Deutsch

Die Universität Utrecht entscheidet sich zur Unterstützung der eigenen Umgebung für inspirierendes Lernen für WorldShare Management Services von OCLC

LEIDEN (Niederlande), 12. Juni 2019Die Universität Utrecht, eine der ältesten und renommiertesten Universitäten der Niederlande, hat sich für WorldShare Management Services von OCLC als Plattform für Bibliotheksservices entschieden.

Mit der Entscheidung für WorldShare Management Services (WMS) macht die Bibliothek einen ersten Schritt vom bisherigen System in Richtung einer cloudbasierten Plattform. Die Zielsetzungen, die die Universität mit dem Umstieg auf WMS anstrebt, umfassen ein verbessertes Management digitaler Bibliotheksmaterialien, die Möglichkeit zur Arbeit innerhalb internationaler Metadaten-Standards und die Bereitstellung effizienterer und einheitlicherer Arbeitsabläufe.

WMS hilft Bibliotheken weltweit dabei, ihre Ressourcen in sämtlichen Formaten zu verwalten, und ermöglicht den weltweiten Zugriff auf kollaborative Bibliotheksdaten. Die Plattform stellt automatisierte Arbeitsabläufe in Bibliotheken bereit, mit denen die vorhandenen Systeme und Recherchen optimiert werden.

„Durch die Arbeit mit WMS für die Integration des Bibliothekssystems in der Cloud werden die Weitergabe von Wissen und Innovationen für Mitarbeiter und Studierende erleichtert. Außerdem sind wir gut auf die Herausforderungen der nächsten Generation vorbereitet“, erläutert Anja Smit, die in Utrecht als Universitätsbibliothekarin tätig ist.

An der Universität Utrecht sind über 30.000 Studierende eingeschrieben, die von 6.700 Mitarbeitern und mehr als 600 Professoren betreut werden. Die Sammlung der Bibliothek umfasst mehr als 4,2 Millionen Bücher und 60 Manuskriptarchive mit über 700 mittelalterlichen Manuskripten sowie eine große und einzigartige Sammlung handschriftlicher Vortragsnotizen, die teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammen.

Im Jahr 2016 schloss die Bibliothek die Digitalisierung aller mittelalterlichen Manuskripte ab. OCLC sorgt über WorldCat dafür, dass eine größere Zahl von Nutzern auf diese Materialien zugreifen kann.

Als Mitglied des UKB, einer Vereinigung der 13 Universitätsbibliotheken und der Nationalbibliothek in den Niederlanden, ist die Universität Utrecht von den Vorteilen der gemeinsamen Datennutzung über WorldCat überzeugt. WorldCat ist die Datengrundlage für WMS. Die Einsparpotenziale und die Effizienzen, die das cloudbasierte WMS-System bietet, tragen zu einer Vereinfachung der Backoffice-Prozesse und zur Optimierung des Managements digitaler und physischer Medien und Erwerbungen bei. Außerdem können die Mitarbeiter dank der Berichtsfunktionen wichtige Kennzahlen nachverfolgen.

'Wir sind sehr froh, dass die Universität Utrecht unserer WMS-Bibliotheks-Community beigetreten ist“, freut sich said Eric van Lubeek, Vice President, Managing Director, OCLC EMEA & APAC. „Die Universität Utrecht wird weiterhin vom globalen Austausch bibliographischer Informationen über WorldCat profitieren und die Arbeitsabläufe für das Management von elektronischen Ressourcen, Druckerzeugnissen, Erwerbungen, Recherchen und anderen Backoffice-Prozessen über das Paket von WMS-Services verbessern.“

Informationen zur Universität Utrecht

Die Universität Utrecht ist eine internationale Forschungsinstitution von oberstem Rang und Alma Mater von zahlreichen bekannten Persönlichkeiten, renommierten Akademikern und Wissenschaftlern, die einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft geleistet haben. „Eine bessere Zukunft für alle.“ Dieser Leitspruch motiviert und inspiriert die Wissenschaftler der Universität Utrecht bei Forschung und Lehre. An der Universität Utrecht kooperieren die verschiedenen Fakultäten intensiv miteinander, wenn es darum geht, sich an wichtigen gesellschaftlichen Debatten zu beteiligen. Unser Schwerpunkt liegt auf der Dynamik der Jugend, auf Institutionen für offene Gesellschaften, auf Biowissenschaften und auf Nachhaltigkeit.


Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger, weltweit tätiger Bibliotheksverbund, der gemeinsam nutzbare technische Dienste, Lösungen und Gemeinschaftsprogramme bereitstellt, damit Bibliotheken die Bereiche Lernen, Forschen und Innovationen besser voranbringen können. Über OCLC füllen und pflegen die Mitgliedsbibliotheken WorldCat, das umfassendste globale Netzwerk von Daten zu Bibliothekssammlungen und -diensten. Einen Effizienzgewinn für Bibliotheken verspricht das von OCLC bereitgestellte WorldShare, ein vollständiges Paket mit Bibliotheksverwaltungsanwendungen und -diensten, die auf einer offenen, cloudbasierten Plattform basieren. Über ihre Zusammenarbeit und das Teilen des gesammelten Wissens der Welt können die Bibliotheken Menschen dabei helfen, Antworten zur Lösung ihrer Probleme zu finden. Zusammen als OCLC machen die Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner echte Durchbrüche möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136