Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

First Call - 6. Schweizer OCLC Informationstag in Zürich

Am besten gleich anmelden!

 
banner_schweizer_informationstag2014

Nach der erfolgreichen Veranstaltung 2013 in Bern, lädt OCLC in diesem Jahr interessierte Zuhörer wieder nach Zürich ein.

Am 07. Mai 2014 informieren OCLC Mitarbeiter und einige externe Referenten über die neuesten Entwicklungen, Produkte und Trends der Bibliotheksbranche.

Im Vortragssaal der Zentralbibliothek Zürich können Sie sich auf folgende Themen freuen:

  • OCLC WordShare - Ihr Weg in die Zukunft
    Axel Kaschte, für die Produktstrategie von OCLC EMEA verantwortlich, wird Sie über die Fortschritte und den aktuellen Stand zu OCLC WorldShare und den WorldShare Management Services informieren.

  • RDA im Fokus - die Arbeitsgruppe berichtet
    Über die aktuelle Entwicklung von RDA (Resource Description & Access) referiert Frau Gabriele Meßmer.

  • Das CIB-Projekt: Statusbericht und zukünftige Entwicklungen
    Dr. Uwe Risch, HeBIS-Verbundzentrale
  • Effiziente Verwaltung und Nutzung von eMedien
    eMedien bringen neue Herausforderungen mit sich. Bénédict Ripperger zeigt unter dem Titel "Effiziente Verwaltung und Nutzbarmachung von eMedien" neue Möglichkeiten und Wege auf.

  • Der Ethik-Kodex des BIS (Bibliothek Information Schweiz)
    Herbert Staub, Präsident des BIS
  • BiblioFreak in der Schweiz
    Herbert Staub, Präsident des BIS  
ZB Zürich

Start ist um 9:30 Uhr mit der Registrierung der Teilnehmer und einem kleinen Frühstück. Start der Vortragsreihe ist um 10:30 Uhr.
Für Getränke und ein leichtes Mittagessen ist gesorgt.

Details zum Programm, Abstracts der Vorträge und Informationen zum Veranstaltungsort finden Sie auf unserer Event-Website.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich doch gleich hier über unsere
Online-Registrierung an. Nähere Informationen folgen dann zeitnah per E-Mail.

Die Veranstaltung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Falls Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)89 61308-330 oder per E-Mail unter schweiz@oclc.org.