Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

17. Verbundkonferenz des GBV

 
Hörsaalzentrum der Carl von Ossietzky Universität OldenburgHörsaalzentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Für die am 27./28. August in Oldenburg stattfindende GBV Verbundkonferenz versprechen die Veranstalter ein vielfältiges Programm zum Thema „Kataloge der Zukunft: RDA und Suchmaschinen“.
Vorträge und Diskussionen im Plenum sowie in den Workshops der Facharbeitsgruppen bieten Gelegenheit zur Information und Meinungsaustausch, auch mit OCLC.

Zwei dieser Veranstaltungen sollten Sie sich heute schon vormerken:

Pfeil

Business Intelligence für LBS mit BIB-Control
Dienstag, 27.08.2013 um 17:30 Uhr in Raum 031
Referent: Bénédict Ripperger

Abstract:
Mit BIB-Control, der Business Intelligence-Lösung für Bibliotheken, stellt OCLC ein flexibles sowie alle verfügbaren Daten umfassendes Reporting-System für LBS zur Verfügung – und damit einen wesentlichen Baustein für ein erfolgreiches Bibliotheksmanagement. BIB-Control erlaubt es, Daten aus beliebigen Quellen (wie z.B. Bibliotheksmanagementsystem, Zeiterfassung, Buchhaltung, Hochschul-Informationssystem, Besucherzähler, Lizenzmanagement etc.) in einen gemeinsamen Datenpool zu überführen und daraus Auswertungen, Statistiken und Managementinformationen zu generieren, die weit über übliche Statistiken hinausgehen. Diese Informationen sind für Planung und Steuerung, Budgetverhandlungen und Investitionen von überaus großer Bedeutung.

Melden Sie sich gleich hier für diesen Vortrag an.

Pfeil

Implementation of OCLC Worldshare Management Systems at
Tilburg University Library

Mittwoch, 28.08.2013 von 09:00 -11.00 im Hörsaal 1
   Referentin: Jola Prinsen (UB Tilburg,NL)

Abstract:
Tilburg University Library was the first European library to implement OCLC‘s WorldShare Management Services (WMS) in February 2013, after going live with WorldCat Local in the summer of 2012.
Before migrating to WMS, Tilburg used OCLC‘s LBS3 system. Project manager Jola Prinsen will discuss the implementation project, paying attention to the planning, project organization, challenges, and lessons learned. She will conclude her presentation with an overview of the experiences with the system so far.

Für Fragen und als Ansprechpartner stehen wir Ihnen in Oldenburg persönlich gerne zur Verfügung.

Sollten Sie einen Besuchstermin vereinbaren wollen, teilen Sie uns Ihren Wunsch unter deutschland@oclc.org  mit.