Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

„Vielen Dank für den informativen Tag“

Rückblick - 5. Schweizer OCLC Informationstag in Bern

 
Infotag CH

Waren Sie dabei? Wenn nein, dann haben Sie laut Umfrage, an der sich 50% der 60 Teilnehmer im Nachgang beteiligt haben, eine informative und interessante Veranstaltung - siehe Zitat der Überschrift - verpasst.

Für Sie und die Teilnehmer, die das Gehörte noch einmal nachlesen möchten, haben wir alle Präsentationen auf unsere Event Website gestellt.

Hier nochmals im Überblick:

  • BIB-Control – Managementinformationen für Bibliotheken: Nutzererfahrungen von der FH-Münster. Dr. Bruno Klotz-Berendes (Fachhochschule Münster)

  •  Eine große Spezialbibliothek beschreitet neue Wege. Erfahrungsbericht einer Migration. Walter Wimmer (Friedrich-Ebert-Stiftung)

  • Internationale Kooperation der NB: Einige Beispiele und ihre Bedeutung für die Schweiz. Marie-Christine Doffey (Schweizerische Nationalbibliothek)

  • Damit zusammenkommt... Integration und Synchronisation von Nutzerverwaltungen am Beispiel der Bayerischen Staatsbibliothek und der Universitätsbibliothek München. Dr. Bertholt Gillitzer (Bayerische Staatsbibliothek)

  • Augmented Reality, Virtual Sightseeing und Visual Search in der Bibliothekswelt – Wie die Bayerische Staatsbibliothek München kulturelle Schätze, Wissens- und Datenbestände ins mobile Internet bringt. Dr. Klaus Ceynowa (Bayerische Staatsbibliothek)

  • Die Deutsche Digitale Bibliothek – Kultur und Wissen online als nationaler Aggregator für Europeana. Francesca Schulze (Deutsche Nationalbibliothek)

Dem Gewinner unseres Büchergutscheins, der unter den Teilnehmern der Umfrage ausgelost wurde, Herrn Mauruschat, Zentral- und Hochschulbibliothek Bern, gratulieren wir ganz herzlich.

Wir bedanken uns bei allen, die nach Bern gekommen sind und werden wieder rechtzeitig über den nächsten OCLC Schweizer Informationstag 2014 informieren.