Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

Bedeutende Verleger liefern ihren Content an WorldCat

 
WorldCat_Local

OCLC hat neue Vereinbarungen mit führenden Verlegern und Content-Providern weltweit geschlossen, um noch mehr Bücher, eBooks, Zeitschriften, audiovisuelle Materialien und Datenbanken in WorldCat zu integrieren.

Die neuen Inhalte werden in die Bibliotheksarbeitsprozesse eingebunden und sind über verschiedene OCLC Services wie WorldCat Local und WorldCat.org für Nutzer recherchierbar. Die Auswahl bestimmt der Nutzer. Inhaltsneutralität ist uns wichtig. OCLC verhandelt ständig über weitere Zugriffsmöglichkeiten, um einen einfachen Zugang zu bedeutenden Ressourcen von Bibliotheken zu gewährleisten.

Unter den Verlagen, die seit Januar 2013 eine Vereinbarung mit OCLC unterzeichnet haben, sind auch bedeutende deutsche und europäische Verlage.

Walter de Gruyter, mit Sitz in Berlin, gehört zu den führenden internationalen Verlagen. De Gruyter publiziert hochwertige Standardwerke für alle Bereiche der Geistes- und Naturwissenschaften: für die Theologie ebenso wie für die Medizin, für die Germanistik ebenso wie für die Mathematik, für die Philosophie ebenso wie für die Rechtswissenschaft. Als einer der wenigen Universalverlage pflegt de Gruyter Exzellenz in allen Disziplinen und versteht sich als Partner der Wissenschaft.
Inhalte in WorldCat: Walter de Gruyter eBooks, Walter de Gruyter eJournals.

Kluwer B.V., eine Abteilung von Wolters Kluwer in Deventer und  Alphen aan den Rijn (NL), ist der größte Anbieter von Rechtsinformationsdiensten und  Online-Content auf dem Gebiet Recht und Finanzen in den Niederlanden. 

Die komplette Liste der Verleger und Inhalte finden Sie in der aktuellen Pressemitteilung.