Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

Große globale Verlage stellen neue Inhalte für WorldCat bereit

OCLC verhandelt im Namen der Gemeinschaft über kritische Bibliotheksinhalte

Dublin, Ohio, 27. Juni 2013 – OCLC hat neue Vereinbarungen mit führenden Verlagen weltweit geschlossen, um weitere Bücher, eBooks, Zeitschriften, audiovisuelle Materialien und Datenbanken in WorldCat, der umfangreichsten Online-Datenbank für weltweit in Bibliotheken verfügbare Ressourcen, zu integrieren.

Diese neuen Inhalte werden in die Workflows zur Bibliotheksverwaltung eingebunden und können anschließend von Nutzern im Rahmen verschiedener OCLC Services abgerufen werden, u. a. über WorldCat Local und WorldCat.org.

OCLC verhandelt im Namen des Verbunds über weitere Möglichkeiten, den Zugang zu den beliebtesten Bibliotheksressourcen zu gewährleisten. Folgende neue Verlage und Herausgeber haben seit Januar 2013 Verträge mit OCLC unterzeichnet:

  • 123Doc Education, mit Sitz in London (GB), ist ein Lieferant allgemeiner eBooks aus dem akademischen Bereich (über 123library.org) und bietet Zugang zu einer Datenbank mit Tausenden von Fragen zur Vorbereitung auf Prüfungen im Bereich Medizin (123doc.com). 123library.org vertritt große internationale Verlage, u. a. Elsevier, Wiley Blackwell und Taylor & Francis und bietet eine schnell anwachsende Liste mit mehr als 100.000 eBooks für Computer und Tablets in webbasierten und Download-Formaten.
  • 3M_Library Systems, mit Sitz in St. Paul (Minnesota, USA), ist ein leicht anzuwendendes Ausleihsystem für eBooks, mit dem die Dienstleistungen von Bibliotheken auf kabelloses Browsen, Verleih und webunabhängiges Lesen auf den meisten Geräten erweitert werden können. 3M arbeitet mit den Contract Cataloging Services von OCLC an der Erstellung und Bereitstellung von WorldCat-Einträgen. Bibliotheksnutzer können zwischen der Bereitstellung von WorldCat-Einträgen für ihre Titel und der Einstellung ihrer Bestände in WorldCat wählen.
  • Accessible Archives Inc., mit Sitz in Malvern (Pennsylvania, USA), fügt fünf neue Datenbanken hinzu. Die zusätzlichen Inhalte aus Hauptressourcen aus dem 18. und 19. Jahrhundert werden die Erfahrungen der Nutzer bereichern, die nach Inhalten in Verbindung mit amerikanischer Geschichte und Kultur suchen.
  • American Economic Association, mit Sitz in Nashville (Tennessee, USA), ist eine führende Mitgliederorganisation aus dem Bereich Wirtschaftsforschung, die sieben Zeitschriften aus dem Bereich Wirtschaft veröffentlicht.
  • Die Association for the Advancement of Computing in Education (AACE), mit Sitz in Clyde (North Carolina, USA), ist eine internationale gemeinnützige Bildungsorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Einsatz von Informationstechnologie in der Bildung voranzutreiben sowie auch die Forschung, Entwicklung, das Lernen mit und die praktische Anwendung von E-Learning.
  • Bentham Science, mit Sitz in Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate), ist ein großer Verlag, der naturwissenschaftliche, medizinische und technische Zeitschriften veröffentlicht und 116 Online- und Printzeitschriften, mehr als 150 Open-Access-Zeitschriften und zugehörige Print-/Online-Buchserien bietet. Bentham Science deckt die Bereiche Pharmazie, Biomedizin, Medizin, Engineering, Technologie, Computer und Sozialwissenschaften ab.
  • CAIRN, mit Sitz in Paris (Frankreich), ist ein Verbund von vier Verlagen (Belin, De Boeck, La Découverte und Erès), die die Veröffentlichung und den Vertrieb von mehr als 330 Zeitschriften in den Bereichen Geistes- und Sozialwissenschaften unterstützen.
  • Canadian Science Publishing (veröffentlicht Zeitschriften der NRC Research Press), mit Sitz in Ottawa (Kanada), deckt eine große Bandbreite wissenschaftlicher Fachbereiche ab und bietet mehr als 2.000 Artikel pro Jahr. Diese prämierten und einflussreichen wissenschaftlichen und technischen Zeitschriften werden in mehr als 175 Ländern gelesen.
  • CSIC, mit Sitz in Madrid (Spanien), bietet Metadaten der Datenbank des Centro de Ciencias Humanas y Sociales del CSIC.
  • e-Libro, mit Sitz in Miami (USA), bietet Bibliotheken weltweit fast 60.000 spanische eBooks aus dem akademischen Bereich.
  • Equinox Publishing, mit Sitz in Sheffield (GB), veröffentlicht Lehrbücher, Sammelbände, Monographien und Nachschlagewerke aus den Bereichen Archäologie, Linguistik, Kulturgeschichte, Religion, Theologie, Bibelstudien, Kochen und Populärmusik.
  • Hindawi Publishing Corporation, mit Sitz in Kairo (Ägypten) und New York (USA), ist ein schnell wachsender akademischer Verlag mit 517 Open-Access-Fachzeitschriften, die eine große Bandbreite an Fachbereichen abdecken.
