Deutsch

Die Universität des Baskenlandes in Spanien entscheidet sich für OCLC WorldShare Management Services

LEIDEN, Niederlande, 14. März 2018 – Die Universität des Baskenlandes, die öffentliche Forschungseinrichtung im spanischen Baskenland, hat sich für OCLC WorldShare Management Services als neue Cloud-basierte Plattform für Bibliotheksdienste entschieden.
Die WorldShare Management Services (WMS) bieten alle Anwendungen, die für die Verwaltung einer Bibliothek erforderlich sind, einschließlich Erwerb, Verbreitung, gemeinsame Nutzung von Ressourcen, Metadaten- und Lizenzverwaltung sowie einem Suchdienst für Bibliotheksbenutzer. Sie stellt außerdem eine Reihe von Berichten bereit, die Bibliotheken bei der besseren Einordnung ihrer Aktivitäten unterstützen und im Zeitverlauf einen Überblick über ihre wichtigen Kennzahlen gewähren.

Die Universität des Baskenlandes ist die öffentliche Universität der Autonomen Gemeinschaft Baskenland. An der Nordküste Spaniens gelegen, ist die Universität des Baskenlandes eine mehrsprachige Einrichtung mit Spanisch und Baskisch als Amtssprachen und mehreren Kursen in englischer Sprache.

"Wir wollten mit OCLC zusammenarbeiten, weil es eine kooperative Organisation ist, die sich auf den Bibliotheksdienst konzentriert", sagt Esperanza Iñurrieta Ambrosio, Direktorin der Universität des Baskenlandes. "WMS ermöglicht es uns, in einer kollaborativen Umgebung zu arbeiten, die Zeit spart, Kosten reduziert und die Effizienz der Arbeitsprozesse erhöht. Die Arbeit mit WMS garantiert auch die weltweite Sichtbarkeit unserer Sammlungen und ermöglicht uns einen viel einfacheren Austausch von Ressourcen, als wenn wir mit einem anderen System arbeiten würden".

Im Rahmen der OCLC-Bibliothekskooperation und mit WorldCat als Gründungsmitglied ermöglicht es WMS den Bibliotheken, die kollaborativen Daten und Arbeiten von Bibliotheken weltweit für effizientere Arbeitsabläufe zu nutzen. WMS ermöglicht den Bibliotheken, gemeinsam an der Nutzung und Entwicklung von Innovationen, Applikationen, Infrastrukturen, Zukunftsvisionen und Erfolgsmodellen zum Vorteil der Benutzer zu arbeiten.

"OCLC verwaltet und aktualisiert das WMS-System in der Cloud, sodass wir uns nicht um technische Aufgaben kümmern müssen", so Ambrosio. "Stattdessen können sich unsere Bibliotheksmitarbeiter auf den Benutzer konzentrieren und den Auftrag unserer Bibliothek erfüllen: Informationsressourcen zu verwalten, den Zugang und die Verbreitung zu erleichtern, bei der Wissensgewinnung zusammenzuarbeiten und Dienstleistungen anzubieten, die zur Erreichung der Ziele unserer Universität beitragen".

„Wir freuen uns, die Universität des Baskenlandes in der weltweiten WMS-Community begrüßen zu dürfen“, sagt Eric van Lubeek, OCLC Vice President, Managing Director EMEA and APAC. "Wir sind uns sicher, dass dank diesem Schritt Studenten, Forscher und Dozenten Zugang zu den Ressourcen haben, die sie benötigen, um ihre Ziele zu erreichen".

Über die Universität des Baskenlandes

Die Universität des Baskenlandes, gegründet 1980, ist die öffentliche Universität der Autonomen Gemeinschaft Baskenland. An der Nordküste Spaniens gelegen, ist die Universität des Baskenlandes eine mehrsprachige Einrichtung mit Spanisch und Baskisch als Amtssprachen und mehreren Kursen in englischer Sprache. Die Universität hat 20 Fakultäten, die auf drei Standorte verteilt sind, einer für jedes der drei historischen Gebiete oder Provinzen. Sie verfügt über 70 grundständige und 200 postgraduale Studiengänge, die eine breite Palette von Abschlüssen in den Bereichen experimentelle Wissenschaften, Ingenieur- und Geisteswissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Wirtschaft, Kunst oder Architektur anbieten.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger, weltweit tätiger Bibliotheksverbund, der gemeinsam nutzbare technische Dienste, Lösungen und Gemeinschaftsprogramme bereitstellt, damit Bibliotheken die Bereiche Lernen, Forschen und Innovationen besser voranbringen können. Über OCLC füllen und pflegen die Mitgliedsbibliotheken WorldCat, das umfassendste globale Netzwerk von Daten zu Bibliothekssammlungen und -diensten. Einen Effizienzgewinn für Bibliotheken verspricht das von OCLC bereitgestellte WorldShare, ein vollständiges Paket mit Bibliotheksverwaltungsanwendungen und -diensten, die auf einer offenen, cloudbasierten Plattform basieren. Über ihre Zusammenarbeit und das Teilen des gesammelten Wissens der Welt können die Bibliotheken Menschen dabei helfen, Antworten zur Lösung ihrer Probleme zu finden. Zusammen als OCLC machen die Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner echte Durchbrüche möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136