Deutsch

OCLC, INC. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Stand: 28. Mai 2018

HINWEIS: DIESER TEIL DER ERKLÄRUNG GILT FÜR OCLC UND SEINE WEBBASIERTEN PRODUKTE UND DIENSTE. KLICKEN SIE HIER, WENN SIE WEITERE INFORMATIONEN ZU DEN DATENSCHUTZVERFAHREN IM ZUSAMMENHANG MIT GEHOSTETEN DIENSTEN ERHALTEN MÖCHTEN, DIE ÜBER INSTITUTIONSKUNDEN VON OCLC ANGEBOTEN WERDEN, ODER INFORMIEREN SIE SICH WEITER UNTEN DARÜBER.

OCLC ist ein globaler Bibliotheksverbund mit der Aufgabe, Informationen für Menschen in aller Welt besser zugänglich und nutzbar zu machen und dadurch die Kosten für unsere Mitgliedsinstitutionen ("Kunden" von OCLC) zu senken. OCLC, Inc. und seine verbundenen Unternehmen in aller Welt, darunter OCLC BV, OCLC (UK) Ltd., OCLC GmbH, OCLC AG, HKA BV und Ifnet S.r.l., (nachfolgend "OCLC" oder "wir" genannt) setzen sich dafür ein, Ihre Privatsphäre zu schützen. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung (nachfolgend "Erklärung" genannt) zu lesen, um sich mit unseren Datenverarbeitungsverfahren vertraut zu machen.

Diese Erklärung gilt für Informationen, die wir von und über Personen erfassen, welche direkt oder auf andere Weise mit OCLC interagieren, unter anderem über unsere Webseiten, Programme und Dienste (nachfolgend "Dienste" genannt). Diese Erklärung gilt nicht für Bewerber und Mitarbeiter von OCLC sowie für Informationen, die wir im Rahmen von wissenschaftlichen Studien erfassen, oder für Informationen, die von unseren Institutionskunden durch abonnementbasierte oder gehostete Produkte und Dienste erhoben werden. Informationen zu den gehosteten Produkten und Diensten von OCLC finden Sie unten im Abschnitt GEHOSTETE DIENSTE.

Wir behalten uns vor, diese Erklärung gelegentlich zu aktualisieren. In dem Fall aktualisieren wir diese Seite, wobei das Datum der letzten Aktualisierung oben angezeigt wird. Über Änderungen in Bezug auf den Umgang mit Daten informieren wir Sie mit einem eintsprechenden Hinweis auf unserer Webseite. Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung regelmäßig aufzurufen und zu prüfen, damit Sie stets auf dem Laufenden sind, welche Informationen wir erfassen, wie wir sie nutzen und an wen wir sie weitergeben.

Wir helfen Ihnen gern weiter. Falls Sie Fragen haben, setzen Sie sich unter der E-Mail-Adresseprivacy@oclc.org mit uns in Verbindung.

Wie werden Daten von uns erfasst?

Wir können über die folgenden Quellen Informationen über Sie erfassen:

  • von Ihnen, wenn Sie mit dieser Webseite oder anderen OCLC-Webseiten interagieren, auf denen diese Datenschutzerklärung veröffentlicht ist (nachfolgend "Webseiten" genannt),
  • über Ihre sonstigen Interaktionen mit OCLC, unter anderem Informationen, die Sie uns bei Interaktion mit Diensten von OCLC oder dem OCLC-Kunden-Support oder bei Teilnahme an von OCLC gesponserten Schulungen oder Veranstaltungen zur Verfügung stellen (persönlich oder virtuell),
  • von Ihrem Computer, anderen Gerät oder Webbrowsern, darunter Informationen, die durch automatische Methoden oder mithilfe von Technologien wie Cookies, Webserver-Protokollen und Webbeacons, wie nachstehend näher erläutert, erhoben werden,
  • von Ihnen und/unseren Mitgliedsinstitutionen, wenn Sie im Namen einer Institution oder in Verbindung mit der OCLC-Mitgliedschaft mit OCLC interagieren, unter anderem dann, wenn Sie eines unserer Mitglieder im OCLC Regional oder Global Council repräsentieren oder anderweitig an Angeboten oder Veranstaltungen im Rahmen der OCLC-Mitgliedschaft teilnehmen,
  • von OCLC-Webseiten oder Webseiten Dritter, darunter Social Media-Websites und Microsites für Gewinnspiele, Umfragen, Social Media-Plattformen und Teilnahmen an Werbeaktionen,
  • von Dritten, denen Sie die Erlaubnis erteilt haben, diese Informationen an uns weiterzugeben;
  • Wenn Sie sich über ein von OCLC bereitgestelltes Benutzerkonto für Dienste angemeldet haben und diese erhalten, erhalten wir außerdem die von Ihnen zugelassenen Informationen.

