Deutsch

OCLC veröffentlicht Liste der 100 am weitesten verbreiteten Romane

Das Top 100 Ranking der Bibliotheksbücher basiert auf katalogisierten Titeln von Tausenden Bibliotheken weltweit

DUBLIN, Ohio, 5. März 2019OCLC, eine führende Technologie und Bibliotheksorganisation, hat eine Liste The Library 100, der heute in den Bibliotheken am weitesten verbreiteten Romane veröffentlicht. Die Liste basiert auf Daten in WorldCat, die weltweit umfassendste Datenbank mit Bibliotheksbeständen.

WorldCat wird von OCLC, individuellen Mitgliedsbibliotheken und Bibliotheks-Organisationen erstellt und gepflegt und spiegelt die Bestände von mehr als 18.000 Bibliotheken weltweit wider. WorldCat enthält Informationen über mehr als 2,7 Milliarden Bestandseinheiten von mehr als 430 Millionen Titeln. Diese aggregierte weltweite Bibliothekssammlung liefert wahrscheinlich den besten Überblick über den globalen wissenschaftlichen und veröffentlichten Datenbestand.

„Bibliotheken bieten eine einzigartige Möglichkeit, langfristige Trends in der veröffentlichten Literatur zu verfolgen“, sagt Skip Prichard, Präsident und CEO von OCLC. „WorldCat ist eine einzigartige Quelle, die uns mehr über Veröffentlichungsmuster und damit über Kulturverständnis erzählen kann.“

Nach WorldCat ist "Don Quijote" von Miguel de Cervantes der am weitesten verbreitete Roman in Bibliotheken weltweit. "Alices Abenteuer im Wunderland" von Lewis Carroll steht an zweiter Stelle, gefolgt von "Die Abenteuer des Huckleberry Finn" und "Die Abenteuer des Tom Sawyer" von Mark Twain. "Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson nimmt Platz fünf ein.

„Natürlich betont die Liste der Top-Romane die Klassiker“, sagt Skip Prichard, „und spiegelt so die im Laufe der Jahre entstandenen dominierenden kulturellen Ansichten wider. Bibliothekar*innen sind sich dessen bewusst und sehen mehr denn je die Notwendigkeit, ihre Kollektionen kritisch zu überdenken. Bibliothekar*innen finden und pflegen bewusst übersehene, benachteiligte und ausgegrenzte Aspekte.“ (Lesen Sie dazu den Prichard Blogbeitrag unter https://oc.lc/top-novel-blog.)

„Diese klassischen Romane werden in mehreren Versionen veröffentlicht, übersetzt, für jüngere Leser nacherzählt und in großen Beständen weit verbreitet“, sagt Lorcan Dempsey, OCLC Vizepräsident Membership and Research. „Wir bündeln diese algorithmisch und fassen manchmal Hunderte von verschiedenen Versionen und Ausgaben zusammen.“

„Die Liste der Top-Romane ist ein Beispiel dafür, was möglich ist, wenn wir aggregierte Bibliotheksdaten untersuchen“, fügte Dempsey hinzu. „Wir haben auch andere Untersuchungen durchgeführt und insbesondere die Merkmale der nationalen Bestände in mehreren Ländern betrachtet. Diese aggregierte Sammlung kann uns helfen, sowohl das Vorhandensein als auch das Nichtvorhandensein im gesamten Bibliothekssystem zu verfolgen und den Bibliotheken helfen, die Bestände kritischer zu betrachten. Bei OCLC werden wir Aspekte dieser Themen vertiefen.“

Unter https://www.oclc.org/en/worldcat/library100.html finden Sie die vollständige Liste und weitere Informationen zu The Library 100.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger, weltweit tätiger Bibliotheksverbund, der gemeinsam nutzbare technische Dienste, Lösungen und Gemeinschaftsprogramme bereitstellt, damit Bibliotheken die Bereiche Lernen, Forschen und Innovationen besser voranbringen können. Über OCLC füllen und pflegen die Mitgliedsbibliotheken WorldCat, das umfassendste globale Netzwerk von Daten zu Bibliothekssammlungen und -diensten. Einen Effizienzgewinn für Bibliotheken verspricht das von OCLC bereitgestellte WorldShare, ein vollständiges Paket mit Bibliotheksverwaltungsanwendungen und -diensten, die auf einer offenen, cloudbasierten Plattform basieren. Über ihre Zusammenarbeit und das Teilen des gesammelten Wissens der Welt können die Bibliotheken Menschen dabei helfen, Antworten zur Lösung ihrer Probleme zu finden. Zusammen als OCLC machen die Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner echte Durchbrüche möglich.

OCLC und WorldCat sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136