Deutsch

Vorgestellte Sammlungen aus CONTENTdm: November 2018

Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen CONTENTdm zur Erstellung Tausender außergewöhnlicher digitaler Sammlungen und für den problemlosen Zugriff auf ihre einzigartigen Bestände.

Diesen Monat werden drei Sammlungen auf der OCLC-Website vorgestellt:  Newark School Photographs Collection, Baton Rouge Room Collection und Caroline Bartlett Crane Collection. 

Newark School Photographs Collection

Newark School Photographs Collection

Newark (New Jersey) Public Library

Newark School Photographs, ursprünglich eine Sammlung des Newark Board of Education, bestehend aus vier Schubladen mit Fotos im Kleinformat. Die meisten davon sind Schwarzweißdrucke im Format 3" x 5". Die Fotos stammen aus den 1940ern bis 1960ern (spätere Fotos von Schulen finden sie möglicherweise in der Bill May Collection), viele von ihnen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Die Sammlung ist vollständig digitalisiert worden.

Zu den Fotos gehören Innen- und Außenaufnahmen von Schulen z. B. mit leeren Klassenräumen, Bibliotheken, Kantinen und Spielplätzen. Außerdem gibt es Bilder von Schülern und Lehrern in Klassenräumen, Konzerten, Theaterstücken und Festspielen, Tanzaufführungen und anderen außerschulischen Aktivitäten sowie Ausstellungen und Präsentationen von Schülerarbeiten.

Baton Rouge Room Collection

Baton Rouge Room Collection

East Baton Rouge Parish Library

Die Mission der Baton Rouge Room Collection besteht darin, Objekte zu sammeln, zu verwalten, zu erhalten und zugänglich zu machen, die aktuelle und historische Maßnahmen der lokalen Regierungen, Unternehmen, Einwohner und Institutionen der City of Baton Rouge und der East Baton Rouge Parish repräsentieren. Zu diesen Objekten gehören unter anderem Fotos, Manuskripte, Dokumente, regelmäßige Publikationen, Audio- und Video-Aufzeichnungen und Erinnerungsstücke. Der Baton Rouge Room befindet sich in der Hauptstelle der East Baton Rouge Parish Library und existiert seit der Einweihung der River Center-Filiale im Jahr 1980. Diese digitale Sammlung ist ein Beispiel für die Medientypen, die in den Archiven der Bibliothek untergebracht sind.

Caroline Bartlett Crane Collection

Caroline Bartlett Crane Collection

Western Michigan University

Die Sammlung repräsentiert einen Teil der Arbeiten einer prominenten, national bekannten Sozialaktivistin im frühen 20. Jahrhundert, Caroline Bartlett Crane. In den 1920er Jahren entwarf sie einen effizienten Hausplan für den Normalbürger (und vor allen Dingen die Normalbürgerin). Sie war die nationale Gewinnerin der Kampagne „Better Homes of America“ von Herbert Hoover im Jahr 1924. Anschließend ließ sie das Haus in Kalamazoo, Michigan, bauen. Sie schrieb ein Buch, das in der Sammlung enthalten ist, darüber, wie das Design der Familie im täglichen Leben hilft. Bei dem Haus handelt es sich um ein modernes Privathaus. Die digitalisierte Sammlung ist eine interessante Mischung aus Briefen, Fotos, Bauplänen und dem Buch und alles lässt sich durchsuchen. Die Sammlung besteht aus ca. 40 themenbezogenen Objekten.

Die größere Originalsammlung (Suchhilfe anzeigen) zu Caroline Bartlett Crane ist in den Western Michigan University Archives and Regional History Collections untergebracht. In der traditionellen Sammlung gibt es zahlreiche weitere Objekte zu ihren anderen Arbeiten.