  • Kluwer B.V., ein Unternehmensbereich von Wolters Kluwer mit Sitz in Deventer und Alphen aan den Rijn (Niederlande), ist der größte niederländische Anbieter von juristischen Informationsdiensten und Online-Inhalten in allen Bereichen des Rechts und der Finanzen.
  • Library Ideas, Freading Service, mit Sitz in Vienna (USA), ist ein globales Medienunternehmen, das sich auf Bibliotheken konzentriert. Das Unternehmen bietet The Freading eBook Service als Bestandteil seiner Produktentwicklungs-Suite. Freading ist eine kostengünstige eBook-Lösung für Bibliotheken, die Zehntausende von Titeln mit hervorragenden Erfahrungen für Endnutzer bietet. Library Ideas arbeitet mit den Contract Cataloging Services von OCLC an der Erstellung und Bereitstellung von WorldCat-Einträgen. Bibliotheksnutzer können zwischen der Bereitstellung von WorldCat-Einträgen und der Einstellung ihrer Bestände in WorldCat wählen.
  • McGraw-Hill Education, mit Sitz in New York (USA), verbindet bewährte, forschungsbasierte Inhalte mit den besten neuen digitalen Technologien für die Anleitung der Bewertung, der Lehre und des Lernens zum Erreichen der besten Ergebnisse für Studenten, Lehrer und Institutionen.
  • Medcom-Trainex, mit Sitz in Cypress (USA), ist ein Hersteller und Vertreiber von Printmaterialien, Videos und interaktiven CD-ROMs, die sich auf die Ausbildung im Gesundheitswesen konzentrieren und sich an Fachpersonal aus dem Gesundheitsbereich, Patienten und die allgemeine Öffentlichkeit richten. Medcom-Trainex ist der größte Hersteller/Vertreiber von Videoprogrammen für die Ausbildung von Pflegepersonal in Nordamerika. Medcom arbeitet mit den Contract Cataloging Services von OCLC, um den Nutzern beteiligter Bibliotheken die Möglichkeit zu bieten, WorldCat-Einträge abzurufen oder die Einstellung ihrer Bestände in WorldCat auszuwählen.
  • The Netherlands Institute for Sound and Vision, mit Sitz in Hilversum (Niederlande), verfügt über eines der größten audiovisuellen Archive in Europa. Die Sammlung umfasst mehr als 750.000 Stunden TV-, Radio-, Musik- und Filmmaterial von 1898 bis heute.
  • Nurimedia, mit Sitz in Seoul (Südkorea), stellt OCLC drei Datenbanken über die Kultur, Geschichte und Bildung in Korea zur Verfügung. Diese Datenbanken (DBpia, KRpia und Book Rail) beinhalten insgesamt mehr als 80 Millionen Zeitschriftenartikel, 8.000 eBooks und 1,3 Millionen akademische Abhandlungen/Arbeiten.
  • O’Reilly Media, mit Sitz in Sebastopol (USA), verbreiten das Wissen von Erfindern über seine Bücher, Online-Dienste, Zeitschriften und Konferenzen. O’Reilly beteiligt sich aktiv an der Technologiegemeinschaft und veröffentlicht Standardwerke zum Thema Computertechnologien für Entwickler, Administratoren und Anwender. Die erfolgreichsten Serien umfassen die legendären „Animal Books“, Missing Manuals, Hacks und Head First.
  • Pearson Education, mit Sitz in New York (USA), ist ein führendes globales Bildungsunternehmen, das in den Bereichen Pre-K-12 (Vorschule/Grund-/Sekundarstufe), Hochschulen und Berufsausbildung aktiv und ein bekannter Herausgeber aus dem Bereich Technologie ist.
  • Project Muse, mit Sitz in Baltimore (USA), ist ein führender Anbieter von Inhalten aus den Bereichen Geistes- und Sozialwissenschaften. Seine Sammlungen elektronischer Zeitschriften haben bisher eine Vielzahl von Forschungsanfragen in akademischen und öffentlichen Bibliotheken, Fach- und Schulbibliotheken weltweit unterstützen können.
  • SAGE Publications (einschließlich CQ Press), mit Sitz in Thousand Oaks (USA), ist ein unabhängiger Herausgeber von Zeitschriften, Büchern und elektronischen Medien. SAGE ist weltweit führend auf den Wissenschafts-, Bildungs- und Fachmärkten. CQ Press, ein Teil von SAGE Publications mit Sitz in Washington, DC, ist ein führender Herausgeber von Büchern, Verzeichnissen und Web-Produkten über amerikanische Institutionen und Politik, Regierungen auf Bundesstaats- und Staatsebene, aktuelle Geschehnisse und weltweite Angelegenheiten.
  • Spandidos Publications, mit Sitz in Athen (Griechenland) und London (GB), ist ein führender Herausgeber von Zeitschriften aus den Bereichen Onkologie und biomedizinische Wissenschaften.
  • Walter de Gruyter, mit Sitz in Berlin, ist ein führender internationaler Herausgeber aus den Bereichen Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften. Der Umfang der Publikationen umfasst die Bereiche Theologie und Philosophie, Biologie und Chemie, Linguistik und Literatur, Mathematik und Physik, Geschichte und Archäologie sowie Rechtswissenschaften und Medizin.
  • Zeta Books, mit Sitz in Bukarest (Rumänien), ist ein internationales Verlagshaus, das sich auf den Bereich Geisteswissenschaften konzentriert.

