Deutsch

Ohio Wesleyan University

Einfacheres Resource Sharing mit Hilfe der Cloud

Logo der Ohio Wesleyan University

„Zum größten Fortschritt mit dem neuen System zählen meiner Ansicht nach definitiv die Cloud, der Cloud-basierte Zugriff und die problemlosen Übergänge. Der Übergang von Aufgabe zu Aufgabe ist deutlich intuitiver.“

Jillian Maruskin, Public Services Librarian und Interlibrary Loan Manager

Die Bibliothek der Ohio Wesleyan University (OWU) nutzte viele Jahr lang ILLiad®, um die Anforderungen ihrer Benutzer und anderer Bibliotheken zu erfüllen. „Da ich schon so lange mit ILLiad arbeite, denke ich gar nicht über die einzelnen Schritte nach, die ich erledigen muss“, so Jillian Maruskin, Public Services Librarian und Interlibrary Loan Manager. „Wenn ich es aber meinen Studenten erkläre, fragen sie häufig: „Warum machen wir es so? Das ist nicht intuitiv.““

Es gab zwar viele Aspekte, die Jillian an ILLiad mochte — u. a. die detaillierte Nachverfolgung und Historie, die mit jeder Anfrage verbunden ist, und die mögliche Anpassung der Daten für das Reporting. Sie sah jedoch ein, dass die Bibliothek bereit für eine Änderung war. Also nutzte Sie die Möglichkeit und meldete sich als Erstanwender von Tipasa®.

„Mit dem neuen ILL-System funktioniert alles wunderbar. Man findet alles in einer Benutzeroberfläche. Alles ist miteinander verbunden. Genau das weiß ich zu schätzen. Alle, die ihre Ausbildung gerade begonnen haben und sich zum ersten Mal in diesem Bereich bewegen, können das System intiutiv bedienen. Ich weiß immer, wohin ich mich bewegen muss, wenn ich fortfahren möchte.“
--Sarah Lucas, User Experience Specialist

„Der neue Service ist sehr gut angelaufen“, erklärt Jillian. „Ich finde es gut, dass Anfragen auf nur einer Seite und in nur einem Bereich bearbeitet werden können.“ Sie fügt hin: „Besonders die Ausleihe ist problemlos umsetzbar.“ Außerdem „kann ich all meine E-Mail-Vorlagen völlig problemlos anpassen.“

Sarah Lucas, kürzliche Absolventin des OWU und jetzt User Experience Specialist der Bibliothek, weiß die Vorteile des Cloud-basierten Systems Tipasa zu schätzen. „Es ist toll, von überall Zugriff darauf zu haben - egal, ob ich in meinem Büro oder an der Hauptausleihe arbeite. Ich weiß wirklich zu schätzen, dass ich alles von überall aus erledigen kann.“ Jillian stimmt zu: „Ich habe viele verschiedene Aufgaben in der Bibliothek. Allein diese Flexibilität zu haben - darauf habe ich lange gewartet.“

Jillian und Sarah arbeiteten beim Übergang zu Tipasa mit OCLC und einem Kollegen aus ihrer Bibliothek zusammen. „Ich arbeite seit Beginn sehr eng mit Jillian zusammen. Davon konnten wir beide profitieren, denn wir konnten viel voneinander lernen“, fügt Sarah hinzu. „Immer wenn Jillian und ich eine Frage an das Community Center[von OCLC] schickten, erhielten wir in kürzester Zeit eine Antwort.“ Jillian fügt hinzu: „Es war gut, dass die Probleme der anderen Schulen zu sehen, die ggf. mit meinen Problemen vergleichbar waren. So hatte man das Gefühl, dass man tatsächlich am Übergang beteiligt war. …Die Unterstützung der Mitarbeiter von OCLC in den Tutorials und zu Bürozeiten war sehr wichtig.“

Jillian freut sich, dass der Fernleiheprozess durch Tipasa vereinfacht wurde und studentische Hilfskräfte nun auch leichter eingewiesen werden können. „Ich kann mich glücklich schätzen, mit den wahrscheinlich besten studentischen Hilfskräften überhaupt zusammenzuarbeiten. Sie sind unglaublich engagiert und motiviert“, merkt sie an. „Sie kommen auch gut mit [Tipasa] zurecht.“ Als neue Mitarbeiterin in der Bibliothek stimmt Sarah zu. „Die Arbeit mit dem neuen Fernleihesystem verlief wirklich unproblematisch. Ich komme gut damit zurecht, und die Arbeit mit dem System macht viel Spaß.“

Von der Ohio Wesleyan University genutzte Services

Tipasa

OCLC Cataloging und Metadata Subscription

WorldCat Discovery

Contract Cataloging

Karte mit dem Standort der Ohio Wesleyan University

Die Bibliothek auf einen Blick

  • Steht ca. 2.000 Studierenden an einem kleinen College für freie Künste, darunter auch vielen internationalen Studenten, zur Verfügung
  • Der Bestand umfasst die Archives of Ohio United Methodism, eine Sammlung über den spanischen Bürgerkrieg, die Korrespondenz und Erstausgaben von Walt Whitman, Briefe aus dem US-Bürgerkrieg sowie auch Bücher und Kunstwerke aus der persönlichen Sammlung von Robert und Elizabeth Barrett Browning.
  • Die Bibliothekare arbeiten mit Lehrkräften zusammen, um digitale Sammlungen zu erstellen, die mit Mitteln der Five Colleges of Ohio Mellon Foundation finanziert werden

Verwandte Geschichten

anabaptist_thumb

Gemeinsame Nutzung fachbezogener Sammlungen

Erfahren Sie, wie das Anabaptist Mennonite Biblical Seminary seine Schwerpunktsammlungen zur Verfügung stellt und den breit gefächerten Anforderungen der Studenten gerecht wird.

vancouver-aquarium_thumb

Schnelle Bereitstellung seltener Materialien für Forscher

Lesen Sie, wie das Vancouver Aquarium sein Budget und seine Personalressourcen maximiert, um sein umfangreiches Forschungsprogramm zu unterstützen.

Benötigen Sie weitere Informationen?