Deutsch

OCLC unterstützt die Interoperabilität zwischen Talis Aspire-Leselisten und WorldShare Management Services

Die Fakultät, die Talis Aspire einsetzt, wird in der Lage sein, Links zu Kursleselisten für gedruckte oder elektronische Bibliotheksinhalte, die über WorldShare verfügbar sind, zu entdecken und hinzuzufügen.

DUBLIN, Ohio, 1. Mai 2018 – OCLC und Talis, die in Großbritannien ansässige Organisation, die Ressourcenmanagement-Lösungen für Pädagogen entwickelt, haben eine Vereinbarung unterzeichnet, die es den Dozenten von Institutionen, die sowohl die Talis Aspire Reading Lists als auch die WorldShare Management Services von OCLC abonnieren, ermöglicht, Leselisten für Studenten mit verbesserter Integration über ihre Bibliotheken zu erstellen.

Talis Aspire Reading Lists wurden entwickelt, um die Lernerfahrungen der Schüler zu verbessern und Lehr- und Lernstrategien zu unterstützen. Die Leselistendienste vereinfachen die Erstellung und Verwaltung von Ressourcenlisten mit Bibliotheksinhalten, die in WorldShare Management Services (WMS), der Cloud-basierten Plattform für Bibliotheksdienste von OCLC, aufgeführt sind.

Beim Auffinden von Bibliotheksinhalten aus dem WMS heraus kann die Fakultät sowohl gedruckte als auch elektronische Inhalte mit einem Lesezeichen versehen und das Zitat schnell in ihre Kursliste aufnehmen.

„Wir freuen uns, dass unser Bibliotheksverwaltungssystem, OCLC WorldShare Management Services, mit Talis eine Partnerschaft eingegangen ist, um die Bibliotheksintegration mit den Online-Leselisten von Talis Aspire und dem Copyright-Management zu ermöglichen“, sagte James Hodgkin, Associate Director und Universitätsbibliothekar an der University of Gloucestershire. „Dieser wichtige Knotenpunkt wird es uns ermöglichen, die Student Journey in Bezug auf die Nutzung von Lernressourcen und als Teil unserer breiteren digitalen Strategie zu erforschen und zu verbessern.“

„Wir freuen uns, die Partnerschaft zwischen Talis und OCLC bekannt zu geben, nachdem wir kürzlich neue Kunden gewonnen haben, die die OCLC WorldShare Management Services nutzen“, sagte David Errington, CEO von Talis. „Wir bei Talis sind bestrebt, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, und wir freuen uns, dass wir nun einer noch höheren Zahl unserer Kunden, die entweder neu bei Talis oder neu bei OCLC sind, eine verbesserte Integration anbieten können. Diese Partnerschaft wird den Studenten einen besseren Zugang zu den Ressourcen und einen reibungsloseren Arbeitsablauf für die Bibliotheken ermöglichen.“

„Diese Partnerschaft zwischen OCLC und Talis wird die Bibliotheksbestände für Studenten aus den Talis Aspire-Leselisten sichtbar machen“, sagte Chip Nilges, OCLC Vice President, Business Development. „Indem wir die Interoperabilität unserer Dienste ermöglichen, können wir den Zugriff auf Inhalte bei Bedarf - in diesem Fall über Links aus den von der Fakultät erstellten Kurslisten - ermöglichen.“ Diese Funktionalität wurde speziell von unseren Mitgliedsbibliotheken in Großbritannien gefordert. Wir sind bestrebt, mit Bibliotheksdienstleistern wie Talis zusammenzuarbeiten, die unseren Nutzern helfen können, ihre Arbeit einfacher und mit weniger Klicks zu erledigen.“

Über Talis

Talis ist ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen, dessen Aufgabe es ist, Software und Daten einzusetzen, um die Bildung zu verändern. Talis unterstützt Universitäten in acht Ländern, darunter über 65 Prozent aller britischen Universitäten, bei der Verwaltung und Bereitstellung von Lernressourcen im Internet. Das Talis Aspire Reading List-Modul ermöglicht es Wissenschaftlern und Bibliothekaren, empfohlene Lernressourcen für Studenten zu finden, zu markieren, zu verwalten, zu veröffentlichen und zu verfolgen. Das Talis Aspire Digitised Content-Modul ermöglicht die Verwaltung und Speicherung von digitalisierten Inhalten, die auf Leselisten referenziert werden, während gleichzeitig der authentifizierte Zugriff für die Schüler gewährleistet ist und ein regelmäßiges Reporting zur Einhaltung der Urheberrechte erfolgt.


Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger, weltweit tätiger Bibliotheksverbund, der gemeinsam nutzbare technische Dienste, Lösungen und Gemeinschaftsprogramme bereitstellt, damit Bibliotheken die Bereiche Lernen, Forschen und Innovationen besser voranbringen können. Über OCLC füllen und pflegen die Mitgliedsbibliotheken WorldCat, das umfassendste globale Netzwerk von Daten zu Bibliothekssammlungen und -diensten. Einen Effizienzgewinn für Bibliotheken verspricht das von OCLC bereitgestellte WorldShare, ein vollständiges Paket mit Bibliotheksverwaltungsanwendungen und -diensten, die auf einer offenen, cloudbasierten Plattform basieren. Über ihre Zusammenarbeit und das Teilen des gesammelten Wissens der Welt können die Bibliotheken Menschen dabei helfen, Antworten zur Lösung ihrer Probleme zu finden. Zusammen als OCLC machen die Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner echte Durchbrüche möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136