Darüber hinaus können wir Informationen aus externen Quellen erhalten und diese mit Informationen verknüpfen, die wir aus den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Quellen erhalten, und diese für die nachstehend genannten Zwecke nutzen.

Welche Daten werden von uns erfasst?

OCLC erfasst die nachstehend beschriebenen Daten. Wir erheben bestimmte Daten von den Benutzern, weil diese Informationen für einen bestimmten Zweck relevant sind. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen und nicht als obligatorisch gekennzeichnet sind, werden freiwillig bereitgestellt. Es steht Ihnen frei, ob Sie uns die nachstehend beschriebenen Arten von Informationen zur Verfügung stellen möchten. Wenn Sie sich jedoch dagegen entscheiden, können wir Ihnen womöglich nicht so effektiv behilflich sein oder Ihnen nicht alle unsere Dienste anbieten.

Gegebenenfalls erfassen wir die folgenden Informationen:

  • Kontaktdaten, z. B. Name, Anschrift, Telefonnummern und E-Mail-Adresse
  • Kontodaten, z. B. Benutzername, Kennwort, Kontonummern und Einstellungen
  • Profilinformationen, z. B. Fotos, Interessen und andere persönliche Angaben
  • Kommunikationsinformationen, z. B. Informationen in Mitteilungen (per E-Mail, Telefon, schriftlich usw.) zwischen Ihnen und uns
  • Benutzergenerierte Informationen, z. B. Lieblingsbibliotheken, gespeicherte Suchanfragen, Listen, Kennzeichnungen, Kommentare, Bewertungen und Beiträge
  • Geräte- und Browserinformationen, z. B. IP-Adresse Ihres Geräts und Informationen über die Art des von Ihnen verwendeten Geräts und Browsers. Bei einigen unserer Dienste, darunter WorldCat.org, können wir Ihre IP-Adresse außerdem verwenden, um Ihnen mithilfe der Geolokalisierung die entsprechenden Dienste zur Verfügung zu stellen (z. B. zum Anzeigen von Elementen in Bibliotheken in der Nähe).
  • Nutzungsdaten, z. B. von Ihnen genutzte Webseiten, angezeigte Inhalte und verwendete Suchbegriffe und
  • Transaktionsdaten, z. B. Rechnungsaufzeichnungen, Nutzungsaufzeichnungen, Zahlungen für Dienste oder zugehörige Dienste.

Wir sind berechtigt, Informationen über Ihre Person mit Daten aus anderen Quellen zu verknüpfen, unter anderem aus externen und öffentlichen Quellen, beispielsweise Informationen von Mitgliedsinstitutionen, mit denen Sie ggf. verbunden sind.

Darüber hinaus können wir zusätzliche Informationen von Ihnen oder über Sie im Zusammenhang mit bestimmten Produkten und Diensten erfassen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter den nachstehend aufgeführten Produkten und Diensten.

Wie werden Ihre Daten von uns genutzt?

