Deutsch

OCLC und Wikipedia Library verbinden Verweise auf Millionen Bibliotheksposten und erweitern damit den Zugang zu hochwertigen Ressourcen

Wikipedia-Redakteure können jetzt leicht Verweise hinzufügen, die mit Bibliotheksressourcen in WorldCat verknüpft sind

DUBLIN, Ohio, 11. Mai 2017—OCLC und die Wikipedia Library der Wikimedia Foundation arbeiten zusammen, um Wikipedia-Redakteuren das Hinzufügen von Verweisen auf Millionen Bibliotheksposten zu erleichtern, die in WorldCat, der weltweit umfangreichsten Informationsdatenbank über Bibliotheksbestände, enthalten sind.

Mithilfe von Referenzen und zuverlässigen Quellen können Wikipedia-Redakteure Fakten in Artikeln verifizieren. Sie bieten zudem zusätzliche Ressourcen, die für Leser von Interesse sein können, die tiefergehende Recherchen in bestimmte Themen planen. Das Hinzufügen von Verweisen war jedoch nicht immer ganz einfach und erforderte häufig einen Cut&Paste-Aufwand oder die erneute Eingabe von Informationen.

Die Möglichkeit, Verweise zu erstellen, konnte erheblich verbessert werden. Jetzt kann das Zitier-Tool von Wikimedia im Kombination mit der grafischen Bearbeitungsoberfläche verwendet werden und ermöglicht Redakteuren die Erstellung einer kompletten Referenz aus einer einzigen Kennung.  Dank Integration der WorldCat Search API von OCLC in das Zitier-Tool können Redakteure Verweise automatisch erstellen und hinzufügen, die mit den Ressourcen in WorldCat verknüpft sind.

„Als führender Bibliotheksanbieter kann OCLC Wikipedia ein umfassendes Referenzfachwissen über die Beziehung zu Bibliotheken, Bibliothekaren sowie auch über kuratierte Daten und Dienste bieten“, erklärt Jake Orlowitz, Leiter der Wikipedia Library. „Wikipedia vertraut auf gute Referenzen, und es freut mich, dass Wikipedia-Redakteure jetzt in der Lage sein werden, die unglaublich große Sammlung hochwertiger Wissensressourcen aus WorldCat von OCLC zu nutzen. Wenn wir mit Bibliotheken zusammenarbeiten, können sowohl Wikipedia als auch OCLC davon profitieren, da wir so gemeinsam an unseren gemeinsamen Zielen arbeiten.“

„Wikipedia und seine weltweiten Redakteure arbeiten zusammen, um eine der beliebtesten weltweiten Ressourcen im Internet zu schaffen“, so Chip Nilges, OCLC Vice President, Business Development. „OCLC und seine Partnerbibliotheken arbeiten zusammen, damit WorldCat zur ersten weltweiten Ressourcen für die Recherche in Bibliotheksbeständen wird. Im Rahmen dieser Partnerschaft arbeiten Redakteure und Bibliothekare weltweit zusammen, damit Wikipedia ein besseres Rechercheerlebnis bieten kann. Leser können bei ihren Suchen über die Verknüpfungen zu Bibliotheken zudem zusätzliches Material finden.“

OCLC hat in den vergangenen Jahren an mehreren Projekten mit der Wikimedia-Bewegung zusammengearbeitet. 2012 arbeitete OCLC mit einem Wikipedian in Residence zusammen, um Möglichkeiten zu erkunden, wie Metadaten aus Bibliotheken in Wikipedia einfließen können. Das Ergebnis war ein Wikipedia Bot, der VIAF Authority Control-Daten hinzufügt, um Personen in Artikel einfach und konsistent zu identifizieren. Später konnte OCLC Research in Zusammenarbeit mit der Wikipedia Library dazu beitragen, dass die Position des Wikipedia Visiting Scholar an fünf Hochschulen geschaffen wurde.

OCLC gehörte 2016 zu den Gewinnern der Knight News Challenge mit einem Projekt zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Bibliotheken und Wikipedia. Im März 2017 stellte OCLC einen Wikipedian-in-Residence ein. Diese Stelle wurde über Projektmittel der Wikimedia Foundation finanziert, um das Projekt Wikipedia + Libraries: Better Together zu unterstützen.

„OCLC und Wikipedia vereinen zuverlässige Bibliotheksressourcen und Partner in der weltweit beliebtesten Informationsressource“, erklärt Merrilee Proffitt, Senior Program Officer in OCLC Research, die die Arbeiten von OCLC zur Unterstützung von Bibliotheken für die Zusammenarbeit mit Wikipedia leitet. „Unser Leben wird in jeder Minute jedes Tages mit Informationen aus verschiedenen Quellen überflutet. Wir hoffen, dass wir durch unsere Zusammenarbeit erreichen können, zuverlässigere Informationen mit Verknüpfungen zu belastbaren Ressourcen bereitzustellen, denen Leser vertrauen und die Leser nützlich finden können.“

Sie erfahren mehr über die Zusammenarbeit von OCLC mit der Wikipedia Library im Wikimedia blog.

Über OCLC

OCLC ist ein gemeinnütziger globaler Bibliotheksverbund mit gemeinsam genutzten Technologiediensten sowie Forschungs- und Community-Programmen, der es Bibliotheken ermöglicht, Forschung, Lehre und Innovationen besser zu fördern. Durch OCLC erstellen und verwalten die Mitgliedsbibliotheken gemeinsam WorldCat, das umfassendste globale Datennetzwerk zu Bibliotheksbeständen und -diensten. Bibliotheken werden effizienter mit WorldShare von OCLC – einem vollständigen Paket an Anwendungen und Dienstleistungen, basierend auf einer offenen, cloudbasierten Plattform. Durch Zusammenarbeit und die Weitergabe des weltweit vorhandenen Wissens können Bibliotheken den Menschen dabei helfen, die Antworten zu finden, die sie zur Lösung ihrer Probleme benötigen. OCLC, Mitgliedsbibliotheken, Mitarbeiter und Partner zusammen machen Erfolge möglich.

Über die Wikimedia Foundation

Die Wikimedia Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die Wikipedia und seine verwandten Projekte für die kostenlose Vermittlung von Wissen unterstützt und betreibt. Wikipedia ist eine weltweit verfügbare, kostenlose Wissensressource, die über mehr als 40 Millionen Artikel in fast 300 Sprachen umfasst. Jeden Monat arbeiten mehr als 200.000 Personen an Wikipedia und den Wikimedia-Projekten und schaffen und verbessern damit gemeinsam Wissen, das pro Monat auf mehr als 1 Mrd. Geräten abgerufen wird. Das macht Wikipedia zu einer der beliebtesten Webfunktionen weltweit. Die Wikimedia Foundation ist eine gemeinnützige Organisation (501(c)(3)) und hat ihren Sitz in San Francisco, Kalifornien. Sie finanziert sich in erster Linie über Spenden und Zuschüsse.

Die Wikipedia Library, ein Programm der Wikimedia Foundation, arbeitet mit Bibliotheken, Verlagen und anderen schulischen Organisationen zusammen, um freiwillige Wikipedia-Redakteure mit hochwertigen Informationsressourcen zu verknüpfen, die dann auf Wikipedia. verwendet werden können Bis heute hat die Wikipedia Library freiwilligen Redakteuren den Zugriff auf mehr als 80.000 einzelne Zeitschriften, Archive, Zeitungen und andere schulische Ressourcen ermöglicht, die eigentlich kostenpflichtig wären.

OCLC, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken des OCLC Online Computer Library Center, Inc. Produkte, Dienstleistungen und eingetragene Firmennamen Dritter sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136