Deutsch

OCLC und CRL verbessern Infrastruktur zur Verwaltung gemeinsam genutzter Druckserien in WorldCat

Das Projekt zur Ausweitung der gemeinsamen Druckausgabe auf die Verwaltung von Serien wurde mithilfe finanzieller Unterstützung der Andrew W. Mellon Foundation finanziert.

DUBLIN, Ohio, 13. August 2020 - OCLC und das Center for Research Libraries (CRL) haben ein zweijähriges Projekt abgeschlossen, das die Registrierung von Verpflichtungen zur seriellen Aufbewahrung in der WorldCat-Datenbank von OCLC unterstützt, das Auffinden gemeinsam genutzter Druckdaten erleichtert und Erweiterung des CRL-Archivs zur Aufbewahrung von Druckarchiven (PAPR) verbessert hat. Die erweiterte Funktionalität ist ein bedeutender Fortschritt bei der kollektiven Verwaltung der Bewahrung von wissenschaftlichen Aufzeichnungen für künftige Generationen.

Das Projekt Shared Print Data Infrastructure wurde durch einen Zuschuss der Andrew W. Mellon Foundation ermöglicht.

OCLC und CRL arbeiteten gemeinsam an der Verbesserung und Vereinfachung der Registrierungsworkflows, so dass gemeinsam genutzte Druckprogramme schnell eingerichtet werden können und dann in nur wenigen Schritten zur effizienten Registrierung von Tausenden von Verpflichtungen in WorldCat eingesetzt werden können. Serielle Verpflichtungen in WorldCat werden automatisch mit PAPR synchronisiert und sind auch über eine erweiterte OCLC-Metadaten-API auffindbar, die einen systematischen Zugriff auf gemeinsam genutzte Druckdaten ermöglicht. Diese umfassenden, gemeinsam genutzten Druckdaten werden dann für die Entscheidungsfindung der Bibliothek zur Verfügung stehen, wodurch sowohl die Strategien zur Aufbewahrung als auch zur Entwicklung von Sammlungen verbessert werden.

„Als Ergebnis dieser Arbeit wird die Bibliotheksgemeinschaft in der Lage sein, ein umfassendes globales Sicherheitsnetz zur Aufbewahrung wissenschaftlicher und kultureller Ressourcen in WorldCat aufzubauen und zu verwalten“, so Skip Prichard, President und CEO von OCLC. „Wir danken der Andrew W. Mellon Foundation für ihre großzügige Unterstützung dieses Projekts.“

WorldCat, die weltweit umfassendste Datenbank mit Informationen über Bibliotheksbestände, unterstützt jetzt die gemeinsame Registrierung von Monographien und Zeitschriften für OCLC-Katalogisierungsmitglieder in gedruckter Form, und die PAPR-Datenbank des CRL bietet offenen Zugang zu allen in beiden Systemen registrierten Zeitschriftendaten.

„Verbesserungen des PAPR erleichtern die Erfassung von Aufbewahrungspflichten und unterstützen datengesteuerte Entscheidungen für Seriensammlungen“, sagte Greg Eow, President des CRL. „Wir freuen uns über diesen bedeutsamen Schritt nach vorn bei der Schaffung der Infrastruktur zur Unterstützung der Verwaltung der kollektiven Sammlung.“

Das Shared Print-Dateninfrastruktur-Projekt lief vom 1. Juli 2018 bis zum 30. Juni 2020. Besuchen Sie die Website, um mehr über das gemeinsame Drucken und die kollektive Sammlung zu erfahren.

Über CRL

Das Center for Research Libraries ist ein internationales Konsortium von Bibliotheken an Universitäten und Colleges und unabhängigen Forschungsbibliotheken, die gemeinsam eine Fülle globaler Ressourcen aufbauen, verwalten und gemeinsam nutzen, um inspirierte Forschung und Lehre zu unterstützen. Die tief reichenden und vielfältigen Sammlungen und Inhalte des CRL werden von Spezialisten und Experten an den renommierten Forschungsuniversitäten in der USA und in Kanada geformt. Diese arbeiten zusammen, um deren langfristige Integrität und Zugänglichkeit für Forscher weltweit sicherzustellen. Das CRL hat seinen Sitz in Chicago, Illinois, und wird von einem aus Bibliothekswesen, Forschung und Hochschulbildung zusammengesetzten Board of Directors geleitet.


Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger globaler Bibliotheksverbund mit gemeinsam genutzten Technologiediensten sowie Forschungs- und Community-Programmen, der es Bibliotheken ermöglicht, Forschung, Lehre und Innovationen besser zu fördern. Durch OCLC erstellen und verwalten die Mitgliedsbibliotheken gemeinsam WorldCat, das umfassendste globale Datennetzwerk zu Bibliotheksbeständen und -diensten. Bibliotheken werden effizienter mit WorldShare von OCLC – einem vollständigen Paket an Anwendungen und Dienstleistungen, basierend auf einer offenen, cloudbasierten Plattform. Durch Zusammenarbeit und die Weitergabe des weltweit vorhandenen Wissens können Bibliotheken den Menschen dabei helfen, die Antworten zu finden, die sie zur Lösung ihrer Probleme benötigen. OCLC, Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner zusammen machen Erfolge möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136