Deutsch

OCLC wählt 15 Bibliotheken für das Projekt „Small Libraries Create Smart Spaces“ aus

DUBLIN, Ohio, 7. März 2019 – Fünfzehn öffentliche Bibliotheken in kleinen US-Gemeinden wurden für die Teilnahme am Projekt „Small Libraries Create Smart Spaces“ ausgewählt. Das Projekt wird partnerschaftlich von OCLC und der Association for Rural and Small Libraries geleitet.

Dank einer Prämie des Institute of Museum and Library Services zur Ausweitung des National Leadership Grant-Projekts 2016 bilden diese Bibliotheken bereits die zweite Gruppe von Teilnehmern. Das Projektteam hat 120 Bewerbungen aus 38 Staaten erhalten. Die ausgewählten Bibliotheken repräsentieren 15 Staaten und betreuen Gemeinden mit 900 bis 15.500 Einwohnern.

Dies sind die ausgewählten Bibliotheken:

Genau wie bei der ersten Teilnehmergruppe werden die teilnehmenden Mitarbeiter der Bibliotheken durch das 15-monatige Projekt geführt, welches durch WebJunction von OCLC entwickelt wurde. In diesem Zeitraum werden sie mit den Mitgliedern ihrer Gemeinde daran arbeiten, die Bibliotheksräume neu zu gestalten und dadurch aktives soziales Lernen zu fördern.

Im Verlauf der neun Lernmodule versammeln sich die Teilnehmer online, um die Prinzipien Platzgestaltung, gemeinnütziges Engagement und benutzerorientierte Gestaltung sowie Servicedesign zu erlernen und anzuwenden. Nachdem sie die Beiträge der Gemeinde, die Maßnahmenplanung und Musteraktivitäten umgesetzt haben, gestalten die Bibliotheken unter Verwendung eines Teilzuschusses von 5.000 USD für Medien ihre Lernräume. Mehrere Teilnehmer der ersten Bibliotheksgruppe werden diese neue Gruppe durch Beratung und Konsultation aus ihre eigenen Erfahrung mit dem Projekt unterstützen.

„Wir bedanken uns bei IMLS für ihre großzügige Unterstützung bei diesem tollen Projekt“, sagt Sharon Streams, Director von WebJunction, das Teil von OCLC Research ist. „Es bereitet uns große Freude, dass wir durch den Erfolg der ersten 15 Bibliotheken in der Lage waren, das Projekt auf insgesamt 30 ländliche Bibliotheken und Kleinstadtbibliotheken in 24 Staaten auszuweiten. Alle Gemeinden und Bibliotheken, mit denen wir arbeiten, sind einzigartig, und wir freuen uns darauf, zu sehen, wie sich ihre jeweilige Transformation entwickelt.“

Weitere Informationen über das Projekt erhalten Sie auf WebJunction.org, darunter die inspirierenden Geschichten zu den Transformationen der ersten Smart Spaces-Gruppe. Das WebJunction-Projektteam veröffentlicht dort Neuigkeiten zu den Bibliotheken und ihren aufregenden neuen Räumen.

Über das Institute of Museum and Library Services

Das Institute of Museum and Library Services ist die primäre Quelle bei Bundesmitteln für die Bibliotheken und Museen. Wir fördern, unterstützen und befähigen die Museen, Bibliotheken und zugehörigen Organisationen in den USA mit Zuschüssen sowie Studien und Strategieentwicklung. Unsere Vision ist ein Land, in dem Museen und Bibliotheken gemeinsam zu einem besseren Leben und zu einem besseren Miteinander beitragen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.imls.gov und folgen Sie IMLS auf Facebook und Twitter.


Über die Association for Rural & Small Libraries

Die Association for Rural & Small Libraries, Inc. ist ein landesweit aktives Personennetzwerk, das sich dem positiven Wachstum und der Entwicklung von kleinen und ländlichen Bibliotheken widmet. ARSL glaubt an den Wert ländlicher und kleiner Bibliotheken und arbeitet stetig daran, Ressourcen und Dienste zu schaffen, die nationale, bundesstaatliche und lokale Prioritäten für die in kleinen Gemeinden gelegenen Bibliotheken berücksichtigen.


Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger, weltweit tätiger Bibliotheksverbund, der gemeinsam nutzbare technische Dienste, Lösungen und Gemeinschaftsprogramme bereitstellt, damit Bibliotheken die Bereiche Lernen, Forschen und Innovationen besser voranbringen können. Über OCLC füllen und pflegen die Mitgliedsbibliotheken WorldCat, das umfassendste globale Netzwerk von Daten zu Bibliothekssammlungen und -diensten. Einen Effizienzgewinn für Bibliotheken verspricht das von OCLC bereitgestellte WorldShare, ein vollständiges Paket mit Bibliotheksverwaltungsanwendungen und -diensten, die auf einer offenen, cloudbasierten Plattform basieren. Über ihre Zusammenarbeit und das Teilen des gesammelten Wissens der Welt können die Bibliotheken Menschen dabei helfen, Antworten zur Lösung ihrer Probleme zu finden. Zusammen als OCLC machen die Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner echte Durchbrüche möglich.


Über WebJunction

Als offene Lern-Community versorgt WebJunction leistungsbezogene, dynamische Bibliotheken mit Online-Ressourcen, Programmier- und Lernmöglichkeiten für den Wissensaufbau und mit den Kompetenzen sowie dem Vertrauen, das Bibliotheksmitarbeiter für Ihre Arbeit benötigen. Das WebJunction-Programm von OCLC Research entwirft und liefert transformatorische Anwendungen, mit denen die Leistungen der öffentlichen Bibliotheksdienste auf die Anforderungen der Gemeinschaft wie lebenslanges Lernen, Gesundheit und Wohlbefinden sowie wirtschaftlichen Erfolg ausgerichtet werden können. Seit 2003 haben mehr als 70 Prozent aller öffentlichen US-Bibliotheken in allen 50 Staaten an den WebJunction-Programmen und -Lerneinheiten teilgenommen.

OCLC und WorldCat sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136