Deutsch

University of Warwick

Spezialbestände besser zugänglich machen

Professor in der Bibliothek der University of Warwick
Dr. Michael Scott, Classics, working in the University of Warwick library. Photo by David Wilson.

„Wir haben CONTENTdm wegen der Vielfalt der Medientypen ausgewählt, die damit verwaltet werden können, wegen der Geschwindigkeit, mit der eine Sammlung aufgebaut werden kann, und weil es sein Geld wert ist.“

Stuart Hunt,
Data Services Manager, University of Warwick

Viele Bibliotheken und Archive haben Spezialbestände, die nur für eine kleine Zahl von Studierenden und Wissenschaftlern verfügbar sind, welche dann in alten, brüchigen Manuskripten blättern müssen, um das Gesuchte zu finden. Wenn Bibliotheken diese Bestände digitalisieren, werden sie nicht nur bewahrt, sondern stehen auch Wissenschaftlern weltweit rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Marandet-Sammlung der University of Warwick mit 4000 französischen Theaterstücken aus dem späten 18. und 19. Jahrhundert ist eine der bedeutendsten Sammlungen dieser Art. Die Universität muss diese Sammlung digitalisieren, um die Manuskripte zu erhalten, ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, die Zugänglichkeit für Benutzer zu verbessern und eine wirklich internationale Sammlung zu schaffen. „Wir haben CONTENTdm® benutzt, um Materialien verfügbar zu machen, die früher versteckt waren, indem wie die Inhalte digitalisierten und über die Software online stellen. So wurden Texte verfügbar, die die Leute früher nicht finden konnten oder von deren Existenz vielleicht nur Spezialisten wussten“, sagt Stuart Hunt, Data Services Manager an der University of Warwick.

„CONTENTdm hat es uns leicht gemacht, schnell eine digitale Präsenz für ausgewählte Teile unserer Spezialbestände einzurichten. Es ist ein unverzichtbares Tool, das die Sichtbarkeit unserer wissenschaftlichen Bestände über das Theater während der Französischen Revolution und danach steigert.“

CONTENTdm bietet eine Komplettlösung für die Speicherung, Verwaltung und Verbreitung der digitalen Sammlungen einer Bibliothek im Internet. „Es ist sehr leicht anzufangen, Inhalte online zu stellen und sie verfügbar und nutzbar zu machen“, meint Stuart.

„Die Nutzung von CONTENTdm ist ein integraler Bestandteil dessen, was wir Warwick Digital Library nennen, ein unverzichtbarer Bestandteil“, fügt er hinzu. „Es ist der Weg, über den wir eine wachsende Anzahl von Materialien zugänglich machen werden, insbesondere unsere eigenen Sammlungen. Daher würde ich sagen, die Nutzung unserer Dienste wird mit der Zeit exponentiell zunehmen.“

Von der University of Warwick verwendete Services

CONTENTdm

WorldCat Digital Collection Gateway

WorldCat.org

Standort der University of Warwick

Die Bibliothek auf einen Blick

  • Über 16.000 Studierende
  • Besteht aus einer Haupt- und drei kleineren Zweigstellenbibliotheken
  • Enthält die Marandet-Sammlung mit historischen französischen Theaterstücken, darunter über 300 revolutionäre Theaterstücke und über 100 Empire-Theaterstücke

Ähnliche Berichte

seattle_thumb

Besserer Zugriff auf digitalisierte Spezialsammlungen

Erfahren Sie, wie die The Seattle Public Library es mit begrenzten IT- und Personalressourcen dennoch schaffte, ihre digitalen Sammlungen online verfügbar zu machen.