und WorldCat Discovery haben wir eine Nutzbarkeitsstudie durchgeführt. Wir haben festgestellt, dass Schüler die Aufgaben mit Leichtigkeit bewältigen konnten. Die Schüler finden WorldCat Discovery intuitiv. Das ist großartig."

Carrie Nichols
Head of Technical Services, Meredith College

Fernleihe

Schnelligkeit, Komfort und intuitive Nutzung reichen nicht mehr aus Deshalb gehen die Resource Sharing-Dienste von OCLC mit der On-Demand-Bibliothek und einem neuen smarten Nutzerservice einen Schritt weiter. Eine Nutzeranfrage setzt dabei einen dynamischen, datengestützten Prozess in Gang, der – eingebettet in die optimierten Resource Sharing-Dienste von OCLC – innerhalb von Sekunden präzise Ressourcenoptionen und Bereitstellungsempfehlungen liefert.

Bild: Smart Fulfillment

Erfahren Sie mehr über Smart Fulfillment

Besuchen Sie die Website

„Eine stetige Zunahme digitaler Ressourcen... hat die Bibliotheksumgebung grundlegend verändert. Aus diesem Grund haben sich die Bibliotheken von 18 Universitäten in Québec zusammengeschlossen und eine gemeinsame Cloud-Computing-Service-Plattform eingerichtet. [WMS] wird uns dabei helfen, Ressourcen in einer Vielzahl von Formaten und Sprachen nahtlos zu teilen.”

Bernard Bizimana
Präsident, BCI-Unterausschuss für Bibliotheken und Leiter der Bibliothek der HEC Montréal Bibliothek

Analytics

Die richtigen Daten sind entscheidend. WMS ist eine komplett integrierte Plattform, die, unterstützt durch ein hochmodernes Data Warehouse-System, die relevanten Informationen aus allen Abteilungen in den von Ihnen bevorzugten Formaten liefert. Technisches Fachwissen ist nicht erforderlich. Benutzerdefinierte Berichte, Visualisierungen und die Möglichkeit, Bestände im Vergleich zu anderen Bibliotheken zu bewerten, können wichtige Entscheidungen in der gesamten Bibliothek vorantreiben und Ihre zentrale Funktion für den studentischen Erfolg unterstützen.

Video: Tiefer in WMS Reports eintauchen

Auf Anfrage: Tiefer in WMS Reports eintauchen

(Web-Seminar; 30 Minuten)

Auf Abruf ansehen

„[OCLC ist] bisher ein großartiger Partner für die University of Gloucestershire. Sie sind offen für Innovation und Ideenaustausch und für eine wirkungsvolle Kooperation. Aus meiner Sicht ist die Zusammenarbeit bisher sehr positiv verlaufen.“

James Hodgkin
Associate Director of Library Technology and Information, University of Gloucestershire

License Manager

Der WorldShare License Manager, der in WMS enthalten ist, vereinfacht die Verwaltung elektronischer Ressourcen, indem die Informationen konsolidiert werden, die nötig sind, um ein Auslaufen von Lizenzen zu verhindern und den Benutzern genau zu zeigen, auf welche Ressourcen sie zugreifen können. Der License Manager speichert, teilt, verwaltet und meldet alle Informationen und Aktionen im Zusammenhang mit lizenzierten Ressourcen in einem zentralen und durchsuchbaren System.

Video: E-Medien einfacher finden, teilen, verwalten und nutzen

Auf Anfrage: E-Medien einfacher finden, teilen, verwalten und nutzen

(Web-Seminar; 29 Minuten)

Auf Abruf ansehen

„Wir hatten ein ERM-Modul in unserem alten System. Dabei handelte es sich um ein separates Modul, das nicht mit unserem ILS kommunizierte. Was mir an WMS und elektronischen Ressourcen gefällt, ist nicht nur das vereinfachte Einkaufen, sondern auch, dass alles nahtlos miteinander verbunden ist.“

John Fobert
Bibliothekar für elektronische Ressourcen, Roger Williams University

Persönliche Demo anfordern