Deutsch

Bishop Grosseteste University

Bringen Sie die Workflows Ihrer Bibliothek auf den neuesten Stand, um den Anforderungen Ihrer Benutzer gerecht zu werden.

Bishop Grosseteste University
Foto mit freundlicher Genehmigung von Bishop Grosseteste University

„Uns gefiel, dass es sich bei WorldShare Management Services um ein modernes Mitarbeitersystem handelt, das ständig weiterentwickelt wird und das dennoch über eine webbasierte Benutzeroberfläche verfügt, mit der die Studenten vertraut sind. Gleichzeitig war es unser Wunsch, die Studentenerfahrung moderner zu gestalten und zu verbessern.“

Emma Sansby
Head of Library Services, Bishop Grosseteste University

Bibliotheken haben mit knappen Ressourcen, wechselnden Benutzeranforderungen und immer vielfältigeren Sammlungen und Systemen zu kämpfen. Aus diesem Grund ist eine Modernisierung und Anpassung der Bibliotheken unumgänglich, um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein. Mit Hilfe von WorldShare® Management Services (WMS) können Bibliotheken nunmehr Kosteneinsparungen realisieren, die Effizienz ihrer Workflows erhöhen und den Benutzern einen Mehrwert bieten, indem sie sich ihre Arbeit mit anderen Bibliotheken teilen.

Die Bibliothekare der Bishop Grosseteste University (BGU) wollten Zeit sparen und ihre Workflows modernisieren, um mit ihren zunehmend vielfältigen Sammlungen auch weiterhin den Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden. Mit WMS schien dies möglich zu sein. Die Bibliothekare erkannten, dass diese Lösung exakt ihren Vorstellungen entsprach und mit ihr die Zufriedenheit der Studenten erhöht werden konnte.

2012 wurde mit der Implementierung begonnen. Die Mitarbeiter der BGU und von OCLC besprachen in vierzehntägigen Telefonkonferenzen die Fortschritte der Aktivitäten wie etwa der Vorbereitung der Daten, der Verfeinerung der Konfiguration und der Schulung der Bibliotheksmitarbeiter.

Während der Bereitstellung im Juni 2013 war das System lediglich während der Datenübertragung zwei Tage nicht verfügbar, sodass keine operativen Probleme verursacht wurden. Im Anschluss wurden eine Reihe von Datenprüfungen durchgeführt. „Der Prozess verlief reibungslos und unkompliziert“, erinnert sich Emma Sansby, Head of Library Services an der Bishop Grosseteste University. „Es kam lediglich zu minimalen Beeinträchtigungen.“

„WMS bietet die Effizienz von Cloud-Computing und wir werden nicht nur von den regelmäßigen Updates durch OCLC profitieren, sondern auch von den Innovationen, die von anderen Bibliotheken auf der ganzen Welt entwickelt und geteilt werden. Davon sind wir wirklich begeisert.“

Außerdem hat die Universität für die Studenten WorldCat® Local als Oberfläche für WMS implementiert. Dadurch steht den Studierenden ein einheitlicher Zugang zu Printtiteln und elektronischen Ressourcen zur Verfügung. „Durch die Verbesserung der Suchergebnisse der Studenten hofften wir, die Zufriedenheit der Schüler mit der Bibliothek als Ganzes zu erhöhen“, sagt Emma.

Die ersten Reaktionen von Studenten und Mitarbeitern der BGU auf WMS und WorldCat Local waren positiv. Die Studenten zeigten sich zufrieden mit der moderneren und benutzerfreundlicheren Suchoberfläche. Die Implementierung brachte auch offensichtliche Effizienzeinsparungen mit sich. Auch 18 Monate nach der Einführung von WMS an der BGU sind die Bibliotheksmitarbeiter mit ihrer Entscheidung weiterhin zufrieden.

An der Bishop Grosseteste University genutzte Services

WorldShare Management Services

EZproxy

OCLC Cataloging und Metadata Subscription

Karte mit Standort der Bishop Grosseteste University

Die Bibliothek auf einen Blick

  • Gegründet 1862
  • Bestand von über 135.000 E-Books, Zeitschriften und audiovisuellen Materialien
  • Annähernd 2.500 eingeschriebene Studenten

Ähnliche Berichte

Studenten am Tulsa Community College

Unterstützung für eine Änderung der Rollen und eine Reduzierung der Arbeitsbelastung

Erfahren Sie, wie die Bibliothek des Tulsa Community College die Arbeitsbelastung an allen Campus-Standorten reduzieren konnte, ohne das Budget zu erhöhen.

palni_thumb

Durch Kooperation Geld und Zeit für Wunschprojekte sparen

Lesen Sie, wie das Private Academic Library Network of Indiana den Service für Benutzer und die Wirtschaftlichkeit für Mitglieder verbessern konnte.