Wir können Ihre Daten für verschiedene Zwecke nutzen. Dazu gehören folgende:

  • Erbringung von Diensten für Sie
  • Bewertung, Verbesserung, Unterstützung und Aktualisierung unserer Dienste
  • Kommunikation mit Ihnen über unsere Dienste
  • Durchführung von Umfragen, Werbeaktionen, Wettbewerben, Veranstaltungen und Aktivitäten
  • Bereitstellung eines offenen Forums oder einer Bewertung
  • Marketingzwecke
  • Anmeldung für ein Konto und Authentifizierung von Benutzern unserer Systeme
  • Betrieb unserer Webseiten und Anpassung der Inhalte
  • Bereitstellen von Schulungs- oder anderen Informationsmaterialien
  • Überprüfung der Teilnahme an Schulungskursen
  • Bereitstellung von Möglichkeiten für die Kommunikation zwischen Ihnen und Mitgliedsinstitutionen
  • Erfüllung gesetzlicher Pflichten, Führung interner Aufzeichnungen und Beilegung etwaiger Streitigkeiten
  • Prüfung der Nutzung der Dienste
  • Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums sowie der Rechte und des Eigentums anderer Benutzer

Wir können Ihre Daten außerdem in anonymisierter oder zusammengefasster Form verwenden. Wir nutzen diese personenbezogenen Daten für die oben genannten berechtigten geschäftlichen Interessen, zur Erfüllung von Verträgen, die wir mit Ihnen oder mit unseren Institutionskunden schließen, oder wie gesetzlich vorgeschrieben. Wenn wir als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten die Einwilligung verwenden, holen wir die Einwilligung in eine derartige Nutzung gesondert ein. Falls OCLC einen neuen Verwendungszweck festlegt, der nicht in der obigen Liste enthalten ist, aktualisieren wir diese Erklärung und stellen alle anderen gesetzlich vorgeschriebenen Benachrichtigungen zur Verfügung.

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir können Ihre Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben:

  • Externe Dienstleister. OCLC schließt Verträge mit externen Dienstleistern und Personen ab, die in unserem Auftrag Aufgaben ausführen. Beispiele für diese externen Dienstleister sind unter anderem Veranstaltungskoordinatoren, Anbieter, die Umfragen, Webinare und E-Mail-Marketingmitteilungen bereitstellen, Zahlungsverarbeiter und Analyseanbieter. Diese Parteien haben in dem Umfang Zugriff auf Ihre Daten, der für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist.
  • Partnerorganisationen. Wenn wir bei einer bestimmten Veranstaltung mit einem benannten Partner zusammenarbeiten, geben wir die Registrierungsdaten an diesen Kooperationspartner weiter. Darüber hinaus geben wir Registrierungsdaten an Organisationen weiter, die Kurs- oder Webinarinhalte beigetragen haben. Diese Organisationen werden im Kurskatalog genannt.
  • Social Media-Plattformen. Einige Dienste nutzen integrierte Social Media-Funktionen, mit denen bestimmte Inhalte auf einfache Weise auf diversen Social Media-Plattformen ausgetauscht werden können. Wenn Sie einen Dienst nutzen, der über integrierte Social Media-Funktionen verfügt, können unabhängig davon, ob Sie bei einer Social Media-Plattform als Benutzer registriert sind, Informationen an diese Social Media-Plattformen weitergegeben werden,. Weitere Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen der verschiedenen Social Media-Plattformen.
  • In Verbindung mit der Mitgliedschaft. Wir sind berechtigt, bestimmte Informationen über Personen, die mit OCLC-Mitgliedsinstitutionen verbunden sind, gegenüber anderen Mitgliedsinstitutionen oder an Mitglieder der Regional oder Global Councils weiterzugeben, um unsere Pflichten in Bezug auf die OCLC-Mitgliedschaft zu erfüllen und unseren OCLC-Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, ihre Mitgliedschaft in vollem Umfang zu nutzen.
  • Erfüllung der gesetzlichen Pflichten. Gegenüber Strafverfolgungs- oder anderen öffentlichen Behörden sind wir berechtigt, Ihre Daten nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Mitteilung offenzulegen, um einem Gesetz, einer Vorschrift, einer Untersuchung, einem rechtmäßigen Verfahren oder einer ähnlichen Aufforderung zu entsprechen.
  • Schutz von OCLC und anderen. Wir sind berechtigt, Ihre Daten zur Erkennung und Vermeidung von Betrug, zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Verträge oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit von OCLC, Ihnen oder anderen offenzulegen.
  • Geschäftliche Transaktionen. Im Falle einer Fusion, Übernahme, Insolvenz, Umstrukturierung, Konsolidierung, eines Verkaufs der Vermögenswerte oder sonstigen geschäftlichen Transaktion ist OCLC berechtigt, Ihre Daten offenzulegen oder zu übertragen.
  • Verbundene Unternehmen von OCLC. Wir dürfen Ihre Daten für die in dieser Erklärung genannten Zwecke an verbundene Unternehmen von OCLC weitergeben.
  • Allgemeinheit und andere Mitglieder. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in den öffentlichen Bereichen unserer Dienste Beiträge zu veröffentlichen, beispielsweise über WorldCat.org und das OCLC Community Center. Bitte bedenken Sie, dass alle Informationen, die Sie in einem öffentlichen Forum beitragen, z. B. öffentliche Inhalte auf WorldCat.org oder im Community Center, der Öffentlichkeit in Echtzeit angezeigt werden. Bei bestimmten Diensten können Sie außerdem mithilfe der Funktionen in Ihrem Profil festlegen, ob bestimmte Teile Ihrer Profildaten öffentlich oder privat sind. Die öffentlichen Teile Ihres Profils können von anderen Benutzern dieses Diensts eingesehen werden (z. B. Benutzern von WorldCat.org oder Webjunction).
  • Einzelstaatliche Bibliotheksverbünde. Bei bestimmten OCLC-Diensten (z. B. WebJunction) geben wir Anmeldedaten für Weiterbildungszwecke an unterstützende einzelstaatliche Bibliothekenverbände weiter.

