Deutsch

Board of Trustees

Ellen Tise ist seit Januar 2006 Senior Director, Library and Information Services der Stellenbosch University Südafrika. Zuvor war sie von 2001-2005 an der University of the Western Cape sowie von 1996-2000 an der University of the Witwatersrand in Südafrika tätig. Tise wurde für die Amtszeit 2011-2014 in das internationale Expertenkomitee für das UNESCO-Programm „Memory of the World“ berufen. Im Oktober 2012 wurde sie zum Chairman of the Board of the National Library of South Africa ernannt - einem Amt, das sie bis 2015 bekleidete.

Ellen Tise war von 2009-2011 Präsidentin der International Federation of Library Associations & Institutions (IFLA). Von 1998-2002 war sie die erste Präsidentin der Library and Information Association of South Africa und war daneben in vielen anderen Gremien für große Bibliotheks- und Informationseinrichtungen tätig, u. a. 2007 im Beratungsausschusses für das globale Bibliotheksprogramm „Access to Learning Award“ der Bill & Melinda Gates-Stiftung, von 2005-2008 im OCLC Members Council, seit 2013 ist sie Mitglied im Vorstand des Qatar National Library Board of Trustees, seit 2003 Vorsitzende des Sabinet Online Board of Directors, und sie war von 2012-2014 Mitglied des International Advisory Board of Beacon of Freedom of Expression.

Im August 2012 erhielt Tise eine Ehrenmitgliedschaft der IFLA. Darüber hinaus wurde Tise für ihre außerordentliche Führungsleistung und ihren herausragenden Beitrag für das Bibliothekswesen ausgezeichnet.

Im April 2014 wurde Tise in das OCLC Board of Trustees gewählt.