Deutsch

Die WorldShare Management Services von OCLC erhalten die FedRAMP-Genehmigung der US-Regierung

WMS-Plattform für Bibliotheksdienste erfüllt hohe Standards für die Sicherheit von Cloud-Diensten

DUBLIN, Ohio, 27. Juli 2020 – WorldShare Management Services von OCLC, eine führende Plattform für Bibliotheksdienste, hat nach einer strengen Evaluierung die Genehmigung des Federal Risk and Authorization Management Program (FedRAMP) der Vereinigten Staaten erhalten, da sie die Sicherheitsanforderungen der US-Regierung für Cloud-Dienste erfüllt. Die Bibliothek des United States Census Bureau diente als Agentursponsor von OCLC für FedRAMP.

FedRAMP ist ein bundesweites Programm der US-Regierung, das einen standardisierten Ansatz für die Sicherheitsbewertung, Genehmigung und kontinuierliche Überwachung von Cloud-Produkten und -Diensten bietet, die von Bundesbehörden genutzt werden können. Der Prozess beschleunigt die Einführung von sicheren Cloud-Lösungen durch die Wiederverwendung von Bewertungen und Genehmigungen. Bei diesem Ansatz wird das Prinzip „einmal machen, viele Male nutzen“ verfolgt, das Kosten, Zeit und Personal spart, die für die Durchführung redundanter Sicherheitsbeurteilungen der Behörde erforderlich sind.

WorldShare Management Services (WMS) ist eine cloudbasierte Plattform für Bibliotheksdienste auf der Basis von WorldCat. Anhand kollaborativer Daten und der Arbeit von Bibliotheken in der ganzen Welt können Bibliotheksmitarbeiter Arbeitsabläufe effizienter gestalten. Dank WMS können Bibliotheksmitarbeiter Ressourcen in allen Formaten besser verwalten und ihren Nutzern einen besseren Zugang zu den Beständen der Bibliothek und dem Wissen der Welt verschaffen.

„Die US-Regierung legt die Messlatte für die Genehmigung von FedRAMP sehr hoch,“ sagte Bart Murphy, Chief Technology and Information Officer von OCLC. „Die Erfüllung dieser hohen Standards bestätigt unser Engagement für die Sicherheit und Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Die FedRAMP-Genehmigung trägt nicht nur dazu bei, den Prozess für Bundesbehörden zur Auswahl und Implementierung von WMS in ihren Institutionen zu verkürzen, sondern informiert die weltweite Bibliotheksgemeinschaft darüber, dass sie sich darauf verlassen kann, dass WMS diese hohen Standards für Cloud-Dienste erfüllt.“

Die WorldShare Management Services von OCLC sind am FedRAMP-Marktplatz notiert.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger globaler Bibliotheksverbund mit gemeinsam genutzten Technologiediensten sowie Forschungs- und Community-Programmen, der es Bibliotheken ermöglicht, Forschung, Lehre und Innovationen besser zu fördern. Durch OCLC erstellen und verwalten die Mitgliedsbibliotheken gemeinsam WorldCat, das umfassendste globale Datennetzwerk zu Bibliotheksbeständen und -diensten. Bibliotheken werden effizienter mit WorldShare von OCLC – einem vollständigen Paket an Anwendungen und Dienstleistungen, basierend auf einer offenen, cloudbasierten Plattform. Durch Zusammenarbeit und die Weitergabe des weltweit vorhandenen Wissens können Bibliotheken den Menschen dabei helfen, die Antworten zu finden, die sie zur Lösung ihrer Probleme benötigen. OCLC, Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner zusammen machen Erfolge möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136