Deutsch

Henry Ford Hospital

Katalogisierungsaufwand für elektronische Ressourcen reduzieren

Foto von Chirurgen im Henry Ford Hospital
Foto von Chirurgen im Henry Ford Hospital

„Da ich durch die Katalogisierung mit WorldShare Collection Manager viel Zeit sparen konnte, habe ich jetzt mehr Zeit, unsere Archive zu durchforsten, um mich an den Arbeiten am Jubiläumsbuch zum 100-jährigen Bestehen des Krankenhauses zu beteiligen.“

Joe Escribano
Applications Specialist, Sladen Library, Henry Ford Hospital

Wie viele andere Bibliotheksmitarbeiter auch, springt Joe Escribano, der Anwendungsspezialist der Sladen Library im Henry Ford Hospital, ein, wo gerade Not am Mann ist. „Ich schlüpfe in die verschiedensten Rollen“, sagt Joe. „Ich bin hier zwar für die IT zuständig, erledige aber auch die Verwaltung der E-Books.“ Audrey Bondar, die Bibliothekarin, drückt es so aus: „Wir alle hier sind sehr vielseitig.“ Joe und Audrey verwalten die elektronischen Sammlungen der Krankenhausbibliothek, die gemeinsam mit anderen Standorten im gesamten Stadtgebiet von Detroit genutzt werden.

„Wir haben fünf Sammlungen abonniert“, berichtet Joe. „Und die Titel ändern sich von Jahr zu Jahr oder die Ausgaben werden aktualisiert. Keine der fünf Sammlungen ist besonders groß. Dennoch dauert es eine Weile, per Hand alle Bestände des Krankenhauses mit den Sammlungen der Anbieter zu vergleichen.“ Joe verbrachte jedes Jahr viel Zeit lediglich damit, die Metadaten der elektronischen Sammlungen zu überprüfen und zu korrigieren, damit Medizinstudenten und Ärzte auf die Inhalte zugreifen können.

„Ich musste die einzelnen Websites der Anbieter aufrufen und die Informationen dort mit unserem Online-Katalog abgleichen, damit alle URLs, Titel und Bestände korrekt sind. Aber jetzt liefert mir WorldShare Collection Manager die Daten, die ich benötige. Das geht natürlich viel schneller.“

Seit Joe mit WorldShare® Collection Manager arbeitet, konnte er die Abläufe erheblich optimieren. „Die Software ist mir eine große Hilfe und alles geht jetzt sehr viel schneller“, sagt Joe. Die laufenden Datensatz-Updates, die Joe automatisch erhält, sind besonders hilfreich. „Wegen der Art und Weise, wie WorldShare Collection Manager die Datensätze bereitstellt, muss ich sie nicht mehr so genau überprüfen wie früher und kann ihnen besser vertrauen. Das erleichtert die Dinge wirklich ungemein.“

Da er mit Collection Manager viel Zeit spart, konnte sich Joe noch einer weiteren Aufgabe widmen. Er arbeitete gemeinsam mit dem Archiv der Bibliothek an einem speziellen Jubiläumsbuch sowie an einer Website. Beides wurde 2015 veröffentlicht. „Es ist ein historisches Projekt, das die Gründung des Krankenhauses durch Henry Ford sowie viele der Neuerungen in der Geschichte des Krankenhauses beleuchtet. Meine Aufgabe ist es, diese Fotos zu scannen und zu bearbeiten. Diese Aufgabe nimmt zurzeit einen Großteil meiner Zeit in Anspruch“, sagt Joe, der es zu schätzen weiß, an einem derart bedeutenden Projekt mitwirken zu können.

Karte mit dem Standort des Henry Ford Hospital

Die Bibliothek auf einen Blick

  • Die Sladen Library im Henry Ford Hospital in Detroit fungiert als Zweigstelle der Hauptbibliothek und unterstützt die Krankenhäuser am Stadtrand sowie alle angeschlossenen Standorte mit elektronischen Ressourcen.
  • Bietet über fünf große Sammlungen Zugriff auf annähernd 6.000 elektronische Zeitschriften und Bücher
  • Unterstützt Lehre, Forschung und klinische Mission von Henry Ford Health System


Ähnliche Berichte

drexel_thumb

Elektronische Sammlungen effizient verwalten

Schauen Sie sich das zeitsparende konsolidierte E-Book-Verwaltungssystem der Drexel University an.

university-maryland_thumb

Automatisierte Verwaltung elektronischer Ressourcen

Erfahren Sie, wie die Bibliothekare der University of Maryland die Verarbeitung von E-Books beschleunigen konnte.