Deutsch

Das Australian & New Zealand College of Anaesthetists entscheidet sich für WorldShare Management Services

Das Australian & New Zealand College of Anaesthetists hat sich für die WorldShare Management Services (WMS) von OCLC entschieden, eine integrierte Suite von Cloud-basierten Bibliotheksverwaltungsanwendungen.

John Prentice, Library Manager, erklärte, dass "wir als kleine Fachbibliothek, die Ärzten aus ganz Australien und Neuseeland einen Service bietet, unglaublich begeistert sind von den Möglichkeiten, die der Wechsel zu WorldShare bietet. Zum ersten Mal haben wir eine Entdeckungslösung im Einsatz, die es uns ermöglicht, die gesamte Sammlung vollständig zugänglich zu machen. Dadurch können unsere Anästhesisten und Auszubildenden nicht nur leichter auf unsere Ressourcen zugreifen und mehr Nutzen aus der ANZCA-Bibliothek ziehen, sondern es wird auch wertvolle Zeit für das Bibliothekspersonal freigesetzt, während wir unseren Bibliotheksdienst weiter ausbauen."

Das Australian & New Zealand College of Anaesthetists schließt sich mehr als 600 Bibliotheken weltweit an, die WMS als ihre bevorzugte Plattform für Bibliotheksdienstleistungen gewählt haben.