Deutsch

Shared Print
Strategie

OCLC hat die Zukunftsvision, seine Infrastruktur und Führungsrolle weiter auszubauen, um Bibliotheken noch besser zu ermöglichen, kollektive Sammlungen auf kollaborative Weise aufzubauen, zu verwalten und zu pflegen.

WorldCat® und seine Bedeutung für die kollektive Sammlung

WorldCat spielt im Bibliothekssystem eine wichtige Rolle. Hierin ist aufgezeichnet, was Bibliotheken in Ihrem Bestand haben, und entsprechend ist es eine wichtige Darstellung des wissenschaftlichen und kulturellen Datensatzes. WorldCat ermöglicht Bibliotheken die umfassende Weitergabe ihrer Sammlungen.

Bibliotheken überdenken nun ihre Sichtweise in Bezug auf ihre gedruckten Sammlungen. In einer Zeit, in der sich Bibliotheken mit dem Verhältnis zwischen lokalen Drucksammlungen, gemeinsam auf verschiedenen Ebenen verwalteten Sammlungen und digitalisierten Sammlungen befassen, hat sich die Verwaltung kollektiver Sammlungen zu einem zentralen Anliegen entwickelt. Im Zuge der verbesserten Verwaltung gedruckter Sammlungen und der Betrachtung sämtlicher Bibliotheksressourcen als Teil einer globalen, kollektiven Sammlung werden Bibliotheken für mehr und mehr Menschen zu einem Ort des Lernens, der Innovation und der Zusammenarbeit.

Zahlreiche Bibliotheken haben bereits begonnen, den Verwaltungsaufwand für ihre lokalen Sammlungen mit der Hilfe von OCLC zu reduzieren. Und sie wollen dies im Rahmen eines vollumfänglichen, verantwortungsvollen Umgangs mit den wissenschaftlichen und kulturellen Datensätzen tun. Angesichts der zentralen Rolle von WorldCat sind wir uns bewusst, dass die Community erwartet, sich auch in diesem Zusammenhang auf WorldCat und andere OCLC-Dienste wie WorldShare® verlassen zu können.



Analyse und Visualisierung von Sammlungen

OCLC stellt Tools und Dienste für die Verwaltung, gemeinsame Verwendung, Archivierung und Entfernung von Monografien bereit, damit wertvolle Bibliotheksflächen sinnvoll umgestaltet werden können. GreenGlass® ist eine speziell entwickelte interaktive Anwendung für die Erschließung Ihrer Druckbestände.

 

Recherche in freigegebenen Sammlungen

Bibliotheken sind in ein zunehmend komplexes Netzwerk des Angebots von und der Nachfrage nach Informationen eingebettet. Unser Ziel ist es, Erkenntnisse und Einblicke an Bibliotheken weiterzugeben, die dabei sind, ihre Sammlungen und Dienstleistungen in diesem sich verändernden Netzwerk zu organisieren.

Unsere Forschung zielt darauf ab, unser Verständnis bezüglich der Faktoren zu verbessern, von denen sich Bibliotheken bei Fragen der Beschaffung und Skalierung leiten lassen, wenn sie eine optimale Nutzung und effiziente Bereitstellung der Bibliotheksbestände und -dienstleistungen anstreben. Unsere Arbeit beschäftigt sich mit drei miteinander im Zusammenhang stehenden Bereichen.

  • Verständnis der kollektiven Sammlung
  • Optimierung von Resource Sharing
  • Beschaffung und Skalierung

Weitere Informationen zur Forschungsarbeit Understanding the System-wide Library von OCLC Research.

 

Kooperative Aufbewahrung von gedruckten Monografien in Nordamerika

Seit 2013 sind 173 akademische Bibliotheken aus insgesamt 18 US-Bundesstaaten und 5 kanadischen Provinzen formelle Aufbewahrungsverpflichtungen unter Verwendung der Shared Print-Tools und -Services von OCLC eingegangen. Diese Institutionen haben gemeinsam insgesamt 8,9 Millionen individuelle Ausgaben (Titel) erfasst – dies entspricht 22,9 Millionen langfristig aufbewahrten Drucktiteln.

Unsere Shared Print-Übersichtskarte ermöglicht Ihnen, aufbewahrte Werke nach Standort, Programm und Titel zu durchsuchen.

1) Registrierung von Sammlungen

Der OCLC Shared Print Registration Service optimiert den Prozess der Registrierung von Verpflichtungen zur Aufbewahrung von freigegeben, einteiligen Monografien, um die kollektive Sammlung schneller nutzbar zu machen. Verpflichtungen können in WorldShare Collection Manager, WorldShare Record Manager, FirstSearch® und Connexion® ermittelt werden.

