Deutsch

University College Dublin nutzt OCLC Sustainable Collection Services für die Umwandlung seiner Bibliotheksbestände

SHEFFIELD (Großbritannien), 18. Januar 2018Das University College Dublin (UCD), eine der führenden forschungsintensiven Hochschulen Europas, wird OCLC Sustainable Collection Services (SCS) nutzen, um die Herausforderungen bei der Sammlungsverwaltung zu meistern und seine Bibliotheksdienste und -einrichtungen neu zu definieren.

Die größte Universität Irlands, UCD, rangiert derzeit unter den weltweit besten (oberstes Prozent) Institutionen ihrer Art. Die Universität hat nun einen ehrgeizigen Plan zur Überprüfung ihrer Druckbuchbestände in der Bibliothek auf den Weg gebracht. Anhand eines datengesteuerten Konzepts, das von SCS und der webbasierten Analyseanwendung GreenGlass – geprägt ist, kann die UCD fundierte Entscheidungen im Hinblick auf ihre Sammlungen zu treffen. Das Ziel des UCD ist es, eine lebendige und relevante Sammlung an ihren verschiedenen Campusstandorten zu pflegen und gleichzeitig Raum für andere Aktivitäten zu schaffen.

„Wir wollen unsere Print-Monographiesammlungen im Hinblick auf die Auflage und die Bestände in anderen Bibliotheken, etwa in unseren Partnerbibliotheken, analysieren“, sagt Carmel O'Sullivan, Associate Librarian for Collections beim UCD. „Zur Arbeit gehören die Identifizierung von in geringer Anzahl vorhandenen Titeln, die im Bestand gehalten werden sollen, sowie von selten genutzten Titeln, die gegebenenfalls in den Lagerbestand überführt oder diesem entnommen werden könnten. Wir haben uns für SCS entschieden, weil solche Arbeiten komplex und zeitaufwändig sind. Wir möchten sicherstellen, dass unsere Entscheidungen im Zusammenhang mit der Rationalisierung von Druckerzeugnissen auf einem guten Verständnis der Nutzerbedürfnisse basieren. Dies erfordert eine detaillierte Modellierung der Kriterien in Bezug auf Nutzung, Alter und andere Faktoren.“

Dieses Transformationsprojekt wird entscheidend dazu beitragen, dass die Bibliotheken des UCD, einschließlich der James Joyce Library, den Bedürfnissen ihrer internationalen Forschungsgemeinschaft gerecht werden und gleichzeitig die Entwicklung von öffentlichen Dienstleistungsangeboten für die zunehmend heterogenen Nutzer ihrer Einrichtungen fortsetzen.

„Akademische Bibliotheken befinden sich in einer Phase des strategischen Wandels, in der sie sich mit dem veränderten Wesen von Informationen im Digitalzeitalter auseinandersetzen“, so Eric van Lubeek, Vice President, Managing Director EMEA und APAC bei OCLC. „Dies trifft auch auf das UCD zu. Die Universität möchte ein Musterbeispiel dafür sein, wie Bibliotheksdienste und -räume im 21. Jahrhundert aussehen sollten – dynamische Lernumgebungen, die sich positiv auf Engagement, Zusammenarbeit und Innovation auswirken. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der intelligenten Umgestaltung der Räume durch die Rationalisierung der Sammlung. Mithilfe von SCS wird eine optimale Ausgewogenheit zwischen Sammlungen und Speicherplatz gewährleistet, indem datengestützte Entscheidungen über Speicherung, Nutzung und Zusammenarbeit ermöglicht werden.“

Über die Bibliothek des University College Dublin

Die UCD-Bibliothek hat sich der Aufgabe verschrieben, die Informationen der Universität zu organisieren und zu unterstützen, um zum Engagement und Lernen anzuregen, die Nutzung der Bibliothek zur Förderung von Forschung und Innovation zu ermöglichen sowie zur Wahrung der Schätze aus dem kulturellen Erbe Irlands beizutragen.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger globaler Bibliotheksverbund mit gemeinsam genutzten Technologiediensten sowie Forschungs- und Community-Programmen, der es Bibliotheken ermöglicht, Forschung, Lehre und Innovationen besser zu fördern. Durch OCLC erstellen und verwalten die Mitgliedsbibliotheken gemeinsam WorldCat, das umfassendste globale Datennetzwerk zu Bibliotheksbeständen und -diensten. Bibliotheken werden effizienter mit WorldShare von OCLC – einem vollständigen Paket an Anwendungen und Dienstleistungen, basierend auf einer offenen, cloudbasierten Plattform. Durch Zusammenarbeit und die Weitergabe des weltweit vorhandenen Wissens können Bibliotheken den Menschen dabei helfen, die Antworten zu finden, die sie zur Lösung ihrer Probleme benötigen. OCLC, Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner zusammen machen Erfolge möglich.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org, WorldShare, GreenGlass und Sustainable Collection Services sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken des OCLC Online Computer Library Center, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136