Deutsch

Die University of Bristol entscheidet sich für OCLC WorldShare Management Services

SHEFFIELD, GB, 20. Februar 2018—Die University of Bristol, die zu den besten Universitäten der Welt zählt, hat sich für OCLC WorldShare Management Services als neue Cloud-basierte Plattform für Bibliotheksdienste entschieden.

Die Universität hat sich für WorldShare Management Services (WMS) entschieden, weil sie alles bietet, was für die Verwaltung einer führenden Forschungsbibliothek mit erstklassigen Sammlungen erforderlich ist.

"WMS bietet uns mehr Möglichkeiten, unsere Betriebsabläufe zu verbessern, indem wir voll integrierte Dienste nutzen und die Verwaltung digitaler Inhalte für unsere Bibliotheksbenutzer verbessern", erklärt Stuart Hunt, Deputy Director of Library Services, University of Bristol. "Entscheidend ist, dass uns WMS auch eine Plattform für die globale Bibliotheksgemeinschaft bietet, die mit anderen Institutionen in einem Umfang zusammenarbeitet, der dem internationalen Ansehen von Bristol gerecht wird."

Im Rahmen der OCLC-Bibliothekskooperation und mit WorldCat als Gründungsmitglied ermöglicht es WMS den Bibliotheken, die kollaborativen Daten und Arbeiten von Bibliotheken weltweit für effizientere Arbeitsabläufe zu nutzen. WMS ermöglicht den Bibliotheken, gemeinsam an der Nutzung und Entwicklung von Innovationen, Applikationen, Infrastrukturen, Zukunftsvisionen und Erfolgsmodellen zum Vorteil der Benutzer zu arbeiten.

Der Wechsel zu WMS fällt mit den Plänen der Universität zusammen, für 80 Mio. £ eine neue, hochmoderne Bibliothek im Herzen von Bristols Clifton-Campus zu entwickeln. "Unsere Investitionen in die physische und digitale Infrastruktur der Universität sind der Schlüssel zur Erreichung unserer ehrgeizigen Ziele. Ein großer Teil davon besteht darin, Systeme zu nutzen, die mit uns skalierbar sind, die Effizienz und Innovationen in Bildung und Forschung fördern. Aus diesen Gründen haben wir uns für WMS entschieden", so Hunt abschließend.

Eric van Lubeek OCLC Vice President, Managing Director EMEA und APAC, sagte: "Wir freuen uns, die University of Bristol in der weltweiten WMS-Gemeinschaft willkommen zu heißen, wo sie hoch geschätzt wird. Mit der Entwicklung einer neuen Flaggschiffbibliothek steht die Universität kurz davor, eine neue Phase in ihrer gefeierten Geschichte einzuleiten, und wir sind sehr erfreut, Teil dieser Reise zu sein."

Über die Universität Bristol

Die University of Bristol zählt zu den 50 besten Universitäten der Welt (QS World University Rankings 2018); außerdem ist sie nach einer neuen Analyse des Research Excellence Framework (REF) 2014 aufgrund ihrer Forschung unter den Top 5 in Großbritannien sowie auf Platz 3 der unter den britischen Top-Arbeitgebern gefragtesten Universitäten. Die Universität wurde 1876 gegründet und erhielt 1909 die königliche Charta. Sie war die erste Universität in England, die Frauen gleichberechtigt mit Männern zuließ. Die Universität ist eine wichtige Kraft im wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben von Bristol und der Region, aber auch ein bedeutender Akteur auf der Weltbühne. Sie hat mehr als 16.000 Studenten und fast 6.000 Doktoranden aus mehr als 100 Ländern, und ihre Forschungsverbindungen erstrecken sich über den ganzen Globus.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger, weltweit tätiger Bibliotheksverbund, der gemeinsam nutzbare technische Dienste, Lösungen und Gemeinschaftsprogramme bereitstellt, damit Bibliotheken die Bereiche Lernen, Forschen und Innovationen besser voranbringen können. Über OCLC füllen und pflegen die Mitgliedsbibliotheken WorldCat, das umfassendste globale Netzwerk von Daten zu Bibliothekssammlungen und -diensten. Einen Effizienzgewinn für Bibliotheken verspricht das von OCLC bereitgestellte WorldShare, ein vollständiges Paket mit Bibliotheksverwaltungsanwendungen und -diensten, die auf einer offenen, cloudbasierten Plattform basieren. Über ihre Zusammenarbeit und das Teilen des gesammelten Wissens der Welt können die Bibliotheken Menschen dabei helfen, Antworten zur Lösung ihrer Probleme zu finden. Zusammen als OCLC machen die Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner echte Durchbrüche möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken des OCLC Online Computer Library Center, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136