  • Ermöglicht die effiziente Registrierung von Verpflichtungen zur Aufbewahrung einteiliger Monografien in WorldCat
  • Verwendet nicht im MARC-Format vorliegende Daten zum Erstellen von Datensätzen zu lokalen Beständen (LHRs) in WorldCat (über 583-Aktionsnotizen), die den Richtlinien für gemeinsam genutzte Druckmetadaten von OCLC entsprechen
  • Ermöglicht die für die lokale Verwendung vorgesehene Ausgabe von MARC-Datensätzen in zahlreichen Formaten, einschließlich nicht-verschachtelter LHRs für Einträge in Bibliotheksmanagementsystemen
  • Beseitigt die Notwendigkeit einer zweiten Shared Print-Markierung seitens von OCLC zum Dokumentieren von gemeinsamen Druckaufbewahrungsverpflichtungen
  • Markiert WorldCat-Bibliotheks-Datensätze als „Shared Print Holding“ („Gemeinsame Druckaufbewahrung“), was das Einsehen und Abfragen der Daten ermöglicht
  • Im Vollabonnement Ihrer Bibliothek oder einem Abonnement einer Bestandsregistrierung enthalten

Weitere Informationen über die Nutzung dieses Service finden Sie in der Dokumentation.

OCLC, das eng mit dem Center for Research Libraries (CRL) zusammenarbeitet, hat kürzlich eine Förderung der Andrew W. Mellon Foundation erhalten, um die zugrunde liegende Infrastruktur der WorldCat-Datenbank und des Print Archives Preservation Registry (PAPR) von CRL zu verbessern. Diese Verbesserung soll dazu beitragen, praktisch verwertbare Daten zu erfassen und für das Shared Print-Management von Sammelwerken zugänglich zu machen.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung

Erhalten Sie Updates über dieses Projekt

 

Verzeichnis unserer Monografien

Diese Zahlen basieren auf 281 US-amerikanischen wissenschaftlichen Bibliotheken und Beständen aus insgesamt 122 Millionen Werken. Berücksichtigt wurden Forschungsbibliotheken, staatliche Universitäten, vierjährige Hochschulen und eine Handvoll Community Colleges.

Sammlungsbestand: Wissenschaftliche Bibliotheken (USA) Durchschnittlicher Wert Höchster Wert Niedrigster Wert
Anzahl an Monografien 433.045 3.297.093 417
In mehr als 100 US-Bibliotheen verfügbare Titel – selbe Ausgabe 72% 94% 2%
In bis zu 5 US-Bibliotheken verfügbare Titel – sämtliche Ausgaben 2% 27% 0%
Bei HathiTrust mit dem Status „In Copyright“ (Urheberrechtlich geschützt) verfügbar 42% 56% 22%
Bei HathiTrust mit dem Status „Public Domain“ („Lizenzfrei“) verfügbar 6% 16% 0%
Titel ohne dokumentierte Verwendung 43% 100% 9%
Titel mit 1–3 dokumentierten Verwendungen 32% 54% 0%
Titel mindestens 4 dokumentierten Verwendungen 25% 65% 0%
Erscheinungsjahr liegt mehr als 10 Jahre zurück (zum Zeitpunkt des Auszuges) 90% 100% 61 %
Mögliche Duplikate 8% 54% 0%

Aktualisiert: März 2019

Sammlungsbestand: Wissenschaftliche Bibliotheken (Kanada) Durchschnittlicher Wert Höchster Wert Niedrigster Wert
Anzahl an Monografien 1.026.798 2.110.657 164.044
In mehr als 10 kanadischen Bibliotheen verfügbare Titel – selbe Ausgabe 55% 78% 9%
In bis zu 2 kanadischen Bibliotheken verfügbare Titel – sämtliche Ausgaben 8% 20% 2%
Bei HathiTrust mit dem Status „In Copyright“ (Urheberrechtlich geschützt) verfügbar 36% 46% 19%
Bei HathiTrust mit dem Status „Public Domain“ („Lizenzfrei“) verfügbar 3% 6% 1%
Titel ohne dokumentierte Verwendung 32% 45% 16%
Titel mit 1–3 dokumentierten Verwendungen 28% 48% 18%
Titel mindestens 4 dokumentierten Verwendungen 39 % 57% 23%
Erscheinungsjahr liegt mehr als 10 Jahre zurück (zum Zeitpunkt des Auszuges) 87% 95% 83%
Mögliche Duplikate 15% 31% 6%

Aktualisiert: März 2019

Member stories

ci-cci_thumb

Der gemeinsamer Bestand an Printmedien erweitert Ihren Bibliotheksbestand

Lesen Sie, wie von einer kleinen Gruppe wissenschaftlicher Bibliotheken in Iowa die Central Iowa – Collaborative Collections Initiative ins Leben gerufen wurde, um Druckbestände gemeinsam zu nutzen.