Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

SISIS-SunRise für die Hochschul- und Landeskirchenbibliothek Wuppertal

 

Das Bibliotheksmanagementsystem SISIS-SunRise von OCLC bewährt sich nach wie vor. Erfüllt es doch alle Anforderungen, die ein modernes Bibliothekssystem auszeichnen. Technologisch im Trend, flexibel, benutzerfreundlich in seiner Bedienung stärkt es die Position der Bibliothek als Dienstleister und ermöglicht den kontinuierlichen Serviceausbau – und zwar für alle bibliothekarischen Geschäftsprozesse.

HLB-Wuppertal

Erst kürzlich hat das Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland der OCLC GmbH den Auftrag zur Ausstattung ihrer Hochschul- und Landeskirchenbibliothek (HLB) mit SISIS-SunRise erteilt.

„SISIS-SunRise leistet eine effiziente Unterstützung sämtlicher Arbeitsbereiche unserer Bibliothek. Zudem bietet es vorzügliche Möglichkeiten, unsere Geschäftsabläufe zu optimieren, die Vernetzung mit externen Partnern voranzubringen und unsere Services in benutzerfreundlicher Weise zu entwickeln bzw. weiterzuentwickeln“, meint Dr. Onno Frels, Leiter der Bibliothek, zu der Entscheidung.

Die Hochschul- und Landeskirchenbibliothek mit Standorten in Wuppertal und der Präsenzbibliothek im Landeskirchenamt Düsseldorf dient der Forschung, der Lehre und dem Studium an der Kirchlichen Hochschule.
Zum Einsatz kommen die SISIS-SunRise Module Erwerbung, Katalogisierung, Ausleihe sowie der webOPAC zur Verwaltung der rund 200.000 Medien der Freihandbibliothek in Wuppertal sowie der Behördenbibliothek in Düsseldorf.

Mehr zu SISIS-SunRise erfahren Sie auf der OCLC-Website.

Wir sind eine weltweite Bibliotheksorganisation, die 1967 von Mitgliedern gegründet wurde und von ihnen verwaltet wird. Diese Gemeinschaft setzt sich im öffentlichen Interesse für den breiteren Zugang zum weltweiten Wissen und die Senkung der damit verbundenen Kosten ein.