Deutsch

WebJunction von OCLC bietet Schulungen für Bibliothekare, die sich an Wikipedia beteiligen möchten

Ein Webinar im Juni wird eine Vorschau auf das Schulungsprogramm geben und die Vorteile der Arbeit mit Wikipedia beleuchten

DUBLIN, Ohio, 20. Juni 2017—Diesen Herbst wird im Rahmen des WebJunction-Programms von OCLC ein kostenloses 10-wöchiges Online-Schulungsprogramm für die Mitarbeiter öffentlicher Bibliotheken angeboten, die sich Fähigkeiten in der Bearbeitung von Wikipedia-Einträgen und der Beteiligung an einer gemeinschaftlichen Lernumgebung mit Gleichgesinnten aneignen möchten.

Bibliothekare können sich jetzt für das am 19. Juli stattfindende Webinar „Wikipedia for Libraries: Preview the Possibilities, Discover the Opportunities“ anmelden, das eine Vorschau auf das Herbstprogramm geben wird. Außerdem wird im Rahmen des Webinars darauf eingegangen, wie Bibliothekare Wikipedia nutzen können, um ihre Sammlungen mehr Menschen zugänglich zu machen und Mitglieder der Community kreativ einzubeziehen.

Schulungsprogramm und Webinar sind Teil von Wikipedia + Public Libraries: Better Together, einem Projekt zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Bibliotheken in den USA und Wikipedia. Ziel des Projekts ist die Erweiterung des öffentlichen Zugriffs auf maßgebliche Informationen und die Betreuung der vielschichtigen Communitys öffentlicher Bibliotheken. Das Projekt wird von der John S. and James L. Knight Foundation und der Wikimedia Foundation finanziert.

Heutzutage nutzen viele Menschen Wikipedia und Suchmaschinen, um sich über bestimmte Themen zu informieren. Sie können sich dabei jedoch nicht immer absolut sicher ob der Qualität der gefundenen Informationen sein. Dieses Schulungsprogramm informiert öffentliche Bibliotheken über Frameworks, die von Editoren der Wikipedia entwickelt worden sind, um die Genauigkeit und die Nachprüfbarkeit eines Wikipedia-Eintrags anzuzeigen.

„Bibliothekare, insbesondere solche aus öffentlichen Bibliotheken, befinden sich in einer einzigartigen Position, um an Wikipedia mitzuwirken. Wikipedia hat bereits jetzt sehr viel zu bieten, doch mit der Hilfe von Bibliothekaren kann sie zu einer noch zuverlässigeren Informationsquelle werden“, sagt Mary Philips, eine Auskunftsbibliothekarin an der Carnegie Library of Pittsburgh, die für die Reihe „Librarians Who Wikipedia“ im Rahmen des WebJunction-Programms ein Interview gegeben hat.

Bibliotheken sind die Wächter maßgeblicher Informationen und ihre Mitarbeiter verfügen über die nötige Erfahrung, um die Leser auf zuverlässige Informationsquellen zu verweisen. Die Erweiterung des Zugriffs auf Bibliothekssammlungen mit Wikipedia wurde vereinfacht, da Editoren nunmehr problemlos Verweise hinzufügen können, die den Leser zu Bibliotheksressourcen in WorldCat verlinken, der umfassendsten Informationsdatenbank zu Bibliothekssammlungen der Welt.

„Das Projekt „Wikipedia + Public Libraries: Better Together“ dient dem Zweck, die Position der Bibliotheken als Verwalter hochwertiger Informationen, als Fahnenträger für Informationskompetenz und als Kuratoren maßgeblicher Sammlungen wieder zu stärken“, sagt Sharon Streams, OCLC Director, WebJunction.

Das kostenlose 10-wöchige Online-Schulungsprogramm, das am 13. September beginnen wird, gibt den Mitarbeitern öffentlicher Bibliotheken die nötigen Hilfsmittel und die gegenseitige Unterstützung an die Hand, um selbstbewusst an Wikipedia mitzuwirken und ihre Communitys ebenfalls mit einzubinden. Die Anmeldung zum Online-Schulungsprogramm beginnt am 19. Juli.

Das Webinar Wikipedia for Libraries wird am 19. Juli von 15:00—16:00 Uhr (Eastern Daylight Time) stattfinden. In diesem Webinar wird Monika Sengul-Jones, Wikipedian-in-Residence bei OCLC, darauf eingehen, wie die Mission von Wikipedia mit der Arbeit öffentlicher Bibliotheken im Einklang steht. Außerdem wird die Gastpräsentatorin Tiffany Bailey erzählen, wie sie Wikipedia erfolgreich für Gemeinschaftsinitiativen und den Aufbau von Partnerschaften an der Dallas Public Library nutzte.

Auf der WebJunction-Website können Sie sich jederzeit über die neuesten Entwicklungen im Rahmen des Projekts Wikipedia + Public Libraries: Better Together informieren.

Im Rahmen des WebJunction-Programms von OCLC Research können die Mitarbeiter öffentlicher Bibliotheken das Wissen, die Fähigkeiten und die Unterstützung aufbauen, die erforderlich ist, um Bibliotheken zu relevanten und dynamischen Einrichtungen zu machen.

Diverse Veranstaltungen auf der ALA Annual Conference in Chicago werden näher auf das Projekt „Wikipedia + Libraries“ eingehen:

  • Leveraging Wikipedia for Libraries Conversation Starter
    Sonntag, 25. Juni — 9:15—10:00 Uhr
    Ort: McCormick Place, Room W183a
  • Training Showcase: Best Practices & Social Hour (LearnRT)
    Sonntag, 25. Juni — 15:00—17:00 Uhr
    Ort: McCormick Place, Exhibit Floor-Special Events Area
    Beteiligen Sie sich an WebJunction und anderen Schulungsprogrammen, um zu chatten, Tipps auszutauschen und Best Practices zu den verschiedensten Themen auszutauschen.
  • OCLC Research Update
    Montag, 26. Juni – 10:30–11:30 Uhr
    Ort: McCormick Place West Building, Room W183b
    OCLC Research, eine der weltweit führenden Forschungsgruppen bezüglich der Herausforderungen für Bibliotheken und Archive, wird einen Überblick über verschiedene Projekte geben, unter anderem auch über „Wikipedia + Libraries“. Für diese Veranstaltung wird um eine Anmeldung gebeten.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger globaler Bibliotheksverbund mit gemeinsam genutzten Technologiediensten sowie Forschungs- und Community-Programmen, der es Bibliotheken ermöglicht, Forschung, Lehre und Innovationen besser zu fördern. Durch OCLC erstellen und verwalten die Mitgliedsbibliotheken gemeinsam WorldCat, das umfassendste globale Datennetzwerk zu Bibliotheksbeständen und -diensten. Bibliotheken werden effizienter mit WorldShare von OCLC – einem vollständigen Paket an Anwendungen und Dienstleistungen, basierend auf einer offenen, cloudbasierten Plattform. Durch Zusammenarbeit und die Weitergabe des weltweit vorhandenen Wissens können Bibliotheken den Menschen dabei helfen, die Antworten zu finden, die sie zur Lösung ihrer Probleme benötigen. OCLC, Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner zusammen machen Erfolge möglich.

OCLC, WebJunction, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken des OCLC Online Computer Library Center, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136