Deutsch

WorldShare® Acquisitions

Nutzen Sie WorldShare Acquisitions:

WorldCat-Symbol

Verwenden Sie WorldCat® -Daten direkt im Beschaffungsprozess

Medizinische Bibliothek

Verwalten Sie Ihre physischen fortlaufenden Sammelwerke über dieselbe Oberfläche

Mann, der in einer Bibliothek liest

Nutzen Sie die gemeinsame Arbeit von Bibliotheken

library-counter

Verwenden Sie Anbieterinformationen gemeinsam


Verwenden Sie WorldCat-Daten direkt im Beschaffungsprozess

Dank der direkten Integration in WorldCat müssen Sie Datensätze nicht mehr aus einer separaten Katalogdatenbank in Ihr lokales System übertragen. Dadurch wird der Beschaffungsprozess deutlich gestrafft, weil in der Regel bereits vollständige Katalogisierungsdatensätze zum Erstellen von Bestelldatensätzen im System verfügbar sind.

Die WorldCat Knowledge Base – integraler Bestandteil von WorldShare Management Services (WMS) – ermöglicht die Verwaltung der Anschaffung elektronischer Medien über dieselbe Oberfläche, mit der Sie auch die physischen Medien verwalten.

WorldCat-Logo mit Acquisitions-Symbol

Verwalten Sie Ihre physischen fortlaufenden Sammelwerke über dieselbe Oberfläche

Die Verwaltung physischer fortlaufender Sammelwerke ist in WMS integriert, Sie müssen kein zusätzliches Modul kaufen und konfigurieren. Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Systemen, bei denen die Module zum Check-in fortlaufender Sammelwerke von den anderen Systemkomponenten getrennt sind, behandelt WMS fortlaufende Sammelwerke und mehrteilige Bestände in gleicher Weise wie Monografien: indem die Informationen in den lokalen Bestandsdatensätzen im MARC-Format für Bestandsdaten gespeichert werden.

Die Speicherung von Bestandsdaten aller Datensatztypen in einem gemeinsamen Format ermöglicht einen einheitlichen Workflow auf einer gemeinsamen Oberfläche. Dadurch wird die gemeinsame Nutzung von Ressourcen durch unterschiedlichen Institutionen, die ein gemeinsames Format verwenden, gefördert. Sämtliche Funktionen für gedruckte wie elektronische fortlaufende Sammelwerke sind über eine zentrale Oberfläche zugänglich, wodurch der Wechsel zwischen mehreren Systemen entfällt.

Medizinische Bibliothek

Nutzen Sie die gemeinsame Arbeit von Bibliotheken – mit kooperativem Bezug fortlaufender Sammelwerke und gemeinsam genutzten Erscheinungsweisen

Voraussichtliche Erscheinungstermine basieren nicht ausschließlich auf Prognosemustern. Dies bedeutet: Wenn eine WMS-Bibliothek eine Ausgabe erhält, steht sie auch für andere Bibliotheken bereit. Nun werden Prognosemuster verwendet, um die voraussichtliche nächste Ausgabe zu prognostizieren, die noch keine WMS-Bibliothek erhalten hat. Prognosemuster werden von allen Bibliotheken mit WMS-Abonnement gemeinsam erstellt und genutzt, sodass Bibliotheken diese kooperativ verwalten und weiterentwickeln können.

Mann, der in einer Bibliothek liest

Verwenden Sie Anbieterinformationen gemeinsam

Mit einem gemeinsam verwendeten Anbieterinformationszentrum können Bibliotheken Basisdaten eines Anbieters wie z. B. Adressen und Ansprechpartner gemeinsam nutzen und lokal anpassen. Das ermöglicht OCLC auch die Einbindung von Partner Exchange Services in jeden Anbieterdatensatz für die elektronische Bestellung und Abrechnung mit Systemen von Materialanbietern. So können alle WMS-Bibliotheken die Vorteile nutzen, Konfiguration und Erprobung müssen nur einmal vorgenommen werden. Das zentrale Anbieterinformationszentrum macht elektronische Bestell- und Fakturierungsdienste effizienter und kooperativer.

Studierender bei der Medienausleihe

Dienstverfügbarkeit

  • WorldShare Management Services

    Überall erhältlich

Weitere Infos

Logo von WorldShare Management Services

WorldShare Acquisitions wird als Teil der WorldShare Management Services Suite angeboten.

Erfahren Sie mehr über WorldShare Management Services »

Vergangene Veranstaltungen

28 November 2017

Informatiemiddag MARC21: Hoe en waarom?

15 November 2017

Expanding discovery and visibility of all your library’s collections: A demonstration of the WMS Discovery interface

Alle WorldShare Management Services Ereignisse anzeigen »