Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

WorldCat Local bietet zusätzlichen Content von führenden Verlagen an

DUBLIN, Ohio, USA, 24. März 2011—Eine wachsende Sammlung wichtigen Contents von führenden wissenschaftlichen Verlagen ist jetzt über WorldCat Local abrufbar. WorldCat Local ist eine Search and Discovery Plattform von OCLC, die Benutzern einen integrierten Zugang zu elektronischen, digitalen und physischen Bibliotheksmaterialien ermöglicht.

WorldCat Local bietet Zugriff auf über 750 Millionen Titel, darunter Bücher, Zeitschriften und Datenbanken internationaler Herausgeber, digitale Sammlungen von Gruppen wie HathiTrust, OAIster und Google Books, offen zugängliche Materialien und umfangreiche Ressourcen von Bibliotheken aus aller Welt über WorldCat.

OCLC verhandelt ständig über weitere Zugriffsmöglichkeiten, um einen einfachen Zugang zu den beliebtesten Ressourcen von Bibliotheken zu gewährleisten. Eine vollständige Liste der fast 1.200 Datenbanken und Sammlungen, die über WorldCat Local abgerufen werden können, finden Sie auf der zugehörigen Website.

Zu den kürzlich in den zentralen Index von WorldCat Local aufgenommenen Datenbanken gehören:

  • American Psychological Association: PsycARTICLES, PsycBOOKS, PsycCRITIQUES
  • Alternative Press Center: Alternative Press Index, Alternative Press Index Archive

Zu den Content Providern, deren Datenbanken demnächst in den zentralen Index von WorldCat Local aufgenommen werden, gehören:

  • Accessible Archives
  • Oxford University Press
  • Taylor & Francis
  • CABI
  • OECD
  • Sabinet
  • Association for Computing Machinery (ACM)

Datenbanken, die ab sofort über Remotezugriff in WorldCat Local verfügbar sind:

  • Gale: Contemporary Authors, ¡Informe!, Making of Modern Law, Opposing Viewpoints Resource Center
  • EBSCO: ATLA Religion Database ™ with ATLASerials ™ , PsycEXTRA, PsycINFO
  • H. W. Wilson: Book Review Digest Retrospective: 1905-1982, Essay & General Literature Index Retrospective

WorldCat Local bietet jetzt Zugang zu Anbieter-Datensätzen von:

  • ProQuest: ProQuest U. S. Executive Branch Documents, 1910-1932
  • ProQuest: Gerritsen Collection of Women’s History, 1543-1945 (sechs Sammlungen in unterschiedlichen Formaten)
  • Cassidy Cataloguing: Lexis I – E-treatises

Die Recherchemöglichkeiten in WorldCat Local werden ständig erweitert, während kontinuierlich Metadaten auf Artikelebene in WorldCat.org aufgenommen werden. Wenn Metadaten dieser Art in WorldCat.org aufgenommen werden, sind diese automatisch auch über WorldCat verfügbar. Metadaten auf Artikelebene wurden kürzlich für folgende Ressourcen in WorldCat.org aufgenommen:

  • ISIS Current Bibliography of the History of Science
  • Wellcome Library for the History and Understanding of Medicine

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von WorldCat Local.

Über OCLC
Seit der Gründung als gemeinnützige Mitgliederorganisation für Bibliotheksdienste und -forschung im Jahr 1967 setzt sich OCLC im öffentlichen Interesse für einen breiteren Zugang zu Bibliotheksressourcen weltweit und gleichzeitig für die Senkung von Bibliothekskosten ein. Über 72.000 Bibliotheken in 170 Ländern nehmen die Dienste von OCLC in Anspruch, um Bibliotheksmedien zu finden, zu erwerben, zu katalogisieren, zu verwalten, auszuleihen und zu erhalten. Forscher, Wissenschaftler, Studenten, Fachbereiche, Bibliotheksexperten und andere Informationssuchende nutzen die OCLC-Dienste bei der zeit- und ortsunabhängigen Suche nach bibliografischen, allgemeinen und Volltextinformationen. Gemeinsam mit den angeschlossenen Bibliotheken hat OCLC die weltweit umfassendste Onlineressource für die Recherche von Bibliotheksinformationen aufgebaut – WorldCat. OCLC ist weiterhin für die Pflege und Weiterentwicklung dieses Katalogs zuständig. Durchsuchen Sie WorldCat.org im Internet. Weitere Informationen finden Sie auf der OCLC-Website.

OCLC, WorldCat und WorldCat.org sind Marken oder Dienstleistungsmarken von OCLC Online Computer Library Center, Inc. Produkt-, Service- und Unternehmensnamen von Drittanbietern sind Marken oder Dienstleistungsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Weitere Informationen

  • Bob Murphy

    Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136