Cookies und andere Rückverfolgungstechnologien

Hier finden Sie weitere Informationen, wie OCLC Cookies und andere Rückverfolgungstechnologien sowie verhaltensorientierte Werbung einsetzt.

Externe Links

Die Websentes enthalten Links zu anderen Webseiten. Diese Links bedeuten keinerlei Unterstützung oder Garantie von OCLC hinsichtlich der Produkte, Informationen oder Empfehlungen, die von Dritten bereitgestellt werden. Wir weisen darauf hin, dass OCLC nicht für die Datenschutzverfahren dieser Webseiten oder Anwendungen Dritter verantwortlich ist. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung für jede Webseite oder Anwendung zu lesen, die Ihre Daten erfasst. Diese Erklärung gilt ausschließlich für Informationen, die über OCLC-Dienste erfasst werden.

Social Media-Plugins Dritter

Unsere Dienste verfügen ggf. über integrierte Social Media-Plugins Dritter, und die Nutzung dieser Plugins bewirkt, dass OCLC Daten erfasst, und kann dazu führen, dass auch Ihre Interaktionen von den entsprechenden Dritten aufgezeichnet werden. Wenn Sie beispielsweise unsere Beiträge teilen, kann das externe Plugin eines Dritten bewirken, dass dieser Dritte Informationen über Ihren Zugriff auf unsere Dienste erfasst.

Sicherheit

Wir haben angemessene Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten zu schützen sowie den Verlust, Missbrauch oder die Änderung dieser Daten zu verhindern. Allerdings ist keine Methode zur Übertragung oder Speicherung elektronischer personenbezogener Daten zu 100 % sicher. Daher können wir keine Garantie für die Sicherheit Ihrer Daten übernehmen.

Außerdem sind Sie für die Sicherheit Ihres Kontos verantwortlich. Ihr Kennwort ist z. B. ein Bestandteil unseres Sicherheitssystems, und dementsprechend liegt dessen Schutz in Ihrer Verantwortung. Geben Sie Ihr Kennwort nicht an Dritte weiter. Wenn Ihr Kennwort gefährdet ist, sollten Sie es sofort ändern und uns kontaktieren.

Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren Ihre Daten so lange wie notwendig auf, um die Zwecke zu erfüllen, für die Informationen gesammelt werden, wie in dieser Erklärung angegeben, so lang wie für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns notwendig, falls vorhanden, und zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten, z. B. im Rahmen des Steuer-, Handels- und Gesellschaftsrechts.

Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für unsere Zwecke oder gesetzlichen Pflichten benötigen, werden diese Informationen von uns vernichtet, gelöscht oder entfernt oder in eine anonymisierte Form umgewandelt.

Kinder

Wir wissen, wie wichtig Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Privatsphäre und Sicherheit von Kindern sind, die unsere Dienste nutzen. Unsere Dienste sind nicht für Kinder unter 13 Jahren vorgesehen.

Wenn wir Kenntnis davon erlangen, dass wir die Daten eines Kindes unter 13 Jahren bzw. dem entsprechenden Mindestalter in der jeweiligen Rechtsordnung erfasst haben, ergreifen wir die nötigen Maßnahmen, um die Daten aus unseren Systemen zu löschen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie wissen, dass wir Daten von einem Kind unter 13 Jahren erfasst haben, damit wir diese Daten löschen können.

Ihre Möglichkeiten

So deaktivieren Sie Marketingmitteilungen

Wenn Sie keine Werbe-E-Mails von uns erhalten möchten, klicken Sie auf den Link "Unsubscribe" (Abmelden), der sich in jeder E-Mail unten befindet, oder senden Sie eine E-Mail an privacy@oclc.org mit einer Beschreibung Ihrer Bitte.

Zugriffsrechte in Bezug auf Informationen

Falls Sie Fragen zu den über Sie erfassten Daten haben, Ihre Daten aktualisieren oder ändern möchten oder befürchten, dass Ihre Daten nicht richtig oder unvollständig sind, wenden Sie sich unter privacy@oclc.org an uns. Alle angemessenen Anfragen werden von uns beantwortet.

Hinweis: Alle öffentlichen Beiträge, z. B. Kommentare im OCLC Community Center, sind möglicherweise auch nach Löschung Ihres Kontos noch öffentlich verfügbar. Zudem werden öffentliche Websites wie Community Center von Suchmaschinen für Indizes genutzt und können womöglich als Suchergebnisse angezeigt werden. OCLC hat keinen Einfluss auf die Vorgehensweisen von externen Suchmaschinen.

Internationale Benutzer

OCLC ist eine weltweite Organisation und kann Ihre personenbezogenen Daten in Länder übertragen, dort speichern, nutzen und verarbeiten, die nicht das Land Ihres Wohnsitzes sind, unter anderem in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern, in denen verbundene Unternehmen von OCLC tätig sind.

Wenn Informationen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") in ein Land außerhalb des EWR übertragen werden, verfügt OCLC über Standardvertragsklauseln, um sicherzustellen, dass solche personenbezogenen Daten den nach den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union ("EU") und anderer EWR-Länder vorgeschriebenen Schutz genießen. Wenn Sie eine Kopie der OCLC-Standardvertragsklauseln erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Die folgenden Garantien und Rechte gelten auch für die Erfassung, Verwendung und Offenlegung (Verarbeitung) von personenbezogenen Daten aus dem EWR. Alle im Abschnitt zu den EU-Datenschutzrechten mit Anführungszeichen gekennzeichneten Begriffe sind in der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 der EU definiert. Wenden Sie sich an privacy@oclc.org, um diese Rechte wahrzunehmen, oder nutzen Sie die Informationen im nächsten Abschnitt unter "Kontakt".

Ihre EU-Datenschutzrechte

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen und Beschränkungen haben "betroffene Personen" in der EU folgende Rechte:

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns die Bestätigung zu erhalten, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, sowie bestimmte Informationen über die Verarbeitung.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Berichtigung fehlerhafter personenbezogener Daten sowie die Vervollständigung unvollständiger Daten zu fordern.

Widerspruchsrecht

Wenn wir personenbezogene Daten aufgrund berechtigter Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus zwingenden und berechtigten Gründen im Zusammenhang mit Ihrer jeweiligen Situation Widerspruch einzulegen, außer in Fällen, in denen die Rechtslage diese Verarbeitung ausdrücklich vorsieht. Darüber hinaus haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch einzulegen, wenn Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verarbeitet werden.

