Deutsch

OCLC unter die „Best Places to Work in Information Technology“ 2020 in der Computerworld gewählt.

Weltweit führender Anbieter von Bibliothekstechnologie zum 11. Mal unter den Top 100

DUBLIN, Ohio, 30. Juni 2020OCLC, die weltweit führende Bibliothekstechnologie- und Forschungsorganisation mit Sitz in Dublin, Ohio, wurde in Insider Pro und Computerworld zu den „2020 Best Places to Work in IT“ gewählt.

Dies ist das 11. Jahr, in dem OCLC als einer der Top-Arbeitsplätze für (IT)-Fachleute von der Computerworld ausgewählt wurde. Die Auszeichnung ist Teil der von der IT-Zeitschrift jährlich durchgeführten Umfrage zu Best Places to Work in der IT. In der Rangliste der kleinen Unternehmen rangiert OCLC im Jahr 2020 auf Platz 16.

„Es ist eine Ehre für OCLC, zu den „2020 Best Places to Work in IT“ von der Zeitschrift Computerworld gewählt zu werden,“ sagt Skip Prichard, Präsident und CEO von OCLC. „Die Mitarbeiter von OCLC setzen sich engagiert für das von OCLC gesteckte Ziel ein, die besten Technologien bereitzustellen, die Bibliotheken für ihre Nutzer benötigen. Dank dieser Technologien konnten die Bibliotheken ihre wichtige Arbeit trotz Schließungen und anderer enormer Herausforderungen im Zusammenhang mit der Pandemie fortsetzen. Unser IT-Team hat fortwährend Lösungen entwickelt, um unsere Bibliothekssysteme am Laufen zu halten und die Arbeit unserer Teams, die weltweit von zu Hause aus arbeiten, zu unterstützen. Dieses gemeinsame Engagement unserer motivierten Mitarbeiter macht OCLC zu einem großartigen Arbeitsplatz.“

OCLC ist eine globale, Non-Profit Organisation für Bibliothekstechnologie und Forschung, die gemeinsam genutzte Technologiedienste und Community-Programme für Bibliotheken jeder Art und Größe anbietet. Tausende von OCLC-Mitgliedsbibliotheken in mehr als 100 Ländern unterstützen gemeinsam den Zugang zum weltweit gesammelten Wissen. OCLC und seine angeschlossenen Bibliotheken erweitern und pflegen WorldCat, die umfangreichste Online-Datenbank zur Suche nach Bibliotheksmaterialien weltweit.

Das jährliche von der Computerworld durchgeführte Ranking der „Best Places to Work in IT“ führt die 100 besten Arbeitsumgebungen für Technologiefachleute auf. Die Liste wird auf der Basis eines umfassenden Fragebogens zu Unternehmensangeboten in den Bereichen Diversität, Sozialleistungen, Karriereentwicklung, Weiterbildung und Mitarbeiterbindung ergänzt. Darüber hinaus führt IDG umfangreiche Umfragen unter IT-Fachkräften durch, deren Antworten maßgeblich für die Rangliste sind. Jedes Jahr werden 100 Organisationen für diese Auszeichnung ausgewählt.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger globaler Bibliotheksverbund mit gemeinsam genutzten Technologiediensten sowie Forschungs- und Community-Programmen, der es Bibliotheken ermöglicht, Forschung, Lehre und Innovationen besser zu fördern. Durch OCLC erstellen und verwalten die Mitgliedsbibliotheken gemeinsam WorldCat, das umfassendste globale Datennetzwerk zu Bibliotheksbeständen und -diensten. Bibliotheken werden effizienter mit WorldShare von OCLC – einem vollständigen Paket an Anwendungen und Dienstleistungen, basierend auf einer offenen, cloudbasierten Plattform. Durch Zusammenarbeit und die Weitergabe des weltweit vorhandenen Wissens können Bibliotheken den Menschen dabei helfen, die Antworten zu finden, die sie zur Lösung ihrer Probleme benötigen. OCLC, Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner zusammen machen Erfolge möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136