Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

EMEA Kandidaten für die Wahl zum OCLC Global Council

 
OCLC Membership

Während des kürzlich stattgefundenen EMEA Regional Council Meetings in Kapstadt, wurden die nominierten EMEA Kandidaten für die Wahl zum OCLC Global Council vorgestellt.

EMEA stellt 10 Delegierte im OCLC Global Council. Zwei der Plätze werden nun frei. Da die Plätze für Delegierte aus speziellen Ländern oder Bibliothekstypen zur Zeit besetzt sind, stehen die beiden Positionen für Länder zur Verfügung, die noch nicht vertreten sind.

Hier die zur Wahl stehenden Kandidaten:

  • Mohamed Mubarak, Senior Librarian, Qatar Faculty of Islamic Studies, Qatar

  • Ulf-Göran Nilsson, Library Director, University of Skövde, Sweden

  • Vanessa Middleton, Head Librarian, Petroleum Institute University and Research Center, Abu Dhabi, United Arab Emirates

  • Guy Cobolet, Directeur, Bibliothèque Interuniversitaire de Santé Paris, France

  • Amada Marcos Blazquez, Head Librarian, IE, Spain

Die Stimmabgabefrist endet am 31. März 2014. Wahlberechtigte Repräsentanten einer OCLC-Mitgliedsinstitution (Jede OCLC-Mitgliedsinstitution hat nur eine Stimme) wird in Kürze per E-Mail eine Einladung zur Wahlbeteiligung bekommen. Darin enthalten sind ein Username und ein Password plus eine URL, die zur Online-Stimmabgabe verlinkt.

Das Ergebnis wird während des Global Council Meetings am 10. April 2014 in Dublin, Ohio, USA, bekannt gegeben und veröffentlicht. Wenn Sie Fragen zum Wahlprozess haben, senden Sie bitte eine E-Mail an: Dorien Hooman (Dorien.Hooman@oclc.org) ,Legal Director and Secretary.

Weitere Informationen entnehmen Sie der aktuellen Pressemitteilung.