Recht auf Übertragbarkeit

Möglicherweise erhalten Sie personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format und haben das Recht, diese an andere "Verantwortliche" zu übertragen. Dieses Recht besteht nur dann, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und automatisch erfolgt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, wenn (i) Sie deren Richtigkeit bestreiten – für einen Zeitraum, den wir für die Überprüfung Ihrer Anfrage benötigen, (ii) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung dieser Daten verlangen, (iii) wir sie nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder (iv) Sie auf der Grundlage öffentlicher oder berechtigter Interessen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen – für einen Zeitraum, den wir für die Überprüfung Ihrer Anfrage benötigen.

Recht auf Löschung

Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, wenn sie für die Zwecke, für die wir sie erfasst haben, nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Recht auf Beschwerde

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Wohnorts oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

Recht, die Einwilligung zu verweigern oder zu widerrufen

Wenn wir Sie um Ihre Einwilligung für bestimmte Verarbeitungsarten bitten, steht es Ihnen frei, diese Einwilligung zu verweigern, und Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne negative Konsequenzen widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird davon nicht berührt.

Kontakt

Falls Sie Fragen zu unseren Richtlinien haben, wenden Sie sich an privacy@oclc.org oder schreiben Sie an:

OCLC, Inc.
ATTN: Legal/Privacy Officer
6565 Kilgour Place
Dublin, Ohio 43017-3395
USA

Nutzer aus der EU können unsere Datenschutzbeauftragte kontaktieren unter:

Laura Poolman
Datenschutzbeauftragte
Postbus 58188, 1040 HD Amsterdam
t. +31 (0)20 5506 666
f. +31 (0)20 5506 777
DPO@oclc.org

Gehostete Produkte und Dienste

Wenn Sie ein Produkt oder einen Dienst von OCLC nutzen, das bzw. der durch eine unserer Mitgliedsinstitutionen (OCLC-Kunden) als Abonnement oder gehosteter Dienst bereitgestellt wird (die "gehosteten Dienste"), finden Sie Informationen darüber, wie die Institution Ihre Daten erfasst, verwendet und weitergibt, in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Institution.

Bedenken Sie, dass unsere Produkte anpassbar sind. Jede Mitgliedsinstitution kann selbst festlegen, welche gehosteten Dienste (oder Teile davon) sie verwendet, welche Daten sie erfasst und wie diese Daten verwendet und weitergegeben werden. Informationen, die speziell für Ihre Institution gelten, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung dieser Institution.

Als Dienstleister für unsere Kunden kann OCLC Informationen von Ihnen oder über Sie erhalten, wenn ein Kunde, mit dem Sie interagieren, über einen gehosteten Dienst von OCLC Dienstleistungen für Sie erbringt. Diese Informationen werden von uns zur Bereitstellung der angeforderten gehosteten Dienste genutzt.

Darüber hinaus geben uns unsere Kunden die Möglichkeit, bestimmte Nutzungsdaten im Zusammenhang mit gehosteten Dienstleistungen zu verfolgen. Wir erfassen und verwenden diese Daten zur Verbesserung unserer eigenen Produkte. Außerdem überwachen wir unsere gehosteten Dienste auf Betrug und für andere Sicherheitszwecke sowie zur Dokumentation der Verfügbarkeitsverpflichtungen gegenüber unseren Kunden.

Zu unseren gehosteten Diensten gehören u. a. folgende: integrierte Bibliothekssysteme wie die Produktpalette WorldShare Management Services (WMS), OLIB, LBS und Bibliotheca, Identify-Managementsysteme wie AUTHOS und ELDAP, Fernleiheprodukte wie WorldShare Interlibrary Loan, Tipasa und ILLiad, Discovery-Produkte wie WorldCat Local, WorldCat Discovery und FirstSearch sowie diverse andere gehostete Dienste, z. B. EZproxy, CONTENTdm, QuestionPoint und Wise. Bei dieser Liste mit Beispielen für gehostete Dienste behalten wir uns Änderungen vor.