Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

9. Deutscher Bibliotheksleitertag am 8. Oktober 2013

Ideen-Shopping für die zukünftige Bibliotheksarbeit

Böhl-Iggelheim, 7. August 2013 – Am 8. Oktober lädt OCLC Bibliotheksleiter, Entscheider und an Zukunftsthemen Interessierte zum 9. Bibliotheksleitertag in die Nationalbibliothek in Frankfurt (Main) ein. „Die Vorträge beim Bibliotheksleitertag machen Lust aufs Umsetzen“. So das Feedback einer Teilnehmerin aus 2012. OCLC hat daher auch 2013 wieder ein Programm zusammengestellt, das aus der Praxis für die Praxis über Zukunftsthemen informiert.

Das sind die Praxisvorträge von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr:

Die Öffentliche Bibliothek von morgen: Was ist unser Kerngeschäft?
The Public Library of Tomorrow: What Business Are We In?

Patrick Losinski, Chief Executive Officer of Columbus Metropolitan Library
Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

Interne Energien geweckt: Wir stellen uns der Zukunft
Ergebnisse der Zukunftswerkstatt Stadtbücherei
Dr. Sabine Homilius, Leiterin der Stadtbücherei Frankfurt am Main

Leistung scharf analysiert
Bibliotheksmanagement mit Kennzahlen in Bremen
Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek Bremen

Gemeinsam starke Vielfalt
eMedien im Verbund als Nutzer-Magnet
Eckhard Kummrow, Hessische Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken

Förderprogramm „Lesen macht stark. Lesen und digitale Medien“
Bündnisse für Bildung – mit Bilderbuchkinos, Tablet-PCs und Social Media lernen
Brigitta Wühr, Projektleitung „Lesen macht stark“ beim Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv)

Lesezentrum kippt Leseknick
Ergebnisse des Pilotprojektes Lesezentrum an der Sekundarschule Oberdorf/Schweiz
Dr. Gerhard W. Matter, Direktor Kantonsbibliothek Baselland
Theres Schlienger, Projektleiterin, Leiterin Fachstelle Schulbibliotheken

Zeigt was in Euch steckt! BiblioFreak
Ein interaktives Experiment zu realen und virtuellen Marketingchancen im Web 2.0
Referenten: BiblioFreak-Test-Bibliotheken und -Initiatoren ekz und OCLC

Galerie und Dialog: Für Ihr Ideen-Shopping
Referenten und weitere Institutionen stehen den Teilnehmern für den Dialog während der Pausen zur Verfügung.

Round Table:
Anforderungen an Bibliothekskooperationen – Potenziale und Grenzen der Gemeinsamkeit?
Moderation: Norbert Weinberger

Mehr Informationen und Anmeldung unter: www.bibliotheksleitertag.de

Über den Deutschen Bibliotheksleitertag

Der Deutsche Bibliotheksleitertag wurde erstmalig in 2005 vom Bibliothekssystemhersteller BOND initiiert und organisiert. 2011 übernahm die OCLC GmbH das Unternehmen BOND und setzt als führender Hersteller von Bibliothekssoftware in Deutschland diese Veranstaltungsreihe auch weiterhin fort.
Mehr Informationen unter: www.bibliotheksleitertag.de.

Über OCLC

OCLC ist eine weltweit tätige, auf Mitgliedschaft basierende Non-Profit-Bibliotheksorganisation, die 1967 in Dublin im US-Bundesstaat Ohio gegründet wurde. Über 74.000 Bibliotheken in 170 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt haben bereits die Dienste von OCLC in Anspruch genommen, um Bibliotheksmedien zu finden, zu erwerben, zu katalogisieren, auszuleihen und zu bewahren. In Gemeinschaft mit den Mitgliedsbibliotheken erstellt und pflegt OCLC WorldCat - die weltweit umfassendste bibliografische Datenbank mit über 2 Milliarden Bibliotheksbestandsnachweisen.

Durchsuchen Sie WorldCat im Internet unter: www.worldcat.org.

OCLC, OCLC WorldShare, WorldCat, WorldCat.org und WorldShare sind Marken und/oder Dienstleistungsmarken von OCLC (Online Computer Library Center), Inc. Die Produkte, Dienste und Handelsnamen von Drittanbietern sind Marken oder Dienstleistungsmarken ihres jeweiligen Eigentümers.

Kontakt

  • Gabriele Wolberg

    Marketing/Kommunikation

    O: +49-(0)89-613-08-300