Deutsch

Board of Trustees

Sarah E. Thomas ist Vice President der Harvard Library und Universitätsbibliothekarin sowie Roy E. Larsen Librarian für die Faculty of Arts and Sciences.

Sarah kam im August 2013 als Vice President für die Harvard Library nach Harvard. In dieser Funktion trägt sie die Gesamtverantwortung für die Harvard Library in enger Zusammenarbeit mit dem Library Board, dem Faculty Advisory Council und dem Library Leadership Team. Thomas ist auch als Universitätsbibliothekarin und Roy E. Larsen Librarian für die Faculty of Arts and Sciences tätig.

Sie war zuvor als Bibliothekarin von Bodley und Direktorin der Bodleian Libraries tätig – die erste Frau und nicht britische Staatsbürgerin, die diese Position innehatte – sowie als stellvertretende Rektorin und Mitglied der Fakultät für moderne Sprachen an der University of Oxford.

Vor Oxford war Sarah die Carl A. Kroch Universitätsbibliothekarin in Cornell. Sie war Präsidentin der Association of Research Libraries und hatte auch Positionen in der Library of Congress inne, wo sie unter anderem das Program for Cooperative Cataloging, die National Agricultural Library, die Research Libraries Group an der Stanford University und die Widener Library von Harvard leitete.

Sarah wurde in die American Philosophical Society aufgenommen und erhielt den Melvil Dewey Award der American Library Association, die Smith Medal des Smith College und den Alumni Achievement Award des Simmons College. Sie ist auch Mitglied der American Academy of Arts and Sciences. Sarah hat einen BA vom Smith College, einen MSLIS vom Simmons College und einen PhD in deutscher Literatur von der Johns Hopkins University.

Dienstzeit

November 2018–November 2022