Deutsch

Die OAIster® -Datenbank

So können Sie zu OAIster beitragen

Das Harvesting mit OAIster wird über das WorldCat Digital Collection Gateway durchgeführt. Das WorldCat Gateway ist ein webbasiertes Tool, mit dem Organisationen die Metadaten ihrer digitalen Inhalte zu OAIster und WorldCat hochladen können. Mit dem WorldCat Gateway gewinnen Sie mehr Kontrolle über den Harvesting-Prozess und können die Anzeige Ihrer Metadaten in WorldCat.org anpassen. Weiterhin können Sie Ihren eigenen Harvesting-Plan erstellen und beispielsweise festlegen, ob Daten in monatlichen, quartalsweisen, halbjährlichen oder jährlichen Abständen eingesammelt werden.

Das WorldCat Gateway ist mit allen OAI-konformen Repositorys kompatibel und steht Benutzern kostenlos zur Verfügung.

Mit Fragen zum Bereitstellen Ihrer Metadaten wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Fachübergreifende Ressourcen

Die über OAIster verfügbaren Datensätze der frei zugänglichen digitalen Ressourcen sind vielfältig und beinhalten:

  • digitalisierte (gescannte) Bücher, Journalartikel, Zeitungen und Manuskripte,
  • digitale Texte,
  • Audiodateien (WAV, mp3),
  • Videodateien (mp4, QuickTime),
  • Bilddateien (JPG, TIF, GIF),
  • Daten-Sets (downloadfähige statistische Daten) und
  • Thesenpapiere und Forschungsschriften

Häufig gestellte Fragen zu OAIster

Warum stellt OCLC den Support für OAIster in Zusammenarbeit mit der University of Michigan bereit?

OCLC wollte die Nachhaltigkeit der OAIster-Sammlung sicherstellen, als die University of Michigan erkannte, dass sie Unterstützung benötigt. OCLC teilt die Meinung vieler Menschen, dass OAIster eine praktische Sammlung der Millionen Datensätze darstellt, in der unzählige frei zugängliche Zeitungen, Journalartikel und sonstige Objekte mit nützlichem wissenschaftlichen Inhalt gezeigt werden. Uns erschien es nur logisch, dass OCLC als weltweit tätiger gemeinnütziger Bibliotheksverbund zugunsten der gesamten Community mit Support und Wartung für den Dienst ausgeholfen hat. OCLC sieht es als seine Aufgabe an, OAIster noch erfolgreicher zu machen, indem die Anzahl frei zugänglicher Datensätze erhöht und sichergestellt wird, dass frei zugängliche Sammlungen kostenlos recherchiert und von Benutzern weltweit abgerufen werden können.

Können Benutzer von OAIster weiterhin kostenlos auf OAIster-Datensätze zugreifen?

Ja, es gibt eine frei zugängliche Seite, die ausschließlich OAIster-Datensätze durchsucht.

Über WorldCat.org kann vollständig auf OAIster-Datensätze zugegriffen werden, die in Suchergebnissen aus WorldCat.org enthalten sind. Dies gilt natürlich auch für die Datensätze Tausender Bibliotheken in WorldCat und anderen in WorldCat.org enthaltenen Sammlungen von Inhalten.

Wie können Benutzer in FirstSearch auf OAIster zugreifen?

OAIster steht als eigenständige Datenbank in FirstSearch zur Verfügung. Deshalb können OAIster-Datensätze zusammen mit anderen FirstSearch-Datenbanken durchsucht oder als einzige Suchquelle ausgewählt werden.

Wie kann ich OAIster meine Metadaten bereitstellen?

Das Harvesting mit OAIster wird über das WorldCat Digital Collection Gateway durchgeführt. Dadurch ergeben sich verschiedene Vorteile:

  • Sie können ein Self-Service-Harvesting einrichten, indem Sie Ihren eigenen Harvesting-Plan erstellen und Ihre Metadata Map für Sammlungen anpassen.
  • Die Bestände Ihrer Bibliothek können in WorldCat eingerichtet werden.
  • Die einzigartigen Sammlungen Ihrer Organisation erlangen über WorldCat und das WorldCat Gateway die höchste Sichtbarkeit, die kostenfrei möglich ist.
  • Ihre Metadaten werden immer syndiziert, wenn auch WorldCat-Daten syndiziert werden.

Meine Institution steuert Metadaten zu OAIster bei. Wir haben kürzlich festgestellt, dass einige der zu Inklusionszwecken in OAIster eingesammelten Datensätze aus den Datenbanken entfernt werden müssen. Entfernt OCLC diese Datensätze auch aus OAIster?

Das Harvesting von Metadaten wird über das WorldCat Digital Collection Gateway durchgeführt. So gewinnen Sie die Kontrolle über den Harvesting-Prozess und können eingesammelte Datensätze bei Bedarf löschen.

Um weitere Informationen zu erhalten, wechseln Sie zu Erste Schritte mit dem Digital Collection Gateway und klicken Sie auf Tutorial zum WorldCat Digital Collection Gateway.

Stellt OCLC Optionen für den Computerzugriff auf OAIster-Metadaten bereit?

Derzeit nicht. Die University of Michigan hat keine OAI-PMH- oder Webdienstoberfläche angeboten. Allerdings stellte sie eine rsync-Option für die Verwendung durch einige Mitwirkende zur Verfügung. OCLC wird weiterhin Erkenntnisse über die Anforderungen der Community sammeln, um zu entscheiden, welche Maßnahmen in diesem Bereich umgesetzt werden.

Wird das Harvesting in OAIster zu Inklusionszwecken wie bei der University of Michigan fortgeführt, oder beabsichtigt OCLC eine Änderung dieses Verfahrens?

OCLC wollte eine langfristige Skalierbarkeit für den Dienst schaffen und suchte nach Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Datenanbietern, um dieses Ziel zu erreichen. Da die Datensätze einiger Datenanbieter standardmäßig nicht konform sind, hat die University of Michigan derartige abgerufene Datensätze mithilfe spezieller Methoden verarbeitet. Dieser von der University of Michigan implementierte, angepasste und spezialisierte Harvesting-Prozess wurde von OCLC in ein Self-Service-Modell umgewandelt, um das Harvesting über OAIster langfristig skalierbar zu machen.

Das Harvesting von Metadaten wird über das WorldCat Digital Collection Gateway durchgeführt, wodurch OAIster-Mitwirkende in den Genuss verschiedener Vorteile kommen.

Wie kann meine Institution bei OAIster mitwirken?

Repository-Manager mit OAI-konformen Repositorys können zügig mit dem Hochladen von Metadaten über das WorldCat Digital Collection Gateway in OAIster und WorldCat beginnen. Das WorldCat Gateway ist ein webbasiertes Tool, mit dem Organisationen die Metadaten ihrer digitalen Inhalte zu OAIster und WorldCat hochladen können. Mit dem WorldCat Gateway gewinnen Sie mehr Kontrolle über den Harvesting-Prozess und können die Anzeige Ihrer Metadaten in WorldCat.org anpassen. Weiterhin können Sie Ihren eigenen Harvesting-Plan erstellen und beispielsweise festlegen, ob Daten in monatlichen, quartalsweisen, halbjährlichen oder jährlichen Abständen eingesammelt werden.

Um mit der Bereitstellung Ihrer Metadaten zu beginnen und die Sichtbarkeit Ihrer einzigartigen frei zugänglichen Daten im Web zu erhöhen, lesen Sie bitte die Informationen unter Erste Schritte mit dem WorldCat Digital Collection Gateway.

CONTENTdm-Benutzer sollten den im CONTENTdm Community Center beschriebenen Schritten folgen (Anmeldung erforderlich), die spezifische Informationen zu CONTENTdm enthalten.

Ist die Verwendung des WorldCat Digital Collection Gateway bei der Bereitstellung von Datensätzen für OAIster und WorldCat kostenpflichtig?

Nein. Das WorldCat Digital Collection Gateway kann mit allen OAI-konformen Repositorys kostenlos verwendet werden. Darüber hinaus können Endbenutzer über WorldCat.org und oaister.worldcat.org kostenlos auf die über das Gateway beigesteuerten Datensätze zugreifen .

Meine Institution verwendet CONTENTdm. Welche Möglichkeiten haben wir beim Harvesting unserer Metadaten?

Wenn Sie derzeit die CONTENTdm Digital Collection Management Softwareverwenden, können Sie Ihre CONTENTdm-Metadaten in WorldCat hochladen, um eine noch bessere Sichtbarkeit im Web zu erreichen. Der Upload erfolgt über das WorldCat Digital Collection Gateway. Im Gateway können Sie die gewünschten Inhalte und das Erscheinungsbild für die Anzeige in WorldCat auswählen. Auch die Häufigkeit der Synchronisierung mit WorldCat ist dort auswählbar.

CONTENTdm-Benutzer sollten den im CONTENTdm Community Center beschriebenen Schritten folgen (Anmeldung erforderlich), die spezifische Informationen zu CONTENTdm enthalten.

Historischer Überblick zu OAIster

OAIster wurde 2002 mithilfe finanzieller Unterstützung der Andrew W. Mellon Foundation an der University of Michigan entwickelt. Ziel war die Einrichtung eines Abfragedienstes für öffentlich verfügbare digitale Bibliotheksressourcen, die durch die Community der wissenschaftlichen Bibliotheken bereitgestellt werden. Im Verlauf der Kuration an der University of Michigan entwickelte sich OAIster zu einer der größten Ansammlungen von Daten für Verweise auf frei zugängliche Sammlungen.

Im Jahr 2009 gründete OCLC eine Partnerschaft mit der University of Michigan, um auch weiterhin einen Zugang zu frei zugänglichen, in OAIster angesammelten Beständen anzubieten. Seit OCLC die Betreuung von OAIster übernommen hat, ist das Volumen auf über 50 Millionen Datensätze angewachsen, die durch mehr als 2.000 Organisationen bereitgestellt wurden. OCLC entwickelte OAIster zu einem Modell für die Self-Service-Mitwirkung an allen frei zugänglichen digitalen Repositorys, um die Nachhaltigkeit dieser umfassenden Sammlung öffentlicher Materialien sicherzustellen.