Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

eContent in WorldCat wächst weiter

 

OCLC unternimmt große Anstrengungen, um den Anteil elektronischer Sammlungen in WorldCat stetig zu erweitern sowie den Zugriff und die Verwaltung zu vereinfachen. Dazu hat OCLC neue Vereinbarungen mit ProQuest und anderen internationalen Content Providern getroffen.   

ProQuest Logo

OCLC und ProQuest wollen gemeinsam die Verwaltung von eBook-Sammlungen automatisieren

Durch eine neue Zusammenarbeit zwischen OCLC und ProQuest wird die Aktualisierung der eBook-Bestände von ebrary und EBL (Ebook Library) in WorldCat und Bibliothekskatalogen automatisiert und Bibliotheksbenutzern der Zugriff auf Titel durch aktuelle Links erleichtert.
Grundlage dieser Initiative ist die Kooperation von OCLC mit den eBook-Sparten von ProQuest, die das Ziel hat, einen Workflow und eBook-Zugang nach dem DDA-Verfahren (Demand-Driven Acquisition) zu unterstützen.

Lesen Sie dazu auch die aktuelle Pressemitteilung.

******

Mehr eContent für WorldCat

Weitere 17 Verlage kooperieren mit OCLC und ergänzen WorldCat durch ihre elektronischen Sammlungen. Die Sammlungen werden im Laufe der nächsten Monate zu WorldCat hinzugefügt. Darunter auch:

Thieme

Thieme Medical Publishers mit Sitz in Stuttgart, ist marktführender Anbieter von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien, Dienstleistungen und Services rund um Medizin und Gesundheit sowie die angrenzenden Naturwissenschaften. Seit mehr als 125 Jahren versorgt Thieme Mediziner und Studenten mit hochqualifizierter Fachliteratur.

LUP

Liverpool University Press (LUP), Liverpool, UK, ist eine der ältesten europäischen Universitätsverlage. LUP's Ziel ist es, mit ihren Büchern und Zeitschriften hochqualifizierte Forschung und Lehre zu unterstützen.

Sowohl WorldCat als auch die WorldCat Knowledge Base wachsen durch neue Provider und Sammlungen kontinuierlich. Für weitere Informationen über aktuelle Content Listen, siehe WorldCat Local und WorldCat Knowledge Base auf www.oclc.org.

Weitere Verlage finden Sie in der aktuellen Pressemitteilung (in Englisch).