Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

WorldCat® Knowledge Base

So können Ihre elektronischen Inhalte jetzt noch leichter gefunden, genutzt und verwaltet werden

In der WorldCat Knowledge Base sind die Informationen zu den elektronischen Sammlungen Ihrer Bibliothek mit entsprechenden Linkfunktionen versehen, sodass ein direkter Zugriff auf die Inhalte möglich ist. Damit können Ihre Benutzer zielgenau und schnell auf diese Ressourcen zugreifen, während gleichzeitig die mit der Verwaltung der Ressourcen verbundenen Arbeitsabläufe deutlich effizienter werden. Im Gegensatz zu den Daten einer herkömmlichen Knowledge Base sind die Daten der WorldCat Knowledge Base nicht an eine bestimmte Anwendung gebunden. Das bedeutet, dass Sie Ihre Daten nur einmal in eine einzige Datenbank einstellen müssen, und schon stehen Ihnen eine Reihe von Anwendungen von OCLC und externen Anbietern zur Verfügung – eine enorme Zeitersparnis.

Mit der WorldCat Knowledge Base stehen gegenwärtig die folgenden Funktionen im Rahmen der OCLC Services zur Verfügung:

OCLC WorldShare Metadata zur Verwaltung von Sammlungen: Automatische Verwaltung der WorldCat-Bestände und Bereitstellung von WorldCat-MARC-Einträgen für alle Ihre elektronischen Materialien. Damit ist sichergestellt, dass die Metadaten und Zugangs-URLs für Ihre elektronischen Inhalte kontinuierlich aktualisiert werden und Ihre Benutzer somit einen besseren Zugriff erhalten, Ihre Mitarbeiter an dieser Stelle Zeit einsparen und sich anderen Aufgaben widmen können, und Sie erfahren, wie sich die Investitionen in Ihre Sammlungen auszahlen.

OCLC WorldShare License Manager: Integrierte Link-Auflösung in einer umfassenden Lösung zur Lizenzverwaltung. Die Bestände in der WorldCat Knowledge Base, die dem Verknüpfungssystem des License Manager zugrunde liegen, werden täglich automatisch mit WorldCat synchronisiert. Sobald die lokalen Daten Ihrer Bibliothek in der WorldCat Knowledge Base enthalten sind, werden die entsprechenden Datensätze in WorldCat automatisch aktualisiert.

WorldCat Local: OpenURL-Auflösung und alphabetische Liste. Damit entfällt das manuelle Hochladen lizenzierter Ressourcen und deren Synchronisierung mit lokalen Katalogen; ferner haben die Endnutzer sofortigen Zugriff auf die Ressourcen.

WorldCat Resource Sharing: Schnelle und einfache gemeinsame Nutzung elektronischer Inhalte mit höheren Erfüllungsraten.

Es gibt eine Programmierschnittstelle für die Knowledge Base , mit deren Hilfe Sie Daten in der WorldCat Knowledge Base nutzen können, um Neuerungen auf lokaler Ebene einzuführen und eigene Lösungen umzusetzen.

Die WorldCat Knowledge Base steht Ihnen im Rahmen eines vollen OCLC Cataloging-Abonnements kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen

Wenn Sie aktuell kein Cataloging-Abonnement haben, wenden Sie sich bitte an uk@oclc.org oder nederland@oclc.org oder deutschland@oclc.org, um weitere Informationen zu erhalten.

Sollten Sie Hilfe bei der Implementierung Ihrer WorldCat Knowledge Base benötigen, wenden Sie sich an Ihre nächstgelegene OCLC-Niederlassung oder Ihren regionalen Vertriebspartner.


Und so funktioniert's

Die Knowledge Base kombiniert Daten über die lizenzierten Inhalte von Bibliotheken mit Linkfunktionen, die den Zugang zu diesen Inhalten sowie deren effizientere Verwaltung ermöglichen. Die Knowledge Base umfasst:

Sammlungsdaten – Die von Ihrer Bibliothek erworbenen Datenbanken oder Pakete. Inhaltsanbieter ergänzen und ändern regelmäßig die Metadaten dieser Materialien, weshalb die WorldCat-Datenbank kontinuierlich aktualisiert wird, um so diesen Änderungen Rechnung zu tragen. Für Ihre Benutzer bedeutet das einen jederzeit zielgenauen und schnellen Zugriff auf die elektronischen Inhalte.

Titeldaten – Titel, die Teil einer Sammlung sind, einschließlich beschreibender und identifizierender Metadaten.

Bestandsdaten – Bestandsaufnahme der Titel, die Ihre Bibliothek oder Ihr Verbund abonniert hat. Dazu gehören die Verfügbarkeit jedes Titels sowie Sperrfristen. Diese Daten werden von Ihrer Bibliothek, den Inhaltsanbietern oder dem Erfassungsprogramm von OCLC aktualisiert, was eine enorme Effizienzsteigerung für Ihre Bibliothek bedeutet.

Verlinkungslogik – Die Daten von Zitaten und die Zugehörigkeit Ihrer Institution werden mit einer von der Knowledge Base vorgegebenen Verlinkungslogik kombiniert, um auf diese Weise einen Link zum Volltext auf Artikel- oder Titelebene herzustellen. Die WorldCat Knowledge Base verwendet ein entsprechendes Lizenzverwaltungsinstrument, um die Verbindung zu den Lizenzdaten Ihrer Bibliothek herzustellen. Auf diese Weise ist nachvollziehbar, welche Sammlungen Ihre Bibliothek eventuell an andere Bibliotheken verleiht, und es können Anweisungen zur jeweiligen Vorgehensweise gegeben werden.

Die WorldCat Knowledge Base enthält von Bibliotheken, Verlagen und OCLC bereitgestellte Inhalte aus der ganzen Welt und umfasst unter anderem eBooks, elektronische Zeitschriften und offen zugängliche Inhalte. Die Daten setzen sich wie folgt zusammen:

  • Profile der lokalen Knowledge Base von Bibliotheken
  • Hinzufügen von Beständen und automatische Aktualisierungen durch Pubget
  • Manuelle Auswahl durch Bibliotheksmitarbeiter
  • Einstellen von Sammlungsdaten, Titeldaten und Beständen durch Inhaltsanbieter

Wir sind eine weltweite Bibliotheksorganisation, die 1967 von Mitgliedern gegründet wurde und von ihnen verwaltet wird. Diese Gemeinschaft setzt sich im öffentlichen Interesse für den breiteren Zugang zum weltweiten Wissen und die Senkung der damit verbundenen Kosten ein.