Die neuen Inhalte und Sammlungen, die seit Januar 2013 zu WorldCat hinzugefügt wurden, umfassen:

ACP Journals American College of Physicians
African American Study Centre Oxford University Press
Afro-American Imprints, 1535-1922 NewsBank
Berkeley ePress Digital Commons Berkeley Electronic Press
British Academy Publications Online Oxford University Press
Cassidy Cataloguing Records for Wolters Kluwer Intelliconnect Cassidy Cataloguing Services, Inc.
Cassidy Records for Cataloguing LoisLaw Connect Cassidy Cataloguing Services, Inc.
Chandos Publishing Online Chandos Publishing
Expert Reviews Expert Reviews, Ltd.
Future Medicine Future Medicine, Ltd.
Future Science Future Science, Ltd.
High School Collection Jones e-Global Library
Higher Education Collection Jones e-Global Library
Jewish Studies Collection JSTOR
Karger Books S. Karger
Museo Galileo Museo Galileo
Music Online Listening - Outside North America Alexander Street Press
Music Online Listening Plus - Canada Alexander Street Press
Music Online Listening Plus - Outside North America Alexander Street Press
Oxford Bibliographies Oxford University Press
Oxford Biblical Studies Online Oxford University Press
Oxford Islamic Studies Online Oxford University Press
Oxford Journals Oxford University Press
Oxford Medicine Online Oxford University Press
Oxford Scholarly Editions Online Oxford University Press
Royal Society of Chemistry Books Royal Society of Chemistry
ScienceDirect Elsevier
Taiwan Academic Online Wordpedia.com Co., Ltd.
Walter de Gruyter eBooks Walter de Gruyter GmbH
Walter de Gruyter eJournals Walter de Gruyter GmbH
Who was Who Oxford University Press
Who's Who Oxford University Press
Woodhead Publishing Online Woodhead Publishing
World Scientific eBooks World Scientific Publishing Co.

Über OCLC

OCLC ist eine weltweit tätige, auf Mitgliedschaft basierende Non-Profit-Bibliotheksorganisation, die 1967 in Dublin im US-Bundesstaat Ohio gegründet wurde. Über 74.000 Bibliotheken in 170 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt haben bereits die Dienste von OCLC in Anspruch genommen, um Bibliotheksmedien zu finden, zu erwerben, zu katalogisieren, auszuleihen und zu bewahren. Forscher, Studenten, Lehrkräfte, Wissenschaftler, Bibliothekare und sonstige Informationssuchende erhalten mithilfe von OCLC-Services jederzeit sowohl bibliografische als auch Kurz- und Volltext-Informationen. Gemeinsam mit den Mitgliedsbibliotheken baut OCLC die weltweit größte Online-Datenbank für die Recherche von Bibliotheksressourcen auf und pflegt diese. Durchsuchen Sie WorldCat.org im Internet. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Website von OCLC.

OCLC, OCLC WorldShare, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC (Online Computer Library Center), Inc. Die Produkte, Dienste und Handelsnamen von Drittanbietern sind Marken oder Dienstleistungsmarken ihres jeweiligen Eigentümers.

Kontakt

  • Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136

Wir sind eine weltweite Bibliotheksorganisation, die 1967 von Mitgliedern gegründet wurde und von ihnen verwaltet wird. Diese Gemeinschaft setzt sich im öffentlichen Interesse für den breiteren Zugang zum weltweiten Wissen und die Senkung der damit verbundenen Kosten ein.