Deutsch

OCLC führt Syndeo ein, eine Suite von Diensten, die speziell für die Zusammenarbeit zwischen nationalen und regionalen Bibliotheken entwickelt wurde.

DUBLIN, Ohio, USA, 21. Februar 2018—OCLC führt Syndeo™ ein, eine flexible Suite von Diensten, die speziell für die Zusammenarbeit zwischen nationalen und regionalen Bibliotheken entwickelt wurde.

Syndeo, was auf Griechisch "Ich verbinde" bedeutet, unterstützt die kooperative Katalogisierung, gemeinsame Nutzung von Ressourcen und Bibliotheksverwaltungsdienste von OCLC, die notwendig sind, um einzelne Institutionen zusammen mit der Technologie und Infrastruktur, die für eine Nationalbibliothek erforderlich sind, zu betreiben.

Syndeo bietet verbesserte Effizienz durch die Unterstützung von Workflows in der Region, einschließlich der Verwaltung von Autoritätsdateien und der Katalogisierung von Kopien aus mehr als 400 Millionen Datensätzen in WorldCat, dem weltweit umfassendsten globalen Netzwerk von Daten über Bibliotheksbestände und -dienste. Syndeo bietet Suchern auf der ganzen Welt eine bessere Sichtbarkeit regionaler Sammlungen, indem es Sammlungen in WorldCat registriert. Und die Suite reduziert die Wartungskosten durch eine neue, hochmoderne Infrastruktur.

"Als weltweit größte Bibliothekskooperation mit WorldCat als Kernstück ist OCLC einzigartig positioniert, um die Dienste, das Netzwerk und den Support bereitzustellen, die Bibliotheken für die Zusammenarbeit auf regionaler, nationaler und globaler Ebene benötigen", sagte Mary Sauer-Games, OCLC Vice President, Global Product Management.

Viele Nationalbibliotheken und strategische Bibliotheksorganisationen auf der ganzen Welt nutzen derzeit OCLC-Dienste, um die Zusammenarbeit zu erleichtern. Library and Archives Canada (LAC) hat beispielsweise vor Kurzem mit Voilà den neuen National Union Catalogue Kanadas ins Leben gerufen, wodurch das dokumentarische Erbe des Landes einem größeren Personenkreis zugänglich wird und Bibliotheksbenutzern in Kanada und der ganzen Welt über WorldCat zur Verfügung steht. Im Verlauf des Jahres beginnt LAC mit der Einführung von OCLC WorldShare Management Services als Bibliotheksdienst-Plattform, um die eigene Sammlung zu verwalten.

Syndeo vereint Metadaten-Management-Services, die regionale Workflows sowie Ressourcen-Sharing, Discovery und andere Services unterstützen, in einer Suite, die an die Bedürfnisse spezifischer regionaler Gruppen oder Nationalbibliotheken angepasst werden kann.

"Wir haben unsere Dienstleistungen unter dem Namen Syndeo konsolidiert und erweitert", so Sauer-Games. "Syndeo unterstützt Standards, Behörden und Formate, die für eine ganze Region oder ein ganzes Land gelten können, um eine effektive Zusammenarbeit zwischen Bibliotheken zu gewährleisten. Es bietet Funktionen zur Unterstützung regionaler Bibliotheksaktivitäten, wie z. B. Metadatenverwaltung oder Fernleihe. Und Syndeo liefert eine genaue Aufzeichnung der kollektiven Bestände einer Region oder eines Landes in Form eines Gesamtkatalogs."

Syndeo läuft auf der OCLC WorldShare-Plattform, einer globalen, vernetzten Web-Architektur, die eine Umgebung für die Verwaltung von Aktivitäten und die Bereitstellung von Diensten sowie einen Zugangspunkt bietet, über den Bibliotheken eine Verbindung zu WorldCat herstellen können.

"Syndeo läuft auf der OCLC WorldShare-Plattform, einer globalen, vernetzten Web-Architektur, die eine Umgebung für die Verwaltung von Aktivitäten und die Bereitstellung von Diensten sowie einen Zugangspunkt bietet, über den Bibliotheken eine Verbindung zu WorldCat herstellen können.

Mehr über Syndeo erfahren Sie auf der Website von OCLC.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger, weltweit tätiger Bibliotheksverbund, der gemeinsam nutzbare technische Dienste, Lösungen und Gemeinschaftsprogramme bereitstellt, damit Bibliotheken die Bereiche Lernen, Forschen und Innovationen besser voranbringen können. Über OCLC füllen und pflegen die Mitgliedsbibliotheken WorldCat, das umfassendste globale Netzwerk von Daten zu Bibliothekssammlungen und -diensten. Einen Effizienzgewinn für Bibliotheken verspricht das von OCLC bereitgestellte WorldShare, ein vollständiges Paket mit Bibliotheksverwaltungsanwendungen und -diensten, die auf einer offenen, cloudbasierten Plattform basieren. Über ihre Zusammenarbeit und das Teilen des gesammelten Wissens der Welt können die Bibliotheken Menschen dabei helfen, Antworten zur Lösung ihrer Probleme zu finden. Zusammen als OCLC machen die Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner echte Durchbrüche möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136