Deutsch

Die Griffith University erweitert mit der Umstellung auf WorldShare Management Services ihre Partnerschaft mit OCLC

WMS schafft mehr Effizienz und Übersichtlichkeit und bietet Studierenden und Lehrkräften besseren Zugang zu Ressourcen.

Logo: Griffith University

MELBOURNE, Australien, 14. Dezember 2021 – Die australische Griffith University hat sich für die WorldShare Management Services (WMS) von OCLC als neues Bibliotheksmanagementsystem entschieden, um Arbeitsabläufe zu integrieren und sowohl die Übersichtlichkeit als auch den Zugriff auf Ressourcen zu verbessern.

Die Griffith University ist mit sechs Campus in South East Queensland sowie 50.000 Studierenden, 4.000 Beschäftigten und einem weltumspannenden Absolventennetzwerk eine der größten Universitäten Australiens. Die 1975 gegründete Hochschule setzt sich intensiv für Gleichstellung und Inklusion ein und bricht erfolgreich mit Konventionen. Seit ihren Anfängen werden soziale Verantwortung und Umweltbewusstsein hier großgeschrieben.

„Die Griffith University freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit OCLC“, so Maureen Sullivan, Universitätsbibliothekarin der Griffith University. „Die Griffith ist eine werteorientierte Institution und wie OCLC wollen wir Initiativen für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion voranbringen und den Einsatz für die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung fördern. WMS wird unseren Studierenden und Beschäftigten ein deutlich besseres Nutzungserlebnis bieten und wir freuen uns schon darauf, uns der wachsenden Gemeinschaft der über 400 wissenschaftlichen Bibliotheken weltweit anzuschließen, die WMS bereits als Plattform für ihre Bibliotheksdienste nutzen.“

„WMS ist eine sichere, skalierbare Enterprise-Lösung, die den Geschäftsanforderungen moderner Universitätsbibliotheken gerecht wird und dabei ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine Reihe nützlicher integrativer Features bietet“, so Sam Searle, Head of Digital Library Services der Griffith. „Nachdem wir 2019 bereits bei der ersten Implementierung des Fernleihsystems Tipasa in Australien mit OCLC zusammengearbeitet haben, haben wir keine Zweifel daran, dass OCLC eine zweckmäßige technische Lösung und exzellenten kontinuierlichen Support nach unserem Start 2022 bereitstellen wird.“

WorldShare Management Services ist eine cloudbasierte Plattform für Bibliotheksdienste, die den Nutzerinnen und Nutzern schnellen, zuverlässigen Zugang zu den Beständen der Bibliothek und einem weltweiten Wissensnetzwerk bietet. Mit WorldCat als Grundlage kann das Bibliothekspersonal das gemeinsame Datennetzwerk und die Technologie von OCLC zur effizienteren Gestaltung seiner Arbeitsabläufe nutzen.

„Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit der Griffith University als Teil der WMS-Community auszuweiten. WMS gibt der Universität die Möglichkeit, eng mit anderen internationalen Bibliotheken zusammenzuarbeiten und den Zugang zu weltweiten Ressourcen zu verbessern“, kommentiert Eric van Lubeek, Vice President, Managing Director, OCLC EMEA & APAC.

Über die Griffith University

Die Griffith University wurde 1975 als Gegenmodell zu traditionellen Universitäten gegründet und setzt sich seit jeher für Gleichstellung, Inklusion und den Erfolg ihrer Studierenden ein. Als erste australische Hochschule führte sie Abschlüsse in modernen Asienstudien und Umweltwissenschaften ein. Auch ihr Engagement für soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit reicht weit zurück. Die Griffith ist eine Universität, die ihre Werte lebt und ihren Einsatz für eine bessere Zukunft mit sinnvollen, wirksamen und messbaren Aktivitäten demonstriert.


Über OCLC

OCLC ist eine gemeinnützige globale Bibliotheks-Organisation mit gemeinsam genutzten Technologiediensten sowie Forschungs- und Community-Programmen, die es Bibliotheken ermöglicht, Forschung, Lehre und Innovationen besser zu fördern. Durch OCLC erstellen und verwalten die Mitgliedsbibliotheken gemeinsam WorldCat, das umfassendste globale Netzwerk von Bibliotheksbeständen und -diensten. Bibliotheken werden effizienter mit WorldShare von OCLC – einem vollständigen Paket an Anwendungen und Services, basierend auf einer offenen, cloudbasierten Plattform. Durch Zusammenarbeit und die Weitergabe des weltweit vorhandenen Wissens können Bibliotheken den Menschen dabei helfen, die Antworten zu finden, die sie zur Lösung ihrer Probleme benötigen. Zusammen machen OCLC, Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter*innen und Partner Erfolge möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: +1-614-761-5136

Stay connected with OCLC Abstracts

OCLC's digest of news, events, and research

OCLC Abstracts sample issues

Subscribe now