Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

Mobilversion von WorldCat Local freigegeben

DUBLIN, Ohio, USA, 17. Juni 2011—Nach umfangreichen Beta-Tests steht den angeschlossenen Bibliotheken jetzt eine für Mobilgeräte optimierte Version von WorldCat Local zur Verfügung. Diese ermöglicht es mobilen Benutzern, Titel zu recherchieren sowie den Standort, die Verfügbarkeit und die Signatur von Titeln in der eigenen Bibliothek sowie in Bibliotheken weltweit einzusehen.

Die neuen für Mobilgeräte optimierten WorldCat Local-Seiten beinhalten zahlreiche zusätzliche Features, die in der Beta-Version nicht zur Verfügung stehen, dazu zählt insbesondere die umfangreiche Geräteunterstützung. Jedes Smartphone oder Feature Phone, das JavaScript-fähig ist oder einen Java-basierten Webbrowser wie Opera Mini oder Bolt ausführen kann, wird unabhängig vom Standort unterstützt.

"Wir haben uns stärker auf die Unterstützung mobiler Webbrowser als auf gerätespezifische Anwendungen konzentriert, da wir so eine breitere Benutzergruppe erreichen können. Auch aus Benutzersicht ist dies die einfachere Variante", erklärt Jeff Penka, OCLC End-User Services Portfolio Director. "Besonders wichtig war es uns, dass die jetzt freigeschaltete mobile Website auf einer neuen Architektur aufbaut, die neueste kommerzielle Webtechnologien nutzt und die weitere strategische Entwicklung der OCLC-Plattform unterstützt".

Bibliotheken mit einer vollständigen WorldCat Local-Subscription haben die Möglichkeit, ihre mobile Präsenz anzupassen. Die Mobilversion beinhaltet darüber hinaus mehr Informationen zu Titeln als zuvor, bei einfacherer Navigation zu den vorherigen und nächsten Titeln in einer Ergebnisliste. Benutzer können Standort, Leihstatus, Signatur und Verfügbarkeit anzeigen sowie Reservierungen aufgeben, Artikel anfragen oder Suchbegriffe per E-Mail senden, die keine Authentifizierung erfordern.

Mit der Freigabe der neuen Version können mehr als 20.000 Bibliotheken eine eigene Präsenz anbieten. Jede Bibliothek, die über WorldCat Local verfügt oder auf WorldCat.org angezeigt wird, kann eine eigene URL anfordern und so ihre mobilen Benutzer unterstützen.

Die neuen für Mobilgeräte optimierten WorldCat Local-Seiten stellen das Ergebnis von mehr als zwei Jahren Forschung, Weiterentwicklung und Tests zur Benutzerfreundlichkeit dar. "Wir freuen uns, wie gut unsere neue Website mobile Benutzer bei ihrer Arbeit unterstützt", erzählt Bob Robertson-Boyd, OCLC Product Manager.

Die für Mobilgeräte optimierte WorldCat Local-Version steht Benutzern von WorldCat Local ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Die Verbesserungen stellen einen zusätzlichen aus der OCLC-Mitgliedschaft sowie Ihrer Investition in Bibliothekskooperationen resultierenden Vorteil dar.

Wir freuen uns auf das Feedback der Benutzer zu den neuen für Mobilgeräte optimierten WorldCat Local-Seiten.

Die für Mobilgeräte optimierten Ansichten von WorldCat.org befinden sich weiterhin im Beta-Stadium (http://www.worldcat.org/m). OCLC arbeitete bei der Entwicklung der ursprünglichen WorldCat Mobile-Pilotanwendung mit der Firma Boopsie.com zusammen. Die Anwendung ist nach dem 30. Juni 2011 nicht mehr verfügbar. Alle Benutzer, die die Pilotanwendung heruntergeladen haben, werden aufgefordert, die Seite www.worldcat.org/m zu besuchen.

Über OCLC
Seit der Gründung als gemeinnützige Mitgliederorganisation für Bibliotheksdienste und -forschung im Jahr 1967 setzt sich OCLC im öffentlichen Interesse für einen breiteren Zugang zu Bibliotheksressourcen weltweit und gleichzeitig für die Senkung von Bibliothekskosten ein. Über 72.000 Bibliotheken in 170 Ländern nehmen die Dienste von OCLC in Anspruch, um Bibliotheksmedien zu finden, zu erwerben, zu katalogisieren, zu verwalten, auszuleihen und zu erhalten. Forscher, Wissenschaftler, Studenten, Fachbereiche, Bibliotheksexperten und andere Informationssuchende nutzen die OCLC-Dienste bei der zeit- und ortsunabhängigen Suche nach bibliografischen, allgemeinen und Volltextinformationen. Gemeinsam mit den angeschlossenen Bibliotheken hat OCLC die weltweit umfassendste Onlineressource für die Recherche von Bibliotheksinformationen aufgebaut – WorldCat. OCLC ist weiterhin für die Pflege und Weiterentwicklung dieses Katalogs zuständig. WorldCat können Sie im Internet unter www.worldcat.org durchsuchen. Weitere Informationen finden Sie unter www.oclc.org.

OCLC, WorldCat und WorldCat.org sind Marken oder Dienstleistungsmarken von OCLC Online Computer Library Center, Inc. Produkt-, Service- und Unternehmensnamen von Drittanbietern sind Marken oder Dienstleistungsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Weitere Informationen

  • Bob Murphy

    Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136

Wir sind eine weltweite Bibliotheksorganisation, die 1967 von Mitgliedern gegründet wurde und von ihnen verwaltet wird. Diese Gemeinschaft setzt sich im öffentlichen Interesse für den breiteren Zugang zum weltweiten Wissen und die Senkung der damit verbundenen Kosten ein.