Deutsch

SKEMA Business School

Gewähren Sie Nutzerinnen und Nutzern von jedem Ort und jederzeit einfachen Zugriff auf E-Ressourcen

 Foto der SKEMA Business School, Campus Suzhou (China)

Logo der SKEMA Business School

„Egal wo sich Studierende oder Lehrkräfte befinden, mit EZproxy haben sie ständig Zugriff auf Bibliotheksressourcen. Für uns ist das äußerst wichtig, zumal wir weiter expandieren werden. Derzeit sind wir auf fünf Kontinenten vertreten."

Déborah Potelle
KCenter Direktorin (Direktorin für Innovation & Learner Experience – DILE) an der SKEMA Business School

Die Studierenden der SKEMA Business School, die sich entweder an einem der weltweiten Standorte der Hochschule, an einer Partneruniversität oder zu Hause befanden, benötigen einen einfachen und ständigen Zugriff auf Bibliotheksressourcen. Die Mitarbeiter des KCenter wollten auf die extern gehostete EZproxy ® Zugriffs- und Authentifizierungslösung migrieren, um den Fernzugriff zu verbessern und Zeiteinsparungen für ihre IT-Teams zu erzielen.

Diese Entscheidung eröffnete auch die Möglichkeit, EZproxy Analytics einzuführen, um COUNTER-Statistiken zu ergänzen und zu sehen, wer wann welche E-Ressourcen nutzt. Die Bibliothek wünschte sich einen stärker datengestützten Ansatz für die Entscheidungsfindung, um der Geschäftsleitung zu zeigen, dass sie in die am besten geeigneten Lernressourcen investiert. Zum Zeitpunkt der Umstrukturierung benötigte die Business School ein genaues Bild von Nutzung und Kosten.

Die gleichzeitige Einführung von beidem war von Vorteil. Bei der Implementierung standen beispielsweise nicht nur die technischen Komponenten im Fokus, sondern auch die Interpretation der Daten. „Unser Bibliotheksteam hat es sehr geschätzt, wie schnell das OCLC-Team während des gesamten Projekts auf unsere Fragen und Probleme reagiert hat“, so Bibliothekarin Maria Da Silva.

Das KCenter konnte sich von einem arbeitsintensiven Prozess lösen, bei dem die Daten von jedem einzelnen Content Provider separat geliefert wurden. Laut Maria Da Silva „rechtfertigt vor allem die einheitliche Analyse unsere Investition in EZproxy Analytics".

„Unser Bibliotheksteam hat es sehr geschätzt, wie schnell das OCLC-Team während des gesamten Projekts auf unsere Fragen und Probleme reagiert hat."

Das Team berichtet von einer deutlichen Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit seit der Einführung von EZproxy. Beispielsweise sind Links immer auf dem neuesten Stand und Nutzer*innen können jederzeit auf jede Ressource zugreifen. Zudem ist der Fernzugriff von jedem Standort aus einfach und ständig möglich. Dies wurde zu Beginn der COVID-19-Pandemie auf die Probe gestellt, als die Studierenden nahtlos auf eine Vielzahl von Inhalten zugreifen konnten.

Ein detaillierter Überblick über die Nutzung von E-Ressourcen an den sieben SKEMA-Standorten und in der ganzen Welt trägt zu einer fundierteren Entscheidungsfindung bei. Das Bibliothekspersonal kann sowohl den Standort der Nutzerin bzw. des Nutzers als auch die aufgerufene Ressource sehen und eventuelle Lücken im Angebot schließen. Sie können auch ungenügend genutzte Datenbanken ermitteln und die Studierendenwerbung entsprechend ausrichten.

Gleichzeitig kann das Team aussagekräftige, visuelle Berichte an Führungskräfte und Stakeholder der Einrichtung liefern, die den Bildungswert von Beständen darstellen. Diese Erkenntnisse unterstützen die SKEMA Business School dabei, ihr Budget auf Inhalte zu lenken, die nachweislich die größte Wirkung haben. Déborah Potelle fügt hinzu: „Mit EZproxy Analytics werden wir in der Lage sein, einen Zweijahresvergleich der Nutzung von E-Ressourcen zu erstellen. So können wir fundierte Entscheidungen rund um unser nächstes Budget treffen."

Von der SKEMA Business School genutzte Services

EZproxy

EZproxy Analytics

Standort

  • Lille, Frankreich

Die Bibliothek auf einen Blick

  • Eine internationale Business School mit gemeinnützigem Rechtsstatus, gegründet 2009
  • Das KCenter-Team in Frankreich beliefert die sieben Standorte der SKEMA Business School weltweit
  • 9.000 Studierende mit über 120 Nationalitäten

Verwandte Geschichten

Bibliothek der University of Manchester

Erhalten Sie aussagekräftige Daten über digitale Ressourcen zur Unterstützung des ROI

Erfahren Sie, wie die University of Manchester den Wert von digitalen Ressourcen und Bibliotheksdiensten bewertet.

Bild der University of Gloucestershire

Erfahren Sie, welche Bibliotheksressourcen den größten Einfluss haben

Erfahren Sie, wie die University of Gloucestershire den Wert der Bibliothek durch Lernanalytik quantifiziert.