Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

WorldCat Registry

Die zentrale Bezugsquelle für institutionelle Metadaten

Die Identität einer Bibliothek wird nicht nur über den vorhandenen Bestand definiert. Neben den Metadaten zum Bestand (die in der zentralen bibliographischen Datenbank von WorldCat enthalten sind) gewinnen Metadaten über die Institution selbst zunehmend an Bedeutung. Dazu zählen Metadaten über das Selbstverständnis der Institution, die elektronischen Dienste, Beziehungen, Kontaktpersonen und weitere Daten, die über Abläufe und Systeme innerhalb der Organisation informieren. Die Pflege dieser Daten kann ein zufälliges, unstrukturiertes und zeitaufwendiges Unterfangen sein: Ihre Mitarbeiter müssen das Unternehmensprofil über Webformulare, Telefonanrufe oder andere Medien an verschiedenen Stellen separat bearbeiten.

WorldCat Registry bietet Ihnen eine umfassende, erweiterbare und sichere Plattform, auf der Sie Ihr aktuelles Profil mit wenig Aufwand pflegen und veröffentlichen können. Ihr kostenloses Registry-Profil ist der zentrale Ort, an dem Sie Ihre Daten speichern und anderen Verbundmitgliedern, Technologie-, eContent- und Dienstanbietern, fördernden Institutionen, OCLC und sonstigen Partnern zugänglich machen.

Registry stellt Ihre Ressourcen einem breiteren Internet-Publikum bereit: Die Informationen über elektronische Dienste in Ihrem Profil helfen Informationssuchenden bei der Recherche im Internet. Ihr eContent ist über das OpenURL Gateway von OCLC einfacher erreichbar und die im Registry-Profil enthaltenen Katalog- und Service-Links der WorldCat-Mitgliedsbibliotheken sind unter WorldCat.org vereint. Mit dieser Web-Plattform sind Ihre Bestände und Dienste für Suchmaschinen wie Google, Yahoo! usw. wesentlich besser sichtbar.