Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

HeBIS-Verbundkatalog mit WorldCat synchronisiert

Oberhaching, 31 Januar 2011—Seit Dezember 2010 ist die SRU-Schnittstelle (Search / Retrieve via URL) zwischen dem Hessischen Bibliotheks- und Informationssystem (HeBIS) und WorldCat im Echtbetrieb. Damit stehen in HeBIS erfasste oder korrigierte Daten innerhalb von wenigen Minuten weltweit zur Verfügung.

Der HeBIS-Verbund liefert seit 2007seine Katalogdaten an WorldCat. Dies erfolgte  bislang im Batch-Verfahren, zuletzt in wöchentlichem Rhythmus. Seit dem 1. Dezember 2010 werden Daten des HeBIS-Verbundes nun per SRU online in WorldCat aktualisiert. Im ersten Schritt werden zunächst die Monografien auf diese Weise übertragen. Nach der notwendigen Weiterentwicklung der MARC21/OCLC-Exportschnittstelle werden nach und nach auch andere Materialarten dazu kommen.

HeBIS ist der erste deutsche Verbund, der seine Daten über SRU mit WorldCat synchronisiert.

Über HeBIS
Das Hessische BibliotheksInformationsSystem HeBIS ist der Informations- und Dienstleistungsverbund der wissenschaftlichen Bibliotheken in Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz. HeBIS bietet einen umfassenden Service für Bibliotheken und Benutzer für eine effiziente Bibliotheksverwaltung unter Nutzung internationaler Standards. Das Spektrum der teilnehmenden Einrichtungen ist vielfältig: Universitäts- und Hochschulbibliotheken, Instituts- und Spezialbibliotheken, Landes- und Stadtbibliotheken haben sich HeBIS angeschlossen, um ihre Aufgaben durch Nutzung zentraler Dienstleistungen effizienter wahrnehmen zu können. Die Zahl der aktiv im Verbund katalogisierenden eigenständigen Bibliotheken/Bibliothekssysteme beträgt z. Zt. 27. Die HeBIS-Verbunddatenbank (einschl. Retro-Datenbank) weist derzeit insgesamt über 42 Mio. Titel- und Normdatensätze nach, davon ca. 16 Mio. Titel aller Publikationsformen mit über 26 Mio. Bestandsnachweisen aus insgesamt 567 Bibliotheken aller Größenordnungen in der Region.

Über WorldCat
Mit über 200 Millionen Datensätzen und 1,6 Milliarden Bestandsnachweisen ist WorldCat die weltweit umfassendste bibliografische Datenbank. Über WorldCat erhalten Bibliothekare, Studenten, Forscher und andere Nutzer Zugang zu aufgezeichnetem Wissen aus mehr als 4000 Jahren Kulturgeschichte. WorldCat bildet die Grundlage für zahlreiche OCLC-Dienste, mit denen Bibliotheken Informationen kostensparend verarbeiten, verwalten, verbreiten und bewahren können.

Über OCLC
OCLC ist eine weltweit tätige, auf Mitgliedschaft basierende Non-Profit-Bibliotheksorganisation, die 1967 in Dublin im US-Bundesstaat Ohio gegründet wurde. Über 72.000 Bibliotheken in 171 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt haben bereits die Dienste von OCLC in Anspruch genommen, um Bibliotheksmedien zu finden, zu erwerben, zu katalogisieren, auszuleihen und zu bewahren. In Gemeinschaft mit den Mitgliedsbibliotheken erstellt und pflegt OCLC WorldCat - die weltweit umfassendste bibliografische Datenbank mit über 1,6 Milliarden Bibliotheksbestandsnachweisen. Durchsuchen Sie WorldCat im Internet unter: www.worldcat.org.

OCLC, WorldCat und WorldCat.org sind Marken oder Dienstleistungsmarken von OCLC Online Computer Library Center, Inc. Produkt-, Service- und Unternehmensnamen von Drittanbietern sind Marken oder Dienstleistungsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Weitere Informationen

  • Bob Murphy

    Bob Murphy

    Manager, Media Relations

    O: 614-761-5136

Wir sind eine weltweite Bibliotheksorganisation, die 1967 von Mitgliedern gegründet wurde und von ihnen verwaltet wird. Diese Gemeinschaft setzt sich im öffentlichen Interesse für den breiteren Zugang zum weltweiten Wissen und die Senkung der damit verbundenen